PDA

Vollständige Version anzeigen : HP 2530p?


sunflowergirl
26.03.2009, 11:36
Hallo Leute,

ich wohne im Moment in einem Land wo Notebooks sehr teuer sind und die Auswahl in den Geschaeften sehr beschraenkt ist. Empfehlungen sind zwar nett, aber ob ich mir diese Notebooks auch in Geschaeften anschauen kann weiss ich nicht, vor allem da die meisten angebotenen doch vor allem dem Prinzip 'so gross und bling als moeglich' zu folgen scheinen. :rolleyes:

Ich suche ein kleines und stabiles Notebook. Das HP Elitebook 2510p kenne und liebe ich. Allerdings besitze ich es nicht und kann testweise keine Software installieren. Ich koennte mir vorstellen das 2530p zu kaufen (kann es fuer 1000 Euro ueber Arbeitgeber bekommen. Zum Vergleich: ist die Haelfte des Ladenpreises hier!)

Aber: ist das ueberhaupt fuer mich geeignet? Ich reise viel, oft unter nicht so bequemen Umstandigheiten und Gewicht des Notebooks ist sehr wichtig fuer mich. Anwendung: Office, Surfen, GoogleEarth, Filme anschauen, Spielen*

*habe eher wenig interesse an den neusten Resourcesfressern. Ich spiele z.B. immernoch Guildwars. Aber ob die neue Version, sollte sie irgendwann kommen noch laeuft ist dann die Frage. Was denkt ihr?

Welche Notebooks kaemen fuer meine Anwendungen noch eher in Frage bei einer Bildschirmgroesse von 12-13 Zoll und leichtem Gewicht? Preis ist schwierig.. eventuell bis 700-800 Euro deutsche Preise oder hoeher fuer HP Notebooks (Arbeitgeberermaessigung nur fuer diese, eventuell kaeme das HP Pavilion dv3610 noch in Frage da auch recht klein)?

Lieben Dank,
SFG