PDA

Vollständige Version anzeigen : Bios update A6VA???


julianlomb
08.05.2006, 11:13
Hallo,

hat jemand Erfahrungen bei einem Biosupdate bei dem Asus A6VA???
Hab gesehen es gibt eine neue Biosversion 0211, hab aber so ein Update nie unternommen, kann mir vielleicht jemand erklären wie die Prozedur läuft und ob es sich überhaupt lohnt.
Stimmt es, dass wenn man ein Biosupdate macht eine Verbesserung beim Lüfter hat???

Julian

Herb74
08.05.2006, 16:17
keine ahnung, ob es bei DEM modell was am lüfter verbessert, aber die evtl. verbesserungen durch das neuere BIOS stehen normaler beim hersteller beim betreffenden file dabei, oder im download, wo dann das file und zB eine readme dabei ist. je nach dem, wie die verbesserungen sind und ob du sie gebrauchen kannst, lohnt sich das update halt, oder halt nicht...

beim hersteller müßtest du auch finden, wie man updated. bei desktopPCs gibt es schon länger für nicht-uralt-boards tools, die unter windows laufen. die findest du dann beim entsprechenden boardmodell. früher musste man per bootdiskette unter DOS updaten. wenn das notebook so alt ist, dass es noch diskette hat, dann könnte es sein, dass es auch nur so geht. dann musst du eine bootdiskette erstellen, das flashtool drauf (heißt meist aflash.exe oder so) und das BIOSfile auch. dann von diskette "booten", das tool starten (einfach den namen des tools + .exe eingeben) und den anweisungen folgen. meist muss man nur den genauen dateinamen des BIOSfiles eingeben. notier dir am besten alles.

lade vorher im BIOS aber am besten die defaultwerte, nur zur sicherheit.