PDA

Vollständige Version anzeigen : HP nx8220 Problem mit Speichertakt


deNiggo83
31.03.2006, 08:36
Hallo zusammen!

Habe auf meinem neuen HP nx8220 mit 512MB RAM die Windows-Installation von HP platt gemacht weil ich mein WIn XP Pro installieren wollte. Hab' das gemacht und das ganze Softwarepaket von HP auch installiert, bis auf die unwichtigen Sachen...

So:
Vor der Neuinstallation hat mir CPU-Z bei der Frequency des Arbeitsspeichers 533Mhz angezeigt, jetzt allerdings sind es nur noch 266Mhz. Der Speicher wird anscheinend noch richtig erkannt (PC4300, allerdings hier auch in Klammern 266Mhz). Ich hab den Akku rausgemacht, das Notebook hängt am Stromnetz, also daran kann es auch nicht liegen.

Ich habe überhaupt keine Ahnung warum der jetzt nur auf 266 läuft... oder ob die Anzeige falsch ist.
muss ich vielleicht das mitgelieferte XP Home installieren, bekomme ich diese Problem überhaupt wieder in den Griff, hat irgendjemand eine Idee???

Vielen Dank

Herb74
31.03.2006, 17:29
kleiner hinweis: das ist DDR-RAM, also 2 datenpakete pro takt. d.h. der ECHTE takt IST nur 266MHz. Effektiv dann 533, daher spricht man von "533MHz", obwohl das eigentlich nur 266 sind. bei 133/166/200MHZ sind die DDR-werte 266/333/400MHz.

falls du das schon mitbeachtet hast und die angezeigten 266 evtl. sogar bereits der DDR-wert sind, das RAM also nur auf echten 133MHz läuft: hast du alle aktullen treiber drauf, die es für das notebook gibt? windows geupdated?

und was wir im BIOS angezeigt? was beim booten unter DOS?

deNiggo83
01.04.2006, 13:28
Hi!

Also ich hab das jetzt mal überprüft. Bei Aida32 werden in der Tat 533MHz angezeigt!
Das bedeutet, dass du recht hast, Herb74!

Danke, das wusste ich nicht. :o

Herb74
01.04.2006, 19:28
Hi!

Also ich hab das jetzt mal überprüft. Bei Aida32 werden in der Tat 533MHz angezeigt!
Das bedeutet, dass du recht hast, Herb74!

Danke, das wusste ich nicht. :o


das wissen viele nicht, und als DDR noch rel. neu war haben die hersteller auch immer den echten takt geschrieben - bis irgendwann weldhe direkt den DDR-wert in der werbung schrieben, die "laien" dann dachten, das sei was anderes und schneller, so dass irgendwann alle lieber primär den DDR-wert schrieben.... ;)

genau wie beim P4. da steht "FSB 800MHz" - sind in wirklichkeit 200, aber "quadpumped" = 4x200.... oder auch 533 = 4 x 133... :D