PDA

Vollständige Version anzeigen : Acer 5652 Umengen an Prozessen


GraveDigger
11.05.2006, 12:19
hi,

auch ich bin nun endlich besitzer eines notebooks, wie viele andere habe ich zum 5652 gegriffen und bin auch mehr als zufrieden.
als es endlich da war, habe ich das system nicht neuinstaliert sondern alles so gelassen. jetzt fällt mir auf, das standardmäßig extrem viele prozessen laufen.

schon beim systemstart sind über 50 prozesse und ca. 320mb speicher belegt, das kann doch nicht sinnvoll sein.

da das teil ja viele haben, weiß vielleicht jemand was man raushauen kann und was zu acers powermanagement gehört.

auch habe ich mal screenshots vom taskmanager gemacht, hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen.

mfg
andi

http://liquidflow.org/upload/prozesse1.JPG
http://liquidflow.org/upload/prozesse2.JPG

Herb74
11.05.2006, 17:37
am besten du gibst mal ein paar den dinge bei der windows suchfunktion ein, dann siehst du, aus welchem ordner die stammen, und weißt evtl., wozu die gehören und ob man das deinstallieren kann. zB die ersten beiden sind von windows, die müsen sein, und epower_dmc ist wohl die energieverwaltung. taskmgr ist ja der taskmanager, d.g. enn du das fenster schließt ist diese anwendung dann eh closed ;)

und wegen des speicher: möglicherwiese belegt auch die grafikkarte RAM. viele karten nehmen sich vom normalen RAM auch was weg. und "zugesichtert 311MB" ist nicht = belegt, soweit ich weiß. zähl man alle prozesse zusammen, das sind keine >300MB, oder? mir sieht das eher nach um die 50-60MB aus. aber windows selber belegt halt auch noch einiges an RAM.

Eurosting
30.05.2006, 13:38
Ohne RtkBTtmnt.exe funktioniert Bluetooth nicht