PDA

Vollständige Version anzeigen : VORSICHT vor Notebook Guru !!!


Roli
07.10.2010, 22:11
Habe mir zu Weihnachten 2009 ein Clevo M980NU mit top Ausstattung für ca. 3600,- € gekauft.
Mußte leider langwierig herausfinden, daß dieses Gerät (...und diesmal nicht Windows) nicht in Ordnung war.
OS setzte sporadisch für bis zu 5sek aus, heller Fleck auf dem Display nach ca. 3 Monaten, Tonaussetzer bei Videoüberspielung usw.
Habe das Gerät persönlich am 5. oder 6. Juli 2010 zur Garantiereparatur nach Dresden gebracht und die Dummheit begangen nach längerem Gespräch die Originalrechnung irrtümlich vor Ort beim 'Guru' zu vergessen.
Bis heute (7.10.2010) gibt es keinerlei Nachricht und Antwort auf unzählige Emails und Telefonanrufversuche zum Sachverhalt.
Bin leider häufig auf Dienstreisen im Ausland und konnte mich nicht so richtig kümmern.
Habe eine Windows Linzenz Bestätigung zu diesem Händler als Beweismittel beauftragt, da ich
die Geräte-Seriennummer, Bedienhandbuch und Windows Vista + 7 upgrade noch besitze.
Rechtliche Schritte folgen!
Bin keinesfalls gewillt 3,6 Riesen in den Sand zu setzen!
Werde diese Nachricht in so vielen Foren wie möglich posten um andere vor demselben Schaden zu bewahren.
Schade!
Ich bin mehr als enttäuscht und das ist nicht gut.

chankoedo
09.10.2010, 19:21
Ich bin auch auf den Typen reingefallen! Erst die Einschaltung eines Ombudsmanns brachte mich weiter. Hab mich dann so schnell wie möglich von dem Clevo-Notebook getrennt und bin auf AW umgestiegen. Ein Verlustgeschäft war es für mich trotzdem (ein paar 100€)...

labra7
24.11.2010, 12:39
da kan ich mich nur anschliessen! habe nach einer reparatur ein defektes gerät zurückbekommen und der hänler reagiert weder auf mails, telefonanrufe oder rückrufgesuche.

Freak2011
24.11.2010, 21:30
hmmm macht den Typen nicht so runter... bei mir lief immer alles erste Sahne o.O!

als ich nen garantiefall hatte hat er keine murren gemacht und es war anch 1woche wieder da im top zustand und alle fehler beseitigt!

dann war ne 500gb HDD kaputt! ohne es einzuschicken ne neue geschickt und alte durft ich behalten!

chankoedo
25.11.2010, 13:14
Was heißt hier runtermachen?!? Wenn jemand seine Arbeit nicht gewissenhaft macht, dann steht es jedem leidtragenden Kunden zu, seinen Unmut kundzutun! Keine Schönfärberei, und kein mutwilliges In-den-Dreck-Ziehen, einfach die Schilderung von Tatsachen!

Tchakavak
18.03.2011, 10:54
Ich kann es auch bestätigen und nur dringend davor warnen. Ich habe vor 6 Wochen einen Notebook bestellt und blöderweise das Geld komplett im Voraus bezahlt. Ich habe den Fehler gemacht, nachträglich einen Änderungswunsch zu melden. Über 3 Wochen gab es keine Reaktion, weder auf emails noch Anrufe. Erst nach Androhung mit Anwalt kam eine email vom Betreiber, wo er nach meiner Bankverbindung fragte. Er wollte noch eine Chance, um das Gerät zu liefern, gab aber dann zu, dass er nicht liefern konnte und wollte lieber das Geld zurücküberweisen. Bisher ist das Geld bei mir noch nicht angekommen, trotz mehrmaliger Mahnung. Nun ist tatsächlich mein Anwalt daran. Wenn dieser Mensch lieber Zinsen und Anwaltkosten noch darauf zahlen möchte, kann er es haben.

calahan
18.03.2011, 12:56
VORSICHT !!

Habe vor 3 Monaten einen "Fire" mit Top Ausstattung geordert. Lieferung ging i.O. Die Registrierung ist ein bisserl umständlich.
Das Notebook hat lt. MS 7 test einen Leistungsindex von 4.8.
Das Display ist fantastisch, die Verarbeitung exzellent, aber dadurch etwas schwer - aber lieber top verarbeitet und schwer als leicht und spillrig.
Nun das Negative:

Der Akku ist das schlechteste was ich je erlebt habe !
Wurde natürlich "aktiviert" - 3x voll Aufladen und 3x komplett entleeren.
Laufzeit OHNE intensive (Spiele, Grafikbearbeitung) Programme - max 1 Stunde !!!
Im reinen Standby-Modus 1,5 Std !!
Und der Preis ist nicht gerade "günstig"

Und nun zum Support:
Man läßt einen völlig hängen !!
Mehrmals emails, telefonisch ist NIEMALS jemand zu erreichen - dauert lange bis zur Antwort !
Dann wurde Austausch angeboten (Akku) und versichert, der Akku würde sofort losgeschickt werden - darauf warte ich heute noch ! (ca 6 Wochen) - erneut angefragt - folgende Mail erhalten - man muß sich erneut bei einem Drittanbieter registrieren, um einen "Reparaturtag" zu erhalten - alles ausgefüllt - dann Registrieren - ist alles etwas umständlich. Nun warte ich auf Reaktion !
Alles in Allem - Gerät Top (bis auf Akku) - Service Note 4,5 - Erreichbarkeit: 6 :mad:

SO GEHTS WEITER

Hallo,

habe bereits meine Erfahrungen mit Notebookguru erläutert.

Nun habe ich seit dem RMA Antrag v. 17.2 wg eines defekten Akkus nichts mehr gehört ! Anbei Original-Mail des Herrn Seiler

"Sehr geehrter Kunde,
>
>vielen Dank für Ihren RMA-Antrag. Wir werden Ihren Antrag schnellstmöglich bearbeiten. Bitte haben Sie etwas Geduld! Sie erhalten in Kürze per eMail alle für die Rücksendung relevanten Daten.
>
>mfG
>Michael Seiler
>Notebookguru.de
>
>Antragsdatum: Thursday, 17. February 2011"

Ich weiß ja nicht was der gute Herr Seiler unter schnellstmöglich und unter "in Kürze" versteht, aber weder die angekündigte Mail ist eingetroffen, noch hat sich irgendetwas anderes getan in dieser Beziehung - und er ist wieder nicht telefonisch zu erreichen !

Ich kann nur eines empfehlen: FINGER WEG !!

Wer dort kauft, bekommt eine Garantie mitverkauft, die nicht das Papier Wert ist, auf dem diese geschrieben ist.
Habe dem Herrn eine Frist von 5 Tagen eingeräumt, sollte er sich binnen dieser Zeit nicht melden, gehts an den Anwalt !

Solche Händler braucht niemand !

Da kann man ja bei "bin ja nicht blöd" einkaufen ...


UND NOCH WEITER...
So, wollte die Community auf dem Laufenden halten.
Der Herr Seiler ist nicht in er Lage emails zu beantworten oder den Telefonhörer abzunhemen.
Es sind nun schon 4 Wochen seit der Vergabe meiner RMA-Nummer vergangen - das wars dann auch - habe ihn mehrmals angeschrieben, versucht anzurufen - NICHTS---es gibt für ihn nur noch eine Ausrede - er sei gestorben - alles andere ist hinfällig.

Wie kann jemand, der einen Shop betreibt und Computer verkauft so ein Ignoranter Kerl sein ?? Wie kann sich dieser unseriöse "Geschäftsmann" nur halten !!

Mal die Bewertungen auf SEINER EIGENEN Homepage gelesen ??

Der "gute" Mann sollte mehr Zeit in seine Kunden investieren, als selbst Bewertungen zu verfassen und sich zu hofieren - der hat anscheinend keinen Anstand - komisch, daß man selbst gar keine Bewertungen abgeben kann...wie sind die dann nur alle zu Stande gekommen ?? Ein Schelm wer böses dabei denkt !
Alles in Allem: BITTE: DORT NICHT KAUFEN !!!

NULL SERVICE - NUR IGNORANZ

Habe dies ebenfalls bei Computerbase gepostet und bei weiteren - niemand soll denselben Ärger haben !