PDA

Vollständige Version anzeigen : Win 7 startet sich immer beim update konfigurieren neu!


ganandoor56
27.01.2010, 07:24
Hallo,

heute startete ich nach dem Aufstehen mein Notebook. schön und gut. Die Updates von gestern werden geladen und beim Wartebildschirm wo steht, dass Windows konfiguriert wird startet es immer wieder von neuen. Gestern vor dem einschlafen habe ich ganz normal auf herunterfahren gedrückt wo ein Updatehinweis drauf stand. Ich habe es schön so laufen lassen bis es sich von selbst ausgeschattet hat.
Ich habe es schon mit dem Abgesicherten Modes probiert, aber der kommt an diesem blauen Wartebildschwirm nicht vorbei! da wird es auch neugestartet.
Ich komme an dem Desktop gar nicht ran!

Kann man dagegen etwas machen?

Grüße

ay-caramba
28.01.2010, 01:51
Ja,

in Win7 booten kannste ja nicht mehr.

Daher F8 beim booten drücken, "Computer reparieren" auswählen (bzw. in WinRE booten),
mit Admin-Rechten anmelden und einfach die System Restore Funktion bemühen.

Wenns nicht funktioniert hat, kannste es auch mit Start Up - Repair versuchen.


Wenn das auch nix gebracht hat, dann lässt sich Windows Update auch manuell zurücksetzen.
Ne Konsole haste ja...

http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Ben-us%3B971058&x=7&y=17

Die Frage ist inwieweit es auf Win7 übertragbar ist, aber google.de hilft da bestimmt weiter...

ganandoor56
28.01.2010, 10:00
Hey,

das Problem habe ich mittlerweile behoben. Ich habe es zurückgesetzt.
ABER das Problem liegt bei dem Update namens KB 977074 (1,5mb Größe) von 26.01.2010.
Jedes mal wenn ich es installiere passiert immer das Gleiche! Ich gerate wieder in einer Endlosschleife...
Hat hier jemand dieses Problem auch?
Kann man diese Update ganz aus der Liste entfernen?

ay-caramba
28.01.2010, 15:29
KB977074

Bei mir wirds gerade auch angezeigt im Update Center, scheint neu zu sein.
Du kannst es ausblenden (einfach Rechtsklick auf das Update und im Dialog Update ausblenden auswählen)

Nach erneuter Suche sollte es nicht mehr angezeigt werden.
Es ist aber weiterhin in der Liste der ausgeblendeten Updates vorhanden...

Nach deiner Beschreibung ist noch fehlerhaft.
Würde die Finger davon lassen, bis M$ nachbessert...

ganandoor56
14.02.2010, 11:47
Hi,

also bei einigen ging es ja problemlos...
Nun kann ich auch nachfolgende KB9xxxxxxxx Updeates nicht mehr installieren, sonst würde das gleiche Problem wieder auftreten...

Ich merke, aber das beim Neustart (Herunterfahren) dieses Update nur bis zu 30% geladen wird und dann startet der Cumputer neu. Ich denke, es war irgendetwas nicht komplett!

Bei der Updateverlaufliste steht "fehlgeschlagen"
Fehlerdetails: CODE 800F0816

Was kann man noch machen? Auf dem SP1 warten und hoffen, dass es wieder normal läuft?
Den Windows Start oder Herunterfahren ändern?


Grüße, Fin

Nobody
14.02.2010, 19:34
Das Problem hatte ich auch.

Wie habe ich das Problem behoben ?

Gar nicht irgendwann hat Win das Update geschluckt und der Fehler war Geschichte. Wähle einfach das Update zum Download ab oder instaliere es manuell das sollte helfen.

ganandoor56
15.02.2010, 10:31
HI,

also das mit dem Updates manuell installieren habe ich schon versucht. Jedoch zeigte sich kein Erfolg.
Lange hast du abgewartet oder versucht die Updates zu installieren?

Nobody
15.02.2010, 10:39
Ich habe ca 2 wochen warten müssen bis sich alles geklärt hat. Einmal hat mich das ständige Update konfigurieren so angeko.... das ich das book einfach ausgeschaltet habe. Hätte ich aber nicht machen sollen.... Jedenfalls hatte ich danach mit Erfolg meine Backup CDs getestet.

Versuch einfach das update einmal manuel herunterzuladen (name bei google eingeben und selber ziehen und vom Desktop aus selber zu installieren meist hilft das weiter.)

Deniz
28.04.2011, 18:24
Ich kann das von Nobody nur bestätigen. Die Updates wurden bei mir immer wieder neu konfiguriert, nach einer Weile hat es dann endlich funktioniert :)