PDA

Vollständige Version anzeigen : kein WLAN beim ASUS A6Ja


PBE
24.04.2006, 10:12
Hallo,

habe seit einigen Tagen das o.g. Notebook, und abgesehen davon dass man keine vernünftige "saubere" Installation hinbekommt weil die Recovery-CD's wirklich ALLES installieren habe ich nur ein wirkliches Problem:

Der drahtlose Netzwerkadapter spinnt! :confused:

Manchmal geht er, für einen gewissen Zeitraum, dann ist auf einmal WLAN aus (einfach so während ich grad online bin) und lässt sich auch nicht mehr aktivieren. Neustart hilft manchmal, manchmal auch net. Neue Treibersoftware für den Adapter bringt nichts, komplette Neuinstallation ebenfalls nicht.

Das sieht dann folgendermaßen aus:
Beim A6Ja gibts zwei vorinstallierte Software-Tools für die drahtlose Kommunikation, die Wireless-Console und 'ne Intel-Software speziell für's WLAN.
Bei der Wireless-Console wird immer angezeigt was grad aktiv ist, Bluetooth und/oder WLAN. Wenn das Problem auftritt und WLAN deaktiviert wird kann man hier WLAN wieder aktivieren (wahlweise über "Fn"+"F2") aber die Anzeige springt sofort wieder auf "WLAN inaktiv". Bei dem Intel-Tool hat's die Auswahl zwischen "Wireless ein" und "Wireless aus", aber auch wenn ich's auf "ein" stelle sagt er mir dass der drahtlose Adapter net aktiv wäre, ich solle ihn doch einschalten um WLAN zu haben. "Grrrrrrrrrrrrrrrrrr!" Danke für die Info!

Tja, und in den Netzwerkverbindungen ist die drahtlose dann als "Deaktiviert" eingetragen und lässt sich partout nicht aktivieren, sobald man auf die Eigenschaften der drahtlosen Verbindung zugreifen will dauerts etwa 3 Minuten bis sich das Fenster aufbaut und wenn ich z.B. an der Energieverwaltung was geändert habe und "OK" gedrückt, dauerts nochmal 2 Minuten bis das Fenster wieder weg ist. Alle anderen Verbindungen (LAN & 1394) lassen sich normal ansprechen und aktiviern, nur bei WLAN hängt sich fast der Rechner auf. Aus der Geräteübersicht lässt sich der Adapter auch nicht entfernen, da hängt sich die Kiste wirklich auf (zumindest is mir nach mehr als 5 Minuten der Geduldsfaden gerissen und ich hab den Schleppi neu gestartet).

Hat irgendjemand eine Ahnung was das sein könnte? WLAN-Adapter defekt?

Thunder
25.04.2006, 12:26
Hallo,

ich habe auch das Asus A6JA, allerdings noch kein Internet um Wlan wirklich zu testen.
Aber im Internet gibt es einige Berichte von Usern, die das selbe Problem haben.
Vielleicht kann dir ja jemand weiterhelfen.

Siehe hier (http://cgi.zdnet.de/forum/viewtopic.php?t=4117)

Solltest du eine Lösung finden, bitte ich um Bericht :) Danke

PBE
25.04.2006, 15:30
Genau so wie's da beschrieben wird ist's auch, nach einer Pause kann man das Notebook wieder starten und WLAN läuft wieder für einen gewissen Zeitraum. Dann isses wieder weg.
Der nette Herr an der ASUS-Hotline meint "Abholen lassen", da ich's aber grad vor einer Woche erst gekauft hab werd ich versuchen es beim Händler zu tauschen. Schöner Mist, hoffentlich funktioniert der nächste! Ansonsten echt ein tolles Gerät, nur die "vermüllte Installation" nervt etwas.

PBE
26.04.2006, 11:24
@Thunder: Sag mal, die Festplatte bei deinem Notebook, rödelt die auch so deutlich rum? Wenn die arbeitet hör ich ständig so ein kratzen, ist das normal??? Die aus meinem Desktop-Rechner geben nämlich keinen Mucks von sich. :confused:

Thunder
26.04.2006, 12:15
Also wenn die Festplatte arbeitet, höre ich sie schon ja aber ich empfinde es nicht als störend.
Kratzen habe ich eher nicht.

Bin bis jetzt sehr glücklich mit dem Notebook, dass einzigste was ich für manchmal laut empfinde ist das Laufwerk aber auch nicht immer.

Wie lange bleibt die Wlan Verbindung bei dir, bevor sie abbricht?
Teste mal bitte ob dein Wlan auch einbricht wenn du nur Wlan anschaltest aber nicht verbindest.

PBE
26.04.2006, 13:13
Hatte heute für ca. 1,5 Stunden WLAn bevor sich der Adapter verabschiedet hat - neuer Rekord aber immernoch inakzeptabel!
Was deine Frage angeht, ich lass den Schleppi jetz mal bissel arbeiten und versuche dann man WLAN zu aktivieren, mal schaun ob's geht.
Die kratzenden Geräusche der Festplatte machen mir etwas Sorgen, lasse gerade ChkDisk drüberlaufen. Bei dir summt sie nur vor sich hin oder wie?
Und nochwas: Ich weiß zwar net was du schon alles installiert hast, aber wie hoch ist denn die Speicherausnutzung wenn du den Rechner grad hochgefahren hast? Bei mir stehen da rund 300 MB drin!!! :mad: