PDA

Vollständige Version anzeigen : leises Notebook mit mattem, hellem Display


porcupine
22.07.2009, 12:40
Hallo liebe Leute,

ich versuch jetzt auch mal hier mein Glück. Ich suche seit Längerem ein hochwertiges Notebook im 14"-Bereich, 15" wären auch ok.

meine Kriterien sind:

- gutes, leuchtstarkes, mattes Display
- SEHR LEISE in allen Situationen, da bin ich leider sehr empfindlich
- gute Tastatur (Vielschreiber)
- guter Herstellerservice in Österreich
- es sollten mehrere Anwendungen (Internet, Skype, Word, Photoshop etc.) problemlos nebeneinander laufen können, spielen will ich nicht

Preislich wäre es schön, wenn sich um die 1000 € etwas machen ließe, etwas mehr ist auch ok. Vielleicht hat jemand einen Tip für mich, besonders mit persönlichem Erfahrungswert.

Ich freu mich auf Antworten!
Karin

selecta
22.07.2009, 13:00
Hi porcupine,

das mit SEHR LEISE ist auch für mich ein sehr wichtiger grund beim Notebook kauf gewesen.
Ich habe mir das Sony Vaio FW45 geholt und muss sagen, dass dieses notebook schon "leise" ist. Nur das Lüfterverhalten arg stört...(an, aus, an, aus).
Dies liegt aber höchstwahrscheinlich an der Grafikkarte (ATI 4650)!

Ich habe dir mal ein notebook von sony konfiguriert mit einer schlechteren grafikkarte, da du NICHT spielen möchtest. Diese sollte viel geringere temperaturen haben und dadurch sollte das lüfter verhalten sich auch total ändern.

* Konfiguriert
o Intel® Core(TM)2 Duo 2,53 GHz
o 500 GB Serial ATA (5400 U/min)
o 4 GB 800MHz DDR2 SDRAM
o DVD Laufwerk
o Vista® Home Premium - (32 bit)
o ATI MobilityRadeonHD3470 256MB
o 16,4" LCD, 1600 x 900 + Kamera
* Inbegriffen
o HDMI Output
o Akku bis drei Stunden
o QWERTZ-Tastatur
o 3 USB 2.0
o SD Card und MS Steckplätze
o Netzteil
o Wireless LAN + Bluetooth®
o Farbe: Silber

Prei: 948€

Die Tastatur von dem sony ist sehr sehr gut, lege darauf auch viel wert.
Das display ist meiner meinung nach auch richtig gut. Du könntest das noch etwas bessere display, mit doppellampen nehmen, jedoch hat das dann eine auflösung von 1900x1200 (ungefähr) die für viele ziemlich unangenehm beim surfen ist.
Das andere display hat eine auflösung von 1600x900.

Hier habe ich mal ein vergleich gemacht zu den auflösungen 1366x768 und 1600x900
Sehr viele notebooks haben die auflösung 1366x768....

Anhand des bilds kannst du gleich sehen ob dir die auflösiung nicht zu klein ist ;)

1366x768 Desktop (http://www.abload.de/img/displaybildmve5.jpg) VS 1600x900 Desktop (http://www.abload.de/img/desk1600x900gkm2.jpg)

1366x768 Notebookjournal.de (http://www.abload.de/img/notebookjournalde9mxv.jpg) VS 1600x900 Notebookjournal.de (http://www.abload.de/img/1600x90038i7.jpg)


Ich hoffe es ist für dich hilfreich bei der eintscheidung eines Notebook's.

PS: es handelt sich hierbei leider um ein 16,4" notebook. Ich hoffe es stört dich nicht all zu sehr.
Ich schau mal sonst noch was ich dür dich passendes finden kann.

PSPS: Du hast erwähnt das du mit photoshop arbeitest....tuhst du das ehr heufig...also professionel?Würde dann ganz klar zu 1600x900 auflösung raten.


Mit freundlichen Grüßen,
Selecta

singapore
22.07.2009, 22:47
Die Latitude E6400 Modelle gibt es mit sehr hellen matten LED Displays. Allerdings blieben sie unter Last nicht leise.

Dell Latitude E6400*
http://www1.euro.dell.com/content/products/productdetails.aspx/laptop_latitude_e6400?c=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd
http://www.notebookjournal.de/tests/641/
http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Latitude-E6400-Notebook.12617.0.html

Alternative kannst du dir diese sehr leisen Modelle ansehen:
Lenovo Thinkpad R400
http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15w;asuch=Lenovo%20Thinkpad%20R400;v=e;sort =p&xf=29_Core+2+Duo
http://www.notebookjournal.de/tests/634/
Unter Last schafft es unser Testmodell auf 37,5 Watt. Passend dazu gibt sich der flüsterleise Betrieb. Alle Betriebsmodi wurden mit unter 30 dB(A) getestet. Empfehlenswert für jede Konferenz oder Präsentation.

Lenovo ThinkPad T400
http://geizhals.at/deutschland/?cat=nb15w&sort=p&bpmax=&asuch=Lenovo+ThinkPad+T400&v=e&pixonoff=on&bl1_id=100&xf=
http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-Thinkpad-T400-6474-19G-Notebook.15631.0.html
http://www.notebookjournal.de/tests/648/
http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=4946&review=lenovo+thinkpad+t400

Wenn du ein helles Display möchtest, solltest du allerdings zu einem Lenovo mit LED Display greifen.
Im Fall des R400 wäre das dieses Modell: http://geizhals.at/deutschland/a444773.html

com1
27.07.2009, 08:48
Lenovo Thinkpad T61: mattes Display, WSXGA+, 9 Zellen Akku, 3 Jahre vor Ort Service, tolle Tastatur, sehr leise, gute Verarbeitung...699,-€ bei cyberport.de