PDA

Vollständige Version anzeigen : Lange Laufzeit und trotzdem schnell? Bitte um Hilfe!


edlin
28.06.2009, 12:33
Hallo zusammen :)

Ich bitte euch mit euer Erfahrung und Marktwissen um Mithilfe und bin für jede Hilfe dankbar:

Ich suche ein neues Notebook und habe mir schon zahlreiche angesehen - interessant fand ich bislang das ThinkBook x200s, Samsung X360-Premium Blade und den Dell E4200 und E4300.

Doch was suche ich überhaupt?


Die Akkulaufzeit sollte im Office / Firefox (W-LAN) Betrieb mühelos 8 Stunden erreichen - am besten ohne Ersatzakku.

Das Display sollte 10-13,x" groß sein mit ordentlicher Leistung, sodass sich auch Fotos bearbeiten lassen.

Das Gewicht sollte unterhalb von 2 kg sein.

Die Systemleistung sollte erheblich schneller sein als der lahme ATOM N270, von dem aus ich grade schreibe :D Es wäre toll, wenn ich auch Spiele darauf spielen könnte (FarCry2 ;-) okay, eher Siedler II: Die nächste Generation und Civnet)

Zur Verfügung stehen ca. 1.500 € (Ermäßigungen für Studenten etc. kann in Anspruch genommen werden)


Ein kurzer Steckbrief:


Display ----> ca. 10-13" mit ordentlicher Bildqualität (Kontrast)
Akku --------> 8 Stunden Laufzeit bei Internet (W-LAN) und Office
Leistung --> einfache Spiele wie Siedler II NG, TestDrive sollten laufen, gerne auch FarCry2 ;)
Gewicht ---> < 2kg
Budget ----> ca. 1.500 €, wobei Studentenrabatt in Anspruch genommen werden kann.



Danke für jede Hilfe im Voraus :)

Gruß Philipp

euphoriceyes
28.06.2009, 18:00
Schafft ein Acer Timeline mit DualCore alles schon für 700 €..

edlin
28.06.2009, 19:48
Schafft ein Acer Timeline mit DualCore alles schon für 700 €..

Laufen mit dem X4500 denn auch Spiele?

Das Timeline mit SU9300 ist wirklich sehr günstig, doch um einen Ersatzakku würde ich wohl nicht herum kommen. 5 Stunden Laufzeit sind mir zu kurz - rechnerisch sind es im Office Betrieb sogar nur 2 Stunden 50min.

edlin
01.07.2009, 12:25
Ich glaube einsehen zu müssen, dass es kein spieletaugliches Subnotebook gibt. Geräte mit ordentlicher Akkulaufzeit und Tastatur kosten deutlich über 1.500 Euro. Das beste Preis-/Leistungsverhältnis bieten 15" Notebook.

Vielleicht nehme ich doch das Timeline - wenn ich bei Mediamarkt & Co die Tastatur mal antippen darf und das Gerät schneller ist als ein Atom N270 und vergleichbare. Jetzt heißt es für mich nur noch die Preise für 4 Ersatzakkus ausfindig zu machen. :rolleyes:

Günstige Subbooks mit langer Akkulaufzeit sind eine echte Marktlücke.

Fin
05.07.2009, 13:16
Mein Tipp: Sony Vaio VGN-Z21MN/B (http://geizhals.at/deutschland/a368411.html) für 1300 Euro.

- Akkulaufzeit 4-5 Stunden im Office-Betrieb
- 1,5 KG
- Super Verarbeitung + Bildschirm
- Mit 2,4 GHz deutlich schneller als das Timeline.

Wenn Du bereit bist, das Geld zu investieren, bekommst Du wohl deutlich mehr als beim Acer.

Grüße, Fin

edlin
06.07.2009, 17:24
Danke auch Dir Fin.

Ich glaube meine Suche ist vorerst beendet. Am vernünftigsten ist es glaub ich ein MSI Wind U115 Hybrid Luxury für Australien zu kaufen. Nach meiner Rückkehr an Heilig Abend kann ich dann entspannt den Kauf eines auch für Spiele geeigneten Systems entgegen sehen - da muss der Akku auch nicht mehr länger als drei Stunden halten.

(In Australien zocke ich dann Civnet, Commander Keen, Duke Nukem,... :-D kleinere Browser-/FlashGames. ( z.B. http://gametop.com/ )

Danke und viele Grüße
Philipp