PDA

Vollständige Version anzeigen : Office Rechenknecht gesucht


rugel
16.04.2009, 20:28
Halli Hallo :)

Gesucht wird ein Office Rechenknecht - um die 800 Euro.

Technisch - 15 Zoll, mehr wird nicht benötigt und 14 Zoll gehen auch noch. In Sachen Gewicht bin ich bisher ein altes Acer gewöhnt mit um die 3 Kilo.

In Sachen RAM - 2 GB oder mehr wären passabel, die Grafik muss nicht nonplus-ultra sein - bis auf X3 und Gothic 3 - ohne irgendwelche Kantenglättung usw. wird nicht gespielt oder sonst noch ältere Spiele.
Bei Akkulaufzeit bin ich bisher mit knapp 1.5 Stunden gut hingekommen, ein Langläufer muss also auch nicht sein.
Als HDD reichen auch um die 80 GB - der Großteil der Daten liegt ohnehin auf externen Datenträgern.

Nun zu den "sollte haben" Dingen - die Wärmeentwicklung sollte sich in Grenzen halten da ich beruflich ab und zu in der Mittelmeer / Nordafrika Region bin und mit dem derzeitigen Acer arge Überhitzungsprobleme habe.
Dann sollte sich noch die Lautstärke der Lüfter in Grenzen halten.

Schließlich - Acer, HP und Dell - die Hersteller fallen leider aus aufgrund sehr schlechter Erfahrungen wie auch diverse Grafikkarten mit "Shared Memory" da nicht nur Windows zum Einsatz kommt (nein - kein Linux :D ) gab es da oft seltsame Probleme.

Besten Dank :)

N500
18.04.2009, 00:13
@rugel:

Du suchst kein Office-Notebook, sondern ein Mitelklasse Gaming-Notebook :p ! mit einem Office-Notebook spielt man keine 3D-Games und kommt mit ne shared GPU wunderbar aus.;)

Was willste ausgeben?

Guck hier (http://geizhals.at/deutschland/a385068.html)

600€ und alles drin und dran :) .

rugel
18.04.2009, 16:07
Daddeln können sie mehr oder weniger alle - ist ja auch nur zur Entspannung mal kurz - nicht den ganzen Tag ;)

Dachte persönlich so an ein A300 von Toshiba - genauer das 25K - auch preislich passt das in den gedachten Rahmen. :)

Aiphaton
18.04.2009, 16:14
Ich würde dir das hier empfehlen: http://www.cyberport.de/item/1112/1002/0/134527/lenovo-thinkpad-t61---t7100-2gb100gb-14zollwxga-nvs140m-g-vb.html
Ist finde ich ein super Notebook (hab ich mir selber bestellt) und auch ältere Spiele ala Oblivion bzw. Medieval 2TW sind kein Problem.

N500
18.04.2009, 18:06
Ich würde dir das hier empfehlen: http://www.cyberport.de/item/1112/1002/0/134527/lenovo-thinkpad-t61---t7100-2gb100gb-14zollwxga-nvs140m-g-vb.html
Ist finde ich ein super Notebook (hab ich mir selber bestellt) und auch ältere Spiele ala Oblivion bzw. Medieval 2TW sind kein Problem.

Alter Prozessor und 100 GB Festplatte? die GraKa sagt mir auch nichts und dafür 700 €? :(

Aiphaton
18.04.2009, 19:55
So schlecht ist der Prozzi nu auch nicht, der reicht mehr als locker für Office und ein paar ältere Spiele. Die Graka kannste hier vergleichen: http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-Quadro-NVS-140M.4135.0.html, ist nicht die neueste, reicht aber für ältere Spiele. Die Qualität von einem Thinkpad der TSerie steht wohl außer Frage. Es ist meines Empfindens nach auch sehr leise, wird nicht übermäßig warm. Die 3 Jahre Garantie von Lenovo sind auch nicht ganz schlecht.

Außerdem ist der Trackpoint super, wenn man ihn einmal hatte, will man nichts anderes mehr.

rugel
18.04.2009, 22:25
Besten Dank erstmal :)

Ein Lenovo wäre ein Überlegung wert und wie gesagt - den Toshiba A300-25K - Satellite Series hatte ich ins Auge gefasst.
Dass mit dem "Daddeln" mal nicht so ernst nehmen - hauptsächlich arbeite ich mit BSD / Solaris / Windows Netzwerken. Nach einigen Stunden vor einer SSH Console will man auch mal etwas entspannen. ;)
Soll aber nicht heißen Gigabit Netzwerk wird benötigt, ist alles nur zum lokalen Testen von verschiedenen Setups die dann übernommen werden - oder zur Analyse. Und wenn mal ein Sharepoint Server dabei ist, auch wie Office Dokumente hin und her geschoben werden.

Derzeit ist ein Acer Aspire 1350 im Einsatz, nach all den Jahren macht die Überhitzung zu Schaffen, die interne Tastatur will nicht mehr und der Acer Support hüllt sich in Schweigen. Mit Vista / Server 2008 usw. braucht man bei diesem betagten Gerät auch nicht mehr anfangen. WPA2 für WLAN will auch nicht da der Hersteller des WLAN Chipsatzes mittlerweile vom Markt entschwunden ist.

N500
18.04.2009, 22:47
So schlecht ist der Prozzi nu auch nicht, der reicht mehr als locker für Office und ein paar ältere Spiele.

Aber ich würde für 700€ lieber ein richtiges Notebook vorziehen, mit schnellem Core 2 Duo, Centrino 2 Plattform, 4 GB DDR und 320 GB HD sowie leistungsfähiger Grafik ;) .

Aber wer auf Oldis steht...

Aiphaton
19.04.2009, 09:47
Find das mal mit mattem Display und derart guter Quali ;). Übrigens ist das ein Core 2 Duo ;).

N500
19.04.2009, 21:25
Übrigens ist das ein Core 2 Duo ;).

Ich schrieb schnellem Core 2 Duo :D

PS: Mist mein Auslauf-Schnäppchen ist weg :mad: , verdammte Schnäppchenjäger! :p