PDA

Vollständige Version anzeigen : [Cebop Hel/Nexoc ES606] 5.1 Boxensystem an die Soundkarte anschließen?!


RAMsesist
25.03.2006, 12:25
Hallo Leute!
Hab mir die Woche bei Aldi das 5.1 Soundsystem gekauft. Mit Subwoofer und 5 Satelliten.
Leider bekomm ich daavon nur maximal drei zum Laufen (Sub + 2 Sat).
Im NB ist eine AC880 von Realtek verbaut, die laut Hersteller (und ich glaub auch im Test hier wird das so angegeben) unterstützt die Soundkarte 7.1 Systeme, obwohl sie natürlich nur drei Klinkenausgänge hat (was ja rein zahlenmäßig auch reichen würde).
Irgendwo im Netz hab ich dann auch gelesen, dass es bei vergleichbaren Karten meistens einfach so ist dass die "Mic-Klinke" und die zweite Klinke (keine Ahnung wozu die eigentlich is, kenn mich da ned so aus :D) "umfunktioniert" werden und das ganze dann so schon funzt.
Hab jedenfalls viel probiert und rumgestöpselt, aber das Ergebnis war immer das gleiche: Nur 3 Boxen funktionieren!

Hab auch gelesen, dass die Realtek Software normalerweise erkennen muss wenn mehr als 2 Boxen angeschlossen werden. Bei mir auch nicht so. Sie erkennt maximal 2 Boxen. Auch nachm Treiberupdate ändert sich daran nix.

Kann mir da vllt jemand helfen? Gibts vielleicht auch nen Kabel das aus einem funktionierenden Klinkenanschluss 6 Cinch Anschlüsse speisen kann? :D

Dangö!

Andrion
25.03.2006, 23:16
Hi,

ich hab dieses Notebook auch. Soweit ich weiss, ist es nicht möglich, die Boxen so analog anzuschlissen.

Die Kopfhörerbuchse lässt sich aber im Treiber auf digital Ausgabe umstellen, erst so wird die Mehrkanalausgabe möglich. Natürlich brauchst Du dann noch einen externen Decoder, der den digitalen Ton wieder analog umwandelt.

Testen konnte ich das ganze leider mangels Digitaldecoder noch nicht.

RAMsesist
26.03.2006, 11:57
Hmm, das hört sich ja kompliverzwickt an. Was ich ned versteh...wieso brauch zusätzliche Gerätschaften um an meinen angeblich 7.1fähigen Soundchip n 5.1 Soundsystem anzuschließen.

Andrion
26.03.2006, 22:49
Hmm, das hört sich ja kompliverzwickt an. Was ich ned versteh...wieso brauch zusätzliche Gerätschaften um an meinen angeblich 7.1fähigen Soundchip n 5.1 Soundsystem anzuschließen.
Das ändert ja nix an der grundsätzlichen 7.1/5.1 Fähigkeit. Niemand hat versprochen, dass man diese Fähigkeit auch über analoge Anschlüsse nutzen kann :(

Falls Du jemanden kennst, der einen passenden Decoder hat kannst Du's ja erstmal so testen. Würde mich sehr interresieren, ob das mit dem Digitalausgang überhaupt funktioniert....

RAMsesist
27.03.2006, 18:14
Ne ich kenn leider keinen...aber wenn du mir sagst wonach ich genau suchen muss (denn "Digitaldecoder" gibts viele oder?) dann kauf ich mir halt einen. Sofern die Dinger erschwinglich sind ;)

Andrion
27.03.2006, 18:29
Du brauchst halt was, das einen Digitaleingang und 6 analoge Ausgänge hat ;)

Dabei ist die Frage, was man für einen Digitaleingang benötigt, es gibt hier entweder optisch oder elektrisch. Ich konnte das leider noch nicht in Erfahrung bringen, da sich die Anleitung darüber ausschweigt. Das einzige, das ich sicher weiß, ist, dass man die Audiobuchse, die mit "SPDIF OUT" beschriftet ist, verwenden muss :mad: Daran muss dann wohl noch ein Adapterkabel...

Am besten Du fragst mal beim Support Deines Herstellers nach, wie man die versprochene Eigenschaft denn nun nutzen kann. Deren Antwort würde mich sehr interresieren ;)

Herb74
27.03.2006, 19:46
das boxenset hat 3 kabel, oder?

dann kannst du auch ne extnere soundkarte mit passenden anschlüssen holen wie zB die audigy NX für USB: http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=KK%23C40&


oder so was: http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=KK%23G25&

oder http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=KK%23T42&


bedenke aber, dass solche USB geräte auch CPU leistung beanspruchen.