PDA

Vollständige Version anzeigen : Aktuelles Dell Volksnotebook empfehlenswert?


HorstZ
04.07.2009, 19:07
Hallo,

ich bin auf der Suche nach meinem ersten Notebook. Die haupstächlichen Anwendungsbereiche sind: surfen, Fotos und Musik verwalten, auch mal ein Foto oder Musik-Dateien (z.B. mit WaveLab) bearbeiten, mal ein Video anschauen und Office. Es soll definitiv nicht gespielt werden.

Ich bin auf der Suche nach einem recht leisen Notebook das möglichst zügig arbeitet und ein angenehmes Display hat (15-17 Zoll), das nicht nur als Spiegel dient... Mobilität (Gewicht etc.) spielt keine große Rolle. Momentan bin ich mit Windows XP zufrieden, aber ich fürchte, dass ich früher oder später eh auch Vista umsteigen muss, also wäre das auch okay. Der Unterschied zwischen der 32- und der 64-Bit-Version ist mir noch nicht ganz klar, außer dass die 32-Bit-Version wohl nur 3 GB Ram "verarbeiten" kann.

Mein Budget liegt bei ca. 500-600 Euro.

Ich bin dabei u.a. auf das aktuelle Volksnotebook von Dell gestoßen und würde mich über Eure Einschätzung freuen. Es ist ein Ispiron 15 für 499,- Hier der Link:

http://www.dell.de/volksnotebook?dgc=BA&cid=5675&lid=137597&acd=2399700312352715

Alternativ scheint mir auch das Studio 15 (N0053503) für 599,- interessant zu sein:

http://www1.euro.dell.com/de/de/heimburo/Notebooks/laptop-studio-1555/pd.aspx?refid=laptop-studio-1555&s=dhs&cs=dedhs1

Was meint ihr zu den beiden? Liegt der Unterschied hauptsächlich im Display?

Danke für Eure Hinweise!

Gruß,
Horst