PDA

Vollständige Version anzeigen : Kaufberatung: 2,5" SSD


keks
31.03.2011, 10:53
Hallo ihr :)

Ich würde gern ein paar Meinungen zu SSDs hören :)
Vielleicht git es unter euch ein paar Leute die sich mit den verbauten Controllern und den Interna generell auskennen.

Einsatzgebiet: Systemplatte für ein Notebook.

Könnt ihr was empfehlen?
Preis sollte sich zwischen 70 - 150€ bewegen.

Folgende 2 habe ich mir angeschaut:
OCZ Vertex SSD (http://www.alternate.de/html/product/Festplatte/OCZ/Vertex_2,5_SSD_120_GB/37105/?tn=HARDWARE&l1=Solid+State+Drives&l2=SATA&l3=2%2C5+Zoll)
Kingston Now V+ (http://www.alternate.de/html/product/Festplatte/Kingston/SSDNow_V+_100_Series_SSD_2,5_96_GB/763892/?tn=HARDWARE&l1=Solid+State+Drives&l2=SATA&l3=2%2C5+Zoll)

Ich bin gespannt :)

Bananenjunge
02.04.2011, 20:59
Habe eine OCZ Vertex 2 in meinem G73 verbaut, und der Geschwindigkeitsschub ist mega, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran ^^
Hab für die 120GB version 180€ gezahlt, und bereue es nicht! Egal was, alles ist schneller gestartet und das arbeiten geht einfach flüssiger :)
Trau dich ;)

Deniz
09.04.2011, 04:15
http://www.notebookjournal.de/forum/showthread.php?p=184802#post184802

hier ist was rund um Peripherie Geräte

Stefan Trunzik
15.04.2011, 10:45
Ich persönlich kann mich mit den Kingston SSDs anfreunden. Wir hatten schon oft Samples hier - vor allem aus der V+ Serie - die mich überzeugen konnten. Genial war natürlich eine Kombination im Schenker Notebook XMG P701. Da haben wir gerade ein System mit 2x 600 GB Intel 320er SSDs in der Redaktion.

Als Redaktions-Festplatte für unterwegs haben wir ebenfalls eine 120 GB Intel SSD in einem externen USB 3.0 Gehäuse. Also wir Daten von dieser SSD auf die Intel SSDs gebracht haben, kamen wir auf Geschwindigkeiten von bis zu 200 MB/s. Das ist ordentlich und macht Laune. ;)

keks
15.04.2011, 10:49
Danke das klingt gut :)
Oftmals wird gesagt das die Intel SSD (die bezahlbaren) zwar nicht so extrem schnell sind aber dafür sehr zuverlässig.
Die OCZ sollen mit dem Sandforce Chip sehr schnell sein, aber verglichen zu Intel "oft" Probleme haben.
Hat da einer Erfahrungen?

Ich bin noch immer nicht 100% überzeugt das Geld in einer SSD an zu legen.
Falls doch frühstens im Mai :)

@tilla
15.04.2011, 13:21
Wenn Du mal eine SSD eingesetzt hattest, möchtest Du keine HDDs mehr als Systemlaufwerk haben. :)
Hier ist auch nicht gerade der optimale Ort, um über SSD-Eigenschaften zu philosophieren. Da gibt es genaug andere Plattformen, wo alles (auch zigfach) durchgekaut wurde.

Für Notebooks kann man eigentlich die von Dir genannten empfehlen.
Die Kingston V+100 soll wohl den niedrigsten Stromverbrauch unter den SSDs haben, und trotzdem Realworld gut performen. Die Mehrheit der SSDs unterscheiden sich wirklich nur noch in Benchmarks. Real merkst Du keinen Unterschied.

Empfehlen kann ich:
- Intel (Postville, 320)
- Crucial C300 (evtl. nicht mit allen Notebooks kompatibel - siehe MSI GX660)
- Alle Sandforce 2 (vlt. nicht unbedingt OCZ)
- Samsung 470