PDA

Vollständige Version anzeigen : Uni-Notebook 600-700€


NiclasM
22.02.2010, 16:17
Hallo,

ich suche ein Notebook für die Uni. Dabei sollte es vor allem folgende Kriterien erfüllen bzw. es wäre gut wenn eure Vorschläge mir folgende Fragen beantworten könnten:

Vorab muss gesagt werden, dass ich auch gerne mal einen Film auf dem Notebook gucken möchte. Das Display sollte also 15 Zoll groß sein und am besten im Format 16:9. Von dem was ich hier im Forum bereits aufgeschnappt habe empfehlen die meisten allerdings ein mattes Display. Kann man damit denn trotzdem Filme in einigermaßen guter Qualität genießen? Und inwiefern brauche ich dafür eine bessere Rechenleistung oder reichen auch Onboard-Grafikchips für DVDs?

Haupteinsatzgebiet des Notebooks sind Office-Anwendungen bzw. WLAN. Es wäre allerdings praktisch wenn man flüssig mehrere Dokumente bzw. Internetseiten durchlesen kann und nebenbei eventuell noch Chat-Programme wie ICQ laufen hat. Keine Ahnung ob das zu den Grundvoraussetzungen gehört oder ob man das extra erwähnen sollte :)

Ansonsten hier noch ein paar Punkte die mir so einfallen:


Sehr leise - ich lerne überwiegend in der Bibliothek
Akkulaufzeit - sollte zur Not auch mal für zwei Vorlesungen am stück halten also so 3-4 Stunden
gutes Touchpad mit Scrollfunktion


Danke schonmal im Vorraus für eure Vorschläge

mfG
Niclas

llol
23.02.2010, 19:04
Generell kann man keine Filme auf einem Notebook geniesen. (abgesehen von vllt 18,4" Teile, allerdings reicht deren Akku keine 3 Stunden)
Ich würde dir ja ein Mac empfehlen. Allerdings hat es nur 13" und eben nicht Windows 7 als Betriebssystem.
Alternativ vielleicht ein Studio (15,4"). Da weiß ich jetzt nur nich wie das mit dem Akku steht.
Ansonsten ein Inspiron.
Jaja ich bin da eher ein Dell Fan.
mfg