PDA

Vollständige Version anzeigen : Kaufberatung: USB-Stick mit 64 GB und Hardwareverschlüsselung


radharce
20.10.2010, 16:15
Hallo liebe Gemeinde!

Ich bräuchte gern einmal ein paar Kauftipps. Und zwar habe ich sensible Daten auf einem USB Stick, da ich tageweise an verschiedenen Rechnern arbeite und stets die aktuellen Daten brauche. Das macht es dank USB STick sehr einfach, weil ich immer nur umstecken muss und stets die gleichen Dateien bearbeite und immer alles dabei habe.

Da die Daten wie erwähnt sensibel sind, wäre ein Verlust des USB Sticks die große Katastrophe. Backups mache ich fortlaufen, aber die Daten auf dem Stick sind ja nicht passwort geschützt.

Mein Wunsch wäre, einen USB Stick mit Hardwareverschlüsselung zu kaufen. Wenn ich den Stick an den Rechner anschließe, dann muss zuerst das Passwort abgefragt werden. Ist das Passwort falsch = gibt`s keinen Zugriff auf die geschützte Partition. Schön wäre es natürlich auch, wenn man den Stick an einen Rechner anlernen könnte und dann eben keine Passwortabfrage mehr am bekannten Rechner erfolgt.

Welche Geräte können das?

Hatte zweimal so einen Luxio Stick hier, da ließ sich aber kein Passwort setzen. Musste ich als defekt zurückgeben. Also Luxio fällt für mich raus!

loop
20.10.2010, 16:34
Eine 256Bit Verschlüsselung ist leider heutzutage noch unbezahlbar, vor allem mit so einem großen Volumen ;)
Allerdings gibt es Alternativen mit 128Bit Hardwareverschlüsselung. Allerdings sind diese auch extremst teuer.
Ein Beispiel:
http://geizhals.at/deutschland/a524897.html
PS: Hat auch USB 3.0 (für eventuell neuere PCs)

radharce
20.10.2010, 17:38
Ja, für den Preis kaufen andere einen ganzen PC. Was soll`s, Sicherheit hat Vorrang. Super Talent SuperCrypt Pro 64GB USB 3.0 ist bestellt. Danke für Deinen Tipp!

loop
20.10.2010, 18:03
Hallo Radharce,

vorhin hatte ich mich mit der Suche nach einem verschlüsseltem Datenstick beschäftigt und dabei den 128Bit verschlüsselten gefunden und ihn empfohlen, da ich meinte, dass eine 256Bit Verschlüsselung unbezahlbar sei.
Allerding erwies sich meine Feststellung als falsch, denn der teure Stick war einer mit 128GB (~800€)
Allerdings gibt es auch die 64 GB Version mit 256Bit für ca. 300€. Dieser sollte nochmal einiges sicherer sein.

http://geizhals.at/deutschland/a524904.html

Tut mir leid, dass ich mich da verschaut hatte,


MFG

Loop

radharce
20.10.2010, 19:31
Ja, der Pro ist mit 256 Bit. Hab den mit 64GB bestellt. 286,xx Euro inkl. Versand.