PDA

Vollständige Version anzeigen : nVidia Treiber kann sich Taktfreqenz nicht merken...


Xn!cKx
21.04.2006, 07:16
Guten Morgen,

Wenn ich meine gforce 7600 go vom Acer Asprie 5652 Wlmi manuell übertakte... merkt er sich nach dem neustart die Taktfreqenz nicht... -.- obwohl ich den hacken bei einstellungen bei starten übernemhmen oder so rein mache...

bitte um hilfe... :D

mfG, Xn!cKx

EDIT

Ok Problem gelöst... mann muss den "Nvidia Assistenten" Laden beim starten...

Edge
22.04.2006, 13:55
Wo finde ich denn den Assisten? Ich kann ihn leider nicht finden. Komisch, ich habe das selbe Notebook, aber ich finde er merkt sich di Werte gar nicht. Wenn ich die Displayeinstellungen wieder neu aufrufe ist alles wieder weg. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass der Rechner in 3D viel zu langsam ist. Bekomme grad mal in 3DMark05 2000 Punkte. Also viel zu wenig

DaSlaughta
26.04.2006, 12:44
@Edge
Wirf mal im Grafikkartenmenü einen Blick auf die "Power-Mizer"-Einstellungen, die sollten auf Maximale Leistung gestellt sein, dann klappts auch mit dem 3DMark!