PDA

Vollständige Version anzeigen : Notebook kühler


Paemmy
13.09.2011, 19:44
Hallo,

ich bin auf der suche nach einem guten Notebookkühler für ein gaming NB und wollte euch mal fragen was ihr davon haltet und welchen ihr habt.

LCM_Ernie
13.09.2011, 21:03
Was für ein Notebook haste denn bzw. 15,6" oder 17,3"....?!

maxihaase
13.09.2011, 21:32
Ich habe etwas in der Art und bin sehr zufrieden:

http://www.digitalo.de/products/123451/Enermax-Aeolus-Notebook-Cooling-Pad.html?WT.mc_id=googlebase&utm_source=google&utm_medium=base&utm_campaign=C45921

Jedenfalls ein ähnliches Modell... achte darauf dass unten viel "luftige" Fläche ist damit die Wärme abgeführt werden kann und darauf, dass du ein Modell kaufst, wo man die Lüfterstärke stufenweise regeln kann. Beleuchtung usw. ist eigentlich sinnloser Schnickschnack, aber trotzdem oft dabei.

Paemmy
14.09.2011, 06:35
Ich habe bzw werde :) ein 17,3" nb von schenker.
Ich weiß jetzt leider nicht ob der auf den kühler rauf passt.

http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=544153&Ref=100&gp=9372&fd=707064&ID2=65912160219469

Das ist der Nachfolger von deinem, welche Erfahrung hast du mit deinem gemacht?
Ich habe gelesen das der nur bis 17" geht aber mein nb wird ja 17,3" sein :/

LCM_Ernie
14.09.2011, 06:50
Bei meiner "damaligen" Suche führte bei meinem 17,3" kein Weg an diesem NB-Kühler vorbei:
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2278458_-shield-npc-d211-cyn-zeaw2-u01-xigmatek.html

Zwar ist dieser bis zu 19" angegeben, aber wie das gehen soll, ist fraglich... bei mir schaut der 17,3" minimal links und rechts drüber hinaus. Mag auch bei einem 18" gehen, aber dann ist es davon abhängig, wo beim NB die Lüfterschlitze (Unterseite) liegen.

Einzig ein noch leiserer Lüfter wäre für mich schön gewesen, da er ein leichtes rattern von sich gibt...

maxihaase
14.09.2011, 10:07
17.3 Zoll geht locker auf ein 17-Zoll-Coolpad...ist bei mir ja selbst so.
Und uiii, du hast sogar das Modell gefunden das ich habe! Das hab ich davor nicht finden können, daher hab ich ein ähnliches angegeben ... ich habe genau das, senkt bei mir die Temperaturen um 5-10 Grad und insbesondere die Notebooklüfter laufen dadurh bei längererem Arbeiten/DVD-gucken deutlich leiser. Anschluss ist einfach, Drehzahl in zwei Stufen regelbar. Es geht halt am Notebook ein USB-Port durch den Anschluss an den Lüfter verloren, aber das spielt bei mir keine Rolle, da ich 4 habe (diese aber allerdings auch benötige :D).

Meiner meinung nach ist das von ernie vorgeschlagene modell ein fast bauleiches modell eines konkurrenzherstellers....aber ich muss sagen, dass das enermax subjektiv gerade bei mittlerer drehzahl sehr leise agiert.

Paemmy
17.09.2011, 10:08
17.3 Zoll geht locker auf ein 17-Zoll-Coolpad...ist bei mir ja selbst so.
Und uiii, du hast sogar das Modell gefunden das ich habe! Das hab ich davor nicht finden können, daher hab ich ein ähnliches angegeben ... ich habe genau das, senkt bei mir die Temperaturen um 5-10 Grad und insbesondere die Notebooklüfter laufen dadurh bei längererem Arbeiten/DVD-gucken deutlich leiser. Anschluss ist einfach, Drehzahl in zwei Stufen regelbar. Es geht halt am Notebook ein USB-Port durch den Anschluss an den Lüfter verloren, aber das spielt bei mir keine Rolle, da ich 4 habe (diese aber allerdings auch benötige :D).

Meiner meinung nach ist das von ernie vorgeschlagene modell ein fast bauleiches modell eines konkurrenzherstellers....aber ich muss sagen, dass das enermax subjektiv gerade bei mittlerer drehzahl sehr leise agiert.


den ich dir gelinkt habe der soll eine poti haben also man kann die geschwindigkeit stufenlos einstellen ^^

aber danke für das feedback ich werde mir diesen kühler wohl bestellen ^^