PDA

Vollständige Version anzeigen : Sony Vaio VGN-SR21M/S oder Apple Macbook Unibody


hakercin
12.11.2008, 11:44
Hallo ich kann mich nicht zwichen den oben stehenden beiden Notebooks entscheiden, also:

1. Sony Vaio VGN-SR21M/S 13,3 Zoll WXGA Notebook

- 13,3 Zoll LED Display
- kleiner 2 kg
- P8400 CPU
- Radeon HD 3470
- 4GB RAM
- Bluetooth , WLAN N,
- 1199EUR mit 2 Jahre Garantie

http://www.amazon.de/Sony-VGN-SR21M-...6412639&sr=8-2

Verarbeitung : Ich denke die Qualitaet ist Sony üblich gut.

2. Apple Macbook Unibody

- 13,3 Zoll Led Display, aber das Display soll wohl sehr spiegelnd sein
- kleiner 2 kg
- 2 GHZ
- Nvidia 9400M ( gute Grafik)
- 2 GB Ram
- Bluetooth Wlan
- 1199 EUR mit 1 Jahr Garantie
http://www.amazon.de/Apple-MacBook-M...pr_product_top


Ich werde nicht spielen, sondern mailen, surfen, Bildbearbeitung und Videobearbeitung ( HD Filmmaterial) machen.

Da bei der Videobearbeitung die CPU so stark wie möglich sein sollte tendiere ich zum Sony, aber da das Macbook auch mittlerweile die möglichkeit gibt Windows zu installieren kommt es mir sehr atraktiv vor.

Da zu dem SR21 auch noch keine ordentlichen Tests vorliegen wird es für mich schwer eine Entscheidung zu treffen.

atomic
12.11.2008, 15:24
Hoi,
Also ich hab ein SR19VN, das ausstattungsmässig den Anschein macht, als wär es genau das selbe wie das SR21, ausser das das SR21 220€ billiger ist. Ich persönlich find das ja schicker als das MacBook. Zudem würde mich es ziemlich stören, dass ich erstmal ein Windows besorgen und installieren müsste, wenn ich ein MacBook hätte. Ausserdem hat das Sony fürs gleiche Geld einen schnelleren Prozessor und doppelt so viel RAM.
Zu meinem SR19VN hab ich mal einen Lesertest geschrieben, den kannst du hier anschauen (http://www.notebookjournal.de/forum/showthread.php?t=10128). Wenn du noch was drüber wissen willst, kannst mich gern fragen.

Hoffi84
12.11.2008, 17:18
Also der Unterschied vom VGN-SR19VN zum VGN-SR21M/S ist wohl, dass das SR21 eine 320 GB HD mit 5400rpm hat, windows vista home anstatt business, hdmi ausgang ach und hat wohl bluetooth 2.1 anstatt 2.0. aber ob das was bringt? Denke nicht.
Insgesamt gesehen werden die beiden sich von der Verarbeitung, Leistung, Laufzeit und Display wohl nicht unterscheiden. Vielleicht ist die 5400er Platte etwas leiser. Aber laut soll das SR19 ja auch nicht gewesen sein, soweit ich weiß.

Übrigens werde ich mir höchstwahrscheinlich auch die nächsten Tage das SR21 bestellen.

Wie atomic schon sagte. Wenn du auf jedenfall Windows brauchst, würd ich nicht unbedingt auf nen Macbook zurückgreifen. Aber eigentlich ist es geschmackssache. Wenn du nen Apple Book haben willst, kauf dir eins. ;)
Wenn dir Windows reicht, dann kauf dir eben keins. ;)

winkelman
12.11.2008, 21:10
Zum MacBook solltest Du nur greifen, wenn Du vollkommen vom Design überzeugt bist und auch mit MacOsX arbeiten möchtest. Unter Windows kommen einige Vorteile des MacBook leider nur zum Teil zum tragen (Akkulaufzeit, Betriebsgeräusch).

Das Vaio hat da für mich das bessere Preis-Leistungsverhältnis und bietet einige Features, die das MB nicht hat (FW, Dockingport, HDMI).

hakercin
13.11.2008, 09:32
@ Atomic: Danke, ein guter Test von dir.

Ich tendiere auch eher zum Sony mittlerweile, ich habe mir gestern in MM noch mal das Macbook angesehen, die Displayspiegelung macht das Book wirklich unbrauchbar.

Nur will ich noch auf das neue XPS 13 warten das ja auch in November kommen sollte !

Gruss hakercin

Larkin
13.11.2008, 19:11
wer sagt, das ein neues XPS im Nov. kommen soll. Irgendwelche Leute :rolleyes:

Sicher ist das lange nicht.

Hoffi84
13.11.2008, 22:17
Ich glaub auch nicht, dass in nächster Zeit nen neues XPS kommt. Zumindest nicht dieses Jahr. Es gab ja nichtmal ne Ankündigung von Dell, zumindest hab ich keine gesehen. Und diese Flyer sahen eher selbstgemacht aus.

Also ich werde morgen wohl das Sony bestellen. gefällt mir von den Daten ganz gut. Hoffe einfach mal, dass es ähnlich dem SR19VN ist, da es ja noch keine Tests gibt.

hakercin
14.11.2008, 11:33
@Hoffi: Kannst ja mal berichten wenn du das Book dann da hast wie es so ist .

Hoffi84
14.11.2008, 12:35
Klar. Werd ich machen. Hab es vorhin bestellt. Denke, dass es Dienstag erst kommen wird. Bin mal gespannt. :D

hakercin
14.11.2008, 15:36
Darf ich Fragen wo du bestellt hast und was du gezahlt hast? Ich glaube ich werde erst in Dezember kaufen können muss noch etwas sparen und einige sachen bei Ebay verkaufen:)

Bei sony's hauseigenem shop gibt es ja gerade 100 EUR rabatt auf vaio Notebooks !

Gruss hakercin

Hoffi84
15.11.2008, 00:30
http://www.7rabbits.de
Da hab ich bestellt. 1201,99 euro hab ich bezahlt. Den Händler hab ich auf Geizhals.at gefunden gehabt. War mit der günstigste und hat mit abstand die besten Bewertungen bekommen. Ist ein östereichischer Händler.

Hab schon die Versandbestätigung bekommen. Und jetzt steht auf der Seite: "bestellt". Ich hatte scheinbar Glück. ;-)
Keine ahnung, ob es bei Sony Rabatt gibt. Aber da es da im Shop ja ehh 100 euro teurer ist als in normalen shops bringt das wahrscheinlich nicht viel. :rolleyes:

hakercin
15.11.2008, 12:30
Ok dann warten wir jetzt auf einen detailierten Bericht von dir.

hakercin
20.11.2008, 11:57
@ Hoffi:

Hast du dein NB bekommen ?

Hoffi84
20.11.2008, 13:50
Entschuldigt, dass ich mich erst jetzt wegen dem Book melde. Es ist wie geplant am Dienstag eingetroffen. Dann musste ich erstmal ordentlich damit rumspielen. Gestern natürlich eingeschlossen. ;) Und jetzt schreibe ich gerade damit diesen Beitrag. Also ...

Meine ersten Eindrücke:
Als ich das VGN-SR21M (Der Schriftzug steht auf dem Vaio) ausgepackt habe, war ich direkt ziemlich begeistert. Ich habe selten so ein schickes Notebook gesehen. Sehr elegant aber nicht übertrieben wie ich finde. Als ich das Vaio geöffnet habe, wurd ich direkt von so ungefähr 70 Aufklebern erschlagen. Zum glück waren die leicht zu entfernen. Die Tastatur find ich sehr gut. Diese durchs Gehäuse unterteilten Tasten lassen sich sehr gut drücken. Ob das Arbeiten damit schneller von der Hand geht, kann ich noch nicht sagen. Aber langsamer bin ich nicht dadurch. ;) Die Maustasten sind relativ laut, wenn man sie drückt. Find ich persönlich aber nicht allzu schlimm. Die Verarbeitung im Allgemeinen scheint ganz gut zu sein. Ich bin da aber auch nicht der Kenner. Habe nicht viele Vergleichsmöglichkeiten. (Einziges Notebook vorher war das Amilo M7400) :rolleyes:

Dann hab ich den Powerknopf gedrückt. Das erste was mir aufgefallen ist, ist dass der Lüfter direkt anfängt zu drehen und auch nicht mehr aufhört zu laufen. Denke das hängt mit der ATI Grafikkarte zusammen, da das VGN-SR19XN ja scheinbar nicht zu hören ist. Also wer nen sehr leises Notebook sucht, sollte nicht das SR21M/S nehmen. Am Anfang unter Vista lief das Notebook scheinbar die ganze Zeit auf höchster Taktstufe. Mit einer Einstellung in dem Vaio-Control-Center, mit der die Lüfterlautstärke reduziert werden kann, wurde es dann doch um einiges leiser. Der Prozessor läuft dann mit 800 MHz anstatt 2,27 GHz.

Im Lieferumfang lag keine Recovery DVD oder ähnliches für Vista bei. Weiß nicht, ob das mitlerweile so gehandhabt wird, fänds aber besser mit DVD. Außerdem war das Vista schon mit allen möglichen Tools von Sony, Google und anderen vollgepappt.

Nicht vergessen darf man ja das Display. Da fällt mir eigentlich nicht viel ein, außer dass es einfach super ist. Im dunklen Zustand spiegelt das Display genau wie andere Glossy Displays. Aber wenn man die Helligkeit hochdreht, denkt man es wäre garkein Glossy Display. Wenn das Licht natürlich unpassend einscheint, sieht mans natürlich schon.

Über die Akkulaufzeit kann ich nicht viel sagen. Schätzungsweise liegt sie bei 3 Stunden. im normalen Betrieb mit WLAN und Officearbeiten. Direkt getestet habe ich das aber nicht.

Für die Linux Interessierten:
Da ich mit Vista nicht vernünftig arbeiten kann, musste direkt eine Linux Distribution auf den Laptop. Habe einfach Ubuntu 8.10 installiert, da man dann recht schnell loslegen kann. Und tatsächlich war es so, dass nach der Installation das meiste direkt lief. Ich musste selber Hand anlegen bei der WLAN Karte. Was da zu tun ist sieht man auf der folgenden Seite ganz unten. https://wiki.ubuntu.com/LaptopTestingTeam/SonyVGN-SR19VN
Bisher ist mir nur eine Sache aufgefallen, die nicht funktioniert. Die Sondertasten oberhalb der Tastatur und die Fn+F5 bzw Fn+F6 Tasten reagieren nicht auf eingaben. Somit geht momentan das ändern der Displayhelligkeit nicht. Die Lautstärkeregelung funktioniert hingegen.

So. Das wars erstmal von mir. Ihr müsst beachten, ich bin nicht wirklich einer, der sich groß mit Notebooks auskennt. Das Sony ist quasi mein zweites. ;) Das Geschriebene sind nur meine persönlichen Eindrücke.

Falls ihr noch spezielle Fragen habt, versuch ich die natürlich auch zu beantworten.

Hoffi84
26.11.2008, 09:18
Ich hatte mich übrigens vertan. Der Lüfter fängt garnicht beim Start direkt an zu laufen. Es ist nämlich die Festplatte die wirklich deutlich zu hören ist. Ich denke die wird wohl bei mir durch ne leise ersetzt. Werd aber erstmal Testweise die alte ausm M7400 reinbauen um den Unterschied zu hören. Das M7400 war nämlich im Leerlauf garnicht zu hören, da der Lüfter nur bei längerer Last anging.