PDA

Vollständige Version anzeigen : Lesbarkeit Schriften


Winja
20.11.2008, 12:52
Ich hab mir kürzlich ein 8.9 Netbook im Shop angeschaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass trotz höchster Helligkeit resp egal in welcher Helligkeit die Schrift einer Internetseite nicht schwarz sondern grau ist, das gleiche bei rot. Dh die Schrift ist schwer lesbar da sie nicht klar abgegrenzt ist, ja schwammig verwischt aussieht. Ist das typisch für so ein kleiner Display? Oder eher vom Produkt abhänig?
Welche Produkte (wm. mit ingeriertem UMTS) sind von der Lesbarkeit gut?

winkelman
20.11.2008, 15:16
Das muss in Deinem Fall zum einen vom Produkt oder den Einstellungen (Unschärfe) und zum anderen vom geringen Kontrast (flaue Farben) abhängig gewesen sein.
Wenn das Display nicht in der nativen Auflösung arbeitet, dann kommt es zu den von Dir beschriebenen Unschärfen und geringer Kontrast bewirkt, dass Schwarz kein schwarz sondern grau erscheint.
Für Netbooks gute Displays haben z.B. das Asus 1000H, das MSI Wind und das Samsung NC10. Weniger gute Displays bieten zum Beispiel das Acer Aspire One oder das Asus N10.

arnieboy
20.11.2008, 18:40
Hallo,

ich habe zwar nicht den dierekten Vergleich zu anderen Netbook-Displays, aber ich bin mit dem Display meines Aspire Ones sehr zufrieden, die Farben werden gut dargestelt und auch in der niedrigsten Helligkeitsstufe kann man noch sehr gut arbeiten. Auch sehe ich das Glossy-Display nicht als Minuspunkt an, da mich das spiegeln bisher noch nicht gestört hat, allerdings habe ich mit dem Gerät auch noch nicht im Freien gearbeitet. Das ist natürlich nur mein subjektiver Eindruck, es kann natürlich sein, dass die Textergebnisse da eine andere Sprache sprechen.

mfg arnieboy91

winkelman
21.11.2008, 08:36
Die Displayfrage ist eine sehr subjektive Geschichte und auch stark von den Anwendungsbereichen abhängig.
Bei Netbooks gehe ich persönlich davon aus, dass diese zu 90% mobil eingesetzt werden.( Als Desktopersatz alleine schon wegen der kleinen und gering auflösenden Displays aus meiner Sicht weniger prädestiniert.) Also im Zug, im Garten oder sonstwo unterwegs.
Spätestens in diesen Situationen sind die spiegelnden und noch dazu wenig hellen Displays sehr von Nachteil.