PDA

Vollständige Version anzeigen : [Cebob Hel 750] Graka Probs


Arda
25.03.2006, 11:05
Ich benutze immernoch die Omegatreiber oder die von der Hesteller CD die Treiber (73.00), denn irgendwie ist es so, dass ich überhaupt keine neuen Treiber installieren kann. Wollte mir für Oblivion optimierte Graka Treiber installieren, bei installen kommt dann : Das NVDIA Setup-Programm konnte keine Treiber finden, die mit der aktuellen Hardware kompatibel sind. Ich hab es auch mit anderen Treiber von www.laptopvideo2go.com versucht, überall kommt es zu dieser Fehlermeldung.

Und dabei hab ich extra mir ein NB ausgesucht mit einer Geforce, weil ich immer mit dem Treibersupport von Ihnen zufrieden war...

Und noch eins, es kommt nicht so oft, aber doch so 1-5 mal die Woche, da gibt es einen Bildfehler und ich seh nur so n Bildschirm, siehe Anhang. Da hilft nur runterfahren und dann geht alles wieder...

Weiss wer rat?


Danke, Arda

RAMsesist
25.03.2006, 12:15
Bei geforce Treibern solltest du immer nur die vom Notebook Hersteller zur Verfügung gestellten Treiber verwenden. Neuere als die, die du grad verwendest gibts meinem Wissen nach nur auf der cebop Site; dort in der entsprechenden Treiber Seite halt.
Wenn du dir deswegen nen NB mit geforce Karte gekauft hast, dann war das ehrlich gesagt wirklich n Griff ins Klo *g*

Zu dem Bildproblem kann ich nix sagen, tut mir leid.

MfG

TuAVoD
25.03.2006, 12:56
@RAMsesist: Wenn meine keine Ahnung hat, einfach mal die ...

Du musst natürlich bevor du die Treiber installierst, die originale INF im Treiberverzeichnis mit der modifiziertne INF Datei ersetzen (befinden sich auch zum download auf den laptopvideo2go seiten), dann geht das auch. Wenn du willst kannst du auch die originalen Treiber von der nVidia-Page mit einer modifizierten INF-Datei verwenden.

Zu deinem Bildproblem: Probiers erstmal mit neuen Treibern, wenn sich nix tut dann musst dich an Cebop wenden. Kann leider sehr viele Fehlerquellen für so etwas geben...

Kristian Kübeck
25.03.2006, 13:31
Hallo Arda,

@Bildfehler

Hast Du das Notebook eventuell übertaktet oder die Versorgungsspannung des Prozessor mit NHC oder RMClock gesenkt? Wenn man es übertreibt, kann beides zu solchen Abstürzen führen.

Gruß,
Kristian

RAMsesist
25.03.2006, 14:02
@RAMsesist: Wenn meine keine Ahnung hat, einfach mal die ...

Du musst natürlich bevor du die Treiber installierst, die originale INF im Treiberverzeichnis mit der modifiziertne INF Datei ersetzen (befinden sich auch zum download auf den laptopvideo2go seiten), dann geht das auch. Wenn du willst kannst du auch die originalen Treiber von der nVidia-Page mit einer modifizierten INF-Datei verwenden.

Zu deinem Bildproblem: Probiers erstmal mit neuen Treibern, wenn sich nix tut dann musst dich an Cebop wenden. Kann leider sehr viele Fehlerquellen für so etwas geben...

Was denn? Ich hab die Informationen weitergegeben, die mir auf eine ähnliche Anfrage hier im Forum gegeben wurden und damals hat niemand widersprochen...

Arda
25.03.2006, 14:50
Danke für die schnelle Hilfe ein Super Forum hier!!!

@ Treiber ich hab nun geschafft die mit der modifizierten INF Datei zu installieren, aber Oblivion läuft trotzdem net gerad befriedigend für mich ausserhalb bei 20fps egal ob ich view distance auf weit oder nah hab... Gibt es denn schon eine modifiziert INF Datei für 82.25 vielleicht hab ich da bissl bessere Performance dann.

@ Bildfehler Nein, ich hab nix übertaktet... Bin net so der Tüftler, mir reichen die Standart Einstellungen da.

Arda

Kristian Kübeck
25.03.2006, 15:01
Hallo Arda,

für Oblivion hat NVidia einen neuen Betatreiber rausgebracht, der mehr Perfomance liefern soll. Den Download gibt es hier (http://de.nzone.com/object/nzone_downloads_winxp_2k_32bit_84.25_de.html) und vielleicht funktioniert ja auch eine ältere INF-Datei damit. :)

Gruß,
Kristian

EDIT: Die "richtige" INF-Datei und nähere Infos gibt es hier (http://www.laptopvideo2go.com/forum/index.php?showtopic=9175&hl=84\.25). :)

Arda
25.03.2006, 15:24
Der Treiber klappt auch mit der älteren INF Datei :)

Die Performance ist schon ok jetzt :)

Danke nochmals,
Arda