PDA

Vollständige Version anzeigen : Welches Office-Notebook nehmen?


RT09
13.12.2009, 16:40
Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook...

...es soll folgende Eigenschaften haben:
- mattes, helles Display, so um die 15 Zoll
- Lüfter soll nicht stören - am besten gleich aus bleiben.
- kühl bleiben
- Akkulaufzeit mind. 3 Stunden
- Schnittstellen wie HDMI oder ExpressCard wären nett, muss aber nicht sein
- keine Spieletauglichkeit nötig, soll nur für Office und Film gut sein
- muss kein BS drauf sein

Habe mir folgende Notebooks in die nähere Auswahl genommen:

1. Fujitsu Esprimo Mobile V6535 mit Dual Celeron T3000: sehr günstig, reicht der Dual-Celeron?

2. ASUS P50IJ-SO008L: noch günstig, ist dieses Asus evtl. mit dem X5DIJ-SX018L (wenn es nur ein mattes Display hätte...) vergleichbar, nur dass hier ein mattes Display drin ist? Außerdem ist es sehr neu und deswegen kein Test vorhanden. Diese IceCool-Technologie finde ich allerdings schon praktisch.

3. Samsung P510 Pro T4200 Pero: Schöne Ausstattung, aber wie ist das Display, Wärmeentwicklung, Akkulaufzeit? Ich kann kaum etwas zu dem Notebook finden.

Kennt hier jemand die besagten Notebooks? Dann würde ich mich über Antworten sehr freuen, die meine Entscheidung erleichtern könnten.

Vielen Dank!
Ralf

Aiphaton
13.12.2009, 17:06
Preisrahmen?

RT09
13.12.2009, 18:28
Naja...je günstiger, desto besser.
Aber es soll natürlich auch halten und nicht gleich in zwei Jahren auseinanderfallen.

Ich sag mal: ca. 300 - 550 Euro.

Aiphaton
13.12.2009, 21:11
Wenn der Preis hier zustandekommt ist das Gerät super (Preis/Leistung):
http://www.thinkpad-forum.de/forum-events/angebote-f%C3%BCr-mitglieder/77033-r500-von-un-klimakonferenz-2009-in-kopenhagen-option-599-eur-incl-mwst-wenn-wir-bis-montag-genug-bestellen/
Da das Gerät ja relativ neu ist kann wohl Win7 noch als Upgrade bestellt werden --> Verkauf ist nicht schlecht (des OS).
Dürfte besser verarbeitet sein als alle deine ausgesuchten Kandidaten ;). Allerdings ist das ein Forenangebot.
Leistungsmäßig dürften alle mit nem 2Kernprozessor ausgestatteten Geräte reichen. Allerdings würde ich keinen Celeron nehmen. (In Bezug auf die Zukunftsstabilität!).
Einige Links zu den Angeboten wär nicht ganz schlecht ;).

RT09
28.12.2009, 16:05
Vielen Dank für die Antwort. Das Lenovo ist sicher gut, ich hatte bisher auch ein IBM mit dem ich sehr zufrieden war. Allerdings würde ich dieses Mal eine andere Marke probieren.

Letztendlich stellt sich für mich jetzt noch die Frage:

(1) ASUS P50IJ-SO008
http://geizhals.at/deutschland/a486740.html
Hier gibts ja jetzt den Test, der sehr positiv ausfällt.

oder

(2) Samsung P510 Pro T4200 Pero
http://geizhals.at/deutschland/a456556.html
Das Samsung hat die bessere Ausstattung mit HDMI und Express Card Slot. Ich kann bisher keinen Test dazu finden, nur zwei Meinungen auf Testeo, die sehr positiv ausfallen.

Mich interessiert vor allem das Display, die Lautstärke und die Wärmeentwicklung. Das Display im Asus ist zwar kein High-End-Teil, aber scheint dennoch sehr brauchbar zu sein. Ist das im Samsung auch so? Hat jemand Erfahrungen mit dem Samsung Notebook gemacht?

koma
04.01.2010, 00:14
Hi RT09,

falls du dich fürs Asus P50IJ entscheiden solltest, könntest du kurz rückmelden ob es möglich ist mit dem Touchpad zu scrollen? Hatte gelesen dies sei nicht möglich, falls es möglich ist gäbe es für mich nämlich keinen Grund mehr mir dieses Notebook nicht auch zu kaufen.

Gruß
Oliver

RT09
09.01.2010, 17:25
Hallo koma,

ich habe jetzt tatsächlich das P50IJ gekauft. Bin sehr zufrieden. Das Display ist angenehm hell (zumindest im Vergleich zu meinem ehemaligen Notebook). Habe Windows 7 drauf installiert und das läuft bisher ohne Probleme. Das Notepad ist ein "ELAN Smart-Pad" (laut Treiber). Im Konfigurationsprogramm gibts eine Option "Rollen" (mit "Vertikal rollen", "Horizontal rollen" und "Rollgeschwindigkeit einstellen"). Keine Ahnung, ob Du das gemeint hast - falls Du noch fragen hast, dann versuche ich gerne, diese zu beantworten.

Viele Grüße,
Ralf

koma
23.01.2010, 04:30
Hi Ralf,

ich danke Dir vielmals fuer deine Antwort. Ich bin mittlerweile in Urlaub, deshalb habe ich sie erst jetzt gesehen. Ja, wollte wissen ob man mit dem Touchpad scrollen kann, und das scheint ja zu funktionieren.

Falls es keine Umstaende macht koenntest Du mir evt. verraten wo Du es gekauft hast? Die Online shops meines Vertrauens fuehren es leider (noch) nicht auf... Werde es mir dann wohl im Februar auch zu legen.

Danke und Gruss
Oliver

RT09
26.02.2010, 13:55
Hallo Oliver,

ich weiß nicht, ob es noch aktuell ist, aber zwecks Kauf schaue ich häufig bei www.geizhals.at/de/ nach und nehme dann einen Händler, der eine ausreichende Anzahl Bewertungen und eine gute bis sehr gute Gesamtbenotung hat (also nicht unbedingt der günstigste Händler). Damit bin ich bisher sehr gut gefahren. Außerdem ist das Notebook in den vergangenen Wochen nochmals günstiger geworden.

Ach ja: Zum Lüfter kann ich sagen, dass dieser bei mir nach einiger Zeit anspringt und dann mit gleichbleibender, niedriger Drehzahl kaum hörbar kühlt: sehr angenehm. Die Oberflächen bleiben ebenfalls schön kühl.

Die Rollfunktion des Touchpads funktioniert übrigens so: Mit zwei parallel platzierten Fingern in die jeweilige gewünschte Richtung ziehen.

Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Gerät.

Viele Grüße,
Ralf

Henkel
16.03.2010, 12:50
hallo Leute,

ich bin auch auf der Suche nach einem Office Notebook mit genau den gleichen Bedingungen wie von Ralf.
Da schon einige Zeit vergangen ist wollte ich mal hörchen, ob man das P50IJ immernoch empfehlen kann? Oder viellleicht gibt es schon was neueres / besseres ???

Wollte nicht extra einen neuen Fred aufmachen, oder doch ?



Gruß Micha

RT09
21.03.2010, 22:46
Hallo Micha,

ich habe in letzter Zeit zwar nicht mehr nach neuen Geräten recherchiert, aber mein P50IJ kann ich nach wie vor weiterempfehlen. Ich hatte mit Windows 7 bisher nicht einen einzigen Absturz und die fehlende DVI/HDMI-Schnittstelle habe ich bisher auch nicht vermisst.

Du musst bei der Modellwahl nur beim Prozessor aufpassen, falls Du unter Windows 7 den XP-Modus nutzen möchtest - VTx hat nicht jeder an Bord. Evtl. kannst Du aber mal nach Notebooks mit CoreI3 Prozessor Ausschau halten - hört sich für mich vielversprechend an.

Viele Grüße,
Ralf