PDA

Vollständige Version anzeigen : HP EliteBook 6930p FL488EA 14,1 Diskussion, Meinungen, Tests


jseb
13.10.2008, 11:53
Neben der Optik soll der 14-Zöller besonders robust und hochwertig sein. Das gebürstete Metallic-Finish erinnert an edle Handy-Optiken. Alu-Streben im Gehäuse sollen für beste Verwindungssteifheit sorgen. Die Oberflächen sollen, so HP, besonders kratzfest sein.

Zum Test HP EliteBook 6930p FL488EA
http://www.notebookjournal.de/tests/689_hp_elitebook_6930p_fl488ea_14_1_

Ausgestattet mit Windows Vista Business/ XP Professional richtet es sich an Geschäftsanwender. Die Laufzeit soll bei 3,5 Stunden liegen – eindeutig zu wenig für ein Notebook mit dem Namen EliteBook.

Es könnten aber auch normale Konsumenten Interesse zeigen. Der Preis von zirka 1200 Euro erscheint angemessen.

Auf was sollen wir besonders achten? Sagt es uns hier.

Konfiguration: HP EliteBook 6930p FL488EA
Intel Core 2 Duo P8600 2x 2.4 GHz
14,1" WXGA mattes Display
160 GB Festplatte
2048 MB Arbeitsspeicher
Bluetooth
INTEL X4500HD Grafik
Windows Vista Business UND XP Professional
Preis 1200 Euro

http://www.notebookjournal.de/storage/show/image/image48f3191b1f6d6_text

johannes140
13.10.2008, 19:37
Waere es vielleicht moeglich das entsprechende Notebook mit dedizierter Grafikkarte zu testen? Ueber die Benchmarks, Akkulaufzeiten und Betriebsgeraeusche des HP 6930p mit eingebauter Radeon HD 3450 waere ich sehr interessiert.

Danke ;)

ulme73
13.10.2008, 20:38
Mich würde vor allem der direkte Vergleich des HP 6930p zum Dell Latitude E6400 interessieren.

Was das HP 6930p als Alternative zum E6400 interessant machen könnte, wäre das LED- bzw. "Illumi-Lite"-Display. Für den Dell gibt es die LED-Option ja schon. Scheinbar gibt es aber keinen konkreten Termin und Aufpreis, zu dem das LED-Display für das HP 6930p erhältlich sein wird. Oder wisst ihr mehr ?

dtw
19.10.2008, 21:30
Ich wäre eher an einem 6930p mit hoher Auflösung interessiert (1440x900). Leider gibt es diese ja scheinbar nur mit Txxxx Prozessoren und nicht mit den sparsamen Pxxxx, daher würde mich davon besonders das Betriebsgeräusch interessieren, falls ihr die Möglichkeit habt auch so ein Gerät zu testen.

Edit:
Mir ist aufgefallen, dass dieses Notebook wohl auch nur einen normalen VGA-Ausgang hat zum Anschluss eines externen TFTs. Deshalb würde mich die Qualität von diesem interessieren, besonders bei hohen Auflösungen.

Da die Angaben zu den Akkulaufzeiten ja meist nicht wirklich bei normaler Nutzung erreichbar ist, klingen die 3,5 Stunden doch etwas wenig. Deshalb interessiert mich auch welcher Akku dort mitgeliefert wird, gibt ja anscheinend verschiedene.

-Esso-
04.11.2008, 12:33
Wann wird das Testergebins verfügbar?