PDA

Vollständige Version anzeigen : Acer Aspire 5740G mit COREi5 und Radeon 5650


Chaser84
11.01.2010, 19:32
Hallo wann testet ihr die neuen Acer Modelle mit Corei5 8GB RAM und Radeon 5650?

http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+5740g+528g64bn+neuheit+core+i5+knaller

Jahead
12.01.2010, 08:18
Wir haben schon ein Augenmerk auf das Notebook gerichtet und werden es Testen, sobald es in der Redaktion angekommen ist.

michimann
13.01.2010, 11:56
Wäre es möglich, dass Ihr beim Test gleich mal schaut ob man im BIOS die Mobility Radeon Graka "abschalten" kann, um dass Notebook mit der im Intel-Chip integrierten GPU laufen zu lassen? Dies wäre z.B. praktisch für den Office-Betrieb zwecks Stromsparen. Aber auch in die Zukunft vorausschauend, wenn mal wieder die Graka-Hersteller nach 3 Jahren den Treiber Support für Linux einstellen, dass man nicht auf 3D-Beschleunigung und Power-Management ="leises Notebook" verzichten muss!

Chaser84
13.01.2010, 13:06
Du willst da Linux drauf spielen?

Weil unter Windows 7 würde die Graka im 2D betrieb doch automatisch abgeschalten werden?

PS: Testet mal bitte die 17" Variante, die 15" kauft doch keiner da sieht man nix drauf...

3masts
22.03.2010, 21:51
Linuxtauglich !!!
Habe es mit einer NightlyBuild vom neuen Ubuntu getestet.Da war die Beta noch nicht raus von
Lucid Lynx 10.4 .
Interessant war, das die verbaute Hardware unterstützt wurde, sogar Wlan geht out of the Box.
Ich finde übrigends das neue Windows7 auch gut.
Vielfalt macht das Leben bunter.
Ich kann das Teil emfehlen und habe vor 3 Wochen beim Discounter um die Ecke 599 Euronen bezahlt.