PDA

Vollständige Version anzeigen : 13,3" - Gibt es ernsthafte Konkurrenz zum LG P310?


alex1
23.02.2009, 16:52
Hallo Notebookjournal-Gemeinde,

ich habe vor, mir ein Notebook zu kaufen. Da ich als Student/Referent sehr viel unterwegs bin, habe ich mich vorab dafür entschieden, dass es ein 13" Zoll werden soll. 15,4" sind einfach zu behäbig und schwer. Da ich kein Auto besitze, ist das schon ein wesentlicher Faktor.

Ich bin durch dieses Forum und andere relativ schnell auf das LG P310 getroffen.

Da ich mich in den nächsten 4 Wochen festlege möchte, bräuchte ich von euch noch folgende Hilfe:

Gibt es ernsthafte Alternativen zum LG P310?
Ich habe diesen Thread mit den Fragen, die man durcharbeiten soll, aber mögliche Alternativen sollten sich schon an den Spezifikationen des Camini orientieren:

- 13,3" 1280 x 800 Pixel
- Intel Core2 Duo P8400 Penryn, 2,26 Ghz, 3 MB L2 Cache/ 1066 MHz FSB
- 3072 MB RAM DDR3 darunter gehts nicht.
- NVIDIA GeForce 9600M-GT 512 MB DDR3 Hier können Abstriche gemacht werden
- 250 GB S-ATA Festplatte Hier können Abstriche gemacht werden
- Akkulaufzeit: 3h, gerne auch mehr
- Preis: max. ~ 1200 Euro

Zu dem Display und meinem Nutzungsverhalten im Speziellen wäre vielleicht noch zu sagen, dass ich oft ausführliche Gutachten/Reader für die Uni/Nebenjob lesen würde, da ich mir so auf Zugfahrten etc. die Druckkosten für die Papiermassen sparen könnte, das Display sollte also schon ganz gut sein.
Es kommt von Zeit zu Zeit dazu, dass ich auch mal Spiele spiele, deswegen ja auch die Wahl der Grafikkarte, allerdings spiele ich Prinzip nur Pro Evolution Soccer und Sega Football Manager in der jeweils neusten Ausgabe, möchte aber auf den ein oder anderen Leckerbissen wie COD4 o.ä. ( nicht Crysis, FEAR usw. , also nicht die neuste Generation der Spiele! ) nicht verzichten. Generell spiele ich aber selten, deswegen da evtl auch Abstriche.

Jetzt meine Frage : Gibt es da überhaupt Alternativen?

Vielen Dank,

alex

sascha
23.02.2009, 17:36
Spieleleistung und Preis-Leistungsverhältnis ist besser:

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/fujitsu_siemens/amilo_pasili/fsc+amilo+sa+3650+neuheit+inklusive+graphicbooster

Konfiguration/Verbaute Hardware ist Geschmackssache. Der Preis ist aber sehr gut.

alex1
23.02.2009, 20:55
Die Grafikkarte ist aber schon 2 Klassen schwächer, oder?
Generell meine ich zu wissen, dass auch AMDs n gutes Stück schwächer sind als Dual 2 Core?

nabbl
24.02.2009, 12:19
hast vollkommen recht alex..

das fujitsu kann kein konkurrent sein. musst dir wohl das lgp310 zulegen. in larkins signatur ist ein forum wo unter anderem das undervolting erklärt wird, wordurch dein book weniger strom verbraucht. man schafft damit auch fast 5h, behaupten manche.

ich werds testen, sollte ich mir demnächst ein nb kaufen.

alex1
24.02.2009, 12:43
Problematisch ist bloß, dass ich die Kohle erst Mitte April zusammen habe.
Einen Camini kann ich mir schlecht weglegen lassen. :P
Fraglich ist dann natürlich, obs die dann überhaupt noch gibt :\
Ansonsten hätte ich den längst gekauft, den Thread kenne ich, danke für den Tipp.

sascha
24.02.2009, 16:54
Die Grafikkarte ist aber schon 2 Klassen schwächer, oder?
Generell meine ich zu wissen, dass auch AMDs n gutes Stück schwächer sind als Dual 2 Core?

Die externe GraKa (HD 3870) spielt in einer absolut anderen Liga als die 9600M GT. In Sachen Spieleleistung kann das LG da nicht mithalten. Lediglich wenn man nur die internen GraKas vergleicht.

http://www.notebookcheck.com/ATI-AMD-Mobility-Radeon-HD-3870.9444.0.html

Gruß
Sascha

alex1
25.02.2009, 08:27
Soweit ich das verstanden habe, ist das ja ein externes Teil.
Diesen Aufbau halte ich für ungünstig, wenn es darum geht, mobil zu sein, man braucht die GraKa ja nicht immer, aber dabei sein sollte sie schon.

saberider
27.02.2009, 08:58
Seit einigen Tagen wir auf notebookreview.com über das Asus F6Ve-B1 diskutiert!

Ob, und wann es nach D kommt, habe ich leider nicht auf die Schnelle feststellen können, aber das wäre vllt eine brauchbare Alternative, zumal es auch endlich einen ESata Port hat :-)

Allerdings: "nur" DDR2 Ram verbaut und "T", Statt sparsameren "P" Prozessor :

http://www.newegg.com/Product/Product.aspx?Item=N82E16834220495

Bin mal auf Reviews gespannt, und vllt kommt es ja auch in einer Version mit Bluray nach hier *träum*

Wenn dann noch die Tests stimmen würde ich von meine Tendenz zum P310 doch noch abrücken ;)

alex1
27.02.2009, 15:31
Leider Gottes schlagen der T-Prozessor und die DDR-2 ja doch relativ stark ins Gewicht.

Außerdem halte ich von Asus nicht viel, man hört ja generell nicht viel Gutes über Verarbeitung und Service.