PDA

Vollständige Version anzeigen : Asus A6JM


Seiten : [1] 2

FJossi
20.05.2006, 11:46
Guten Tag,

habe seit 2 Tagen das neue Asus A6JM NB. Bin mit dem Teil auch bis jetzt sehr zufrieden. Folgendes Problem bekomme ich aber nicht in den Griff:

Im Batteriebetrieb funzt der Wirelesszugang einwandfrei mit meinem T-Sinus 154 DSL. Sowie ich das NB an den Netzstecker anschließe hängt sich nach kurzer Zeit der Wirelessadapter im NB auf. Nur durch einen Neustart kann ich diesen wieder aktivieren. Die Energieverwaltung läuft im Moment noch über Power4Gerar von Asus. Hat jemand eine Idee woran der Fehler liegen könnte? Ansonsten ist das A6JM ein super NB.

cu
Frank

FJossi
20.05.2006, 15:53
Ich bins nochmal,

mir ist aufgefallen das das Netzteil ziemlich heiß wird. Ist das normal? Sorry für die blöde Frage aber dies ist mein erstes NB. Habe jetzt auch viel mit den Energieoptionen rumprobiert. Keine Chance. Im Batteriebetrieb funzt Wireless einwandfrei, sowie Strom aus der Dose dran, hängt sich der Wireless Adapter auf. Auch im Router habe ich alle Kanäle ausprobiert. Kein Erfolg. Vielleicht ist das Netzteil defekt?

cu
Frank

Herb74
20.05.2006, 17:34
passiert das sowohl im fall "netzteil dran, akku drin" als auch "netzteil dran, akku raus"?

was ist "ziemlich heiß" ? so was ist ja sehr subjektiv... also, dass du es zB nicht ohne weiteres länger in der hand halten kannst wäre nicht normal.

evilgirl
20.05.2006, 17:35
Nein, das Netzteil wird schon sehr heiß, das ist bei der A6J-Baureihe normal. Mit dem WLan kann ich aber nicht weiterhelfen, Sorry !
Vielleicht sollte man sich da mal an Asus wenden. Es gab schon beim Vorgänger dem A6Ja Problem mit dem WLan, die sich aber mit der Aktualisierung der Bios erledigt haben sollten.

FJossi
20.05.2006, 19:40
Also, definitiv hat das Asus A6JM ein Temperaturproblem. Ohne eingelegtem Akku konnte ich fantastische 30 min. im Internet surfen bevor sich der Wireless Adapter aufhing. Sowie das NB mit dem Netzteil am Strom hängt wird der Wireless Adapter zu heiß. Ohne Stromanschluß, nur im Batteriebetrieb funzte der Wireless Adapter gestern abend mind. 2 Std. ohne zu mucken. Heute schon ein Fax nach Asus geschickt. Bin gespannt was da rauskommt. Ohne die Probleme ist das NB ein tolles Teil.

cu
Frank

evilgirl
20.05.2006, 22:36
Konnte man fühlen, dass der WLan-Adapter zu heiß wird ? Für mich klingt das ganze sehr komisch. Nur nochmal zur Information. Daß das Netzteil recht warm wird ist nicht ganz unüblich bei der A6J Reihe .

Kleiner Link hierzu (http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?p=3549648&highlight=netzteil#post3549648)

Trotzdem, Kopf hoch, noch ist nicht aller Tage Abend. Beim A6Ja gab es wie schon gesagt anfangs auch das Problem, dass sich das WLan immer wieder abgeschaltet hat. Nachdem ein neues Bios erschienen war, habe ich davon nie wieder was gehört. Das Problem scheint also behoben.
Ich würde beim Support aber nicht locker lassen. Wenn man da nicht immer hinter her ist, dann kann das ganze relativ lange dauern.

heimOr
20.05.2006, 23:07
es haben ja bestimmt jetzt noch ein paar des nb. habt ihr auch des problem??

Tim015
20.05.2006, 23:29
Das Netzteil wird wohl warm, aber nicht zu heiß.
Das Problem mit Wlan hab ich nicht. Saß gestern 6h vorm Notebook am Stück und war ganze Zeit im Internet, keine Probleme.

horschti
21.05.2006, 03:39
hi,


also mein netzteil wird auch sehr sehr warm..... denke aber das liegt noch im grünen bereich :)
zum wireless problem kann ich nix sagen, habs abgeschaltet..... hab eh genug elektro-smog in der wohnung, da du ich mir nicht noch ein funkteil an ;)

FJossi
21.05.2006, 10:16
Hallo zusammen,

erst mal danke für die tollen Infos. Im Moment sitze ich vor dem NB und schreibe den Text. Natürlich nur im Batteriebetrieb. Läuft seit gut 1,5 Std. einwandfrei. Ich traue mich gar nicht das Netzteil anzuschließen, absturtz des Wireless Adapters ist schon vorprogrammiert. Vielleicht darf man das NB nur auf einen Tisch ohne Tischdecke stellen? Werde das heute mit Netzanschluß mal ausprobieren. Ansonsten noch einen schönen Sonntag.

cu
Frank

PamSemilia
21.05.2006, 11:56
hallo ihr

also ich verwend seit dem ersten tag wlan mit router und hab keine probleme damit, zuerst auf xp home jetzt auf xp prof mit dem treiber von der asus hp (wenn ich mich nicht irre). hab nb ohne netzteil, mit akku u netztteil u ohne akku mit netzteil getestet, läuft alles gut.

auf das netzteil hab ich bis jetzt gar nicht so geachtet, aber zur zeit ist es nicht warm

lg pam

Syrabane
21.05.2006, 12:32
also ich kann auch keine Probleme mit dem WLAN feststellen. Das Notebook wird zwar recht warm, das stimmt...Aber net so, dass es extrem unangenehm wäre. Ich hatte es auch testweise schon nen ganzen Tag am Netzstrom und keine Probleme mit dem Internet.
Hast du mal probiert, dein BIOS zu updaten? Auf der Asus-HP gibts ein aktuelleres als es bei der Auslieferung drauf is.

evilgirl
21.05.2006, 12:57
Was verwendest Du den für eine Tischdecke?? Vielleicht solltest Du es echt mal ohne versuchen. Die WLAN-Karte liegt unterhalb des RAMs (siehe hierzu auch die Fotos des Testbericht des A6Ja). Wenn die Belüftungsöffnungen zu sind oder es keinen Spalt zwischen Auflagefläche und NB-Unterseite gibt, wird das NB schon recht warm.
Aber wenn es zu warm wird, dann sollte nicht nur das WLAN-Modul nicht mehr korrekt arbeiten. Andereseits könnte es erklären, warum es beim Netzbetrieb abschaltet und beim Akku nicht bzw viel später.

FJossi
22.05.2006, 13:35
Hallo zusammen,

also, ich bin fast 100% sicher das mein Problem mit dem Aufhängen des Wireless Adapters am Netzteil liegt. Habe jetzt alle stromtechnische Anschlußmöglichkeiten durchprobiert. Das NB läuft im Batteriebetrieb super gut, kommt das Netzteil ins Spiel hängt sich nach unterschiedlich kurzer Zeit der Wireless Adapter auf. Mal schauen ob Asus das Problem in den Griff bekommt.

cu
Frank

Syrabane
22.05.2006, 20:29
hast dus mal mit dem neuen Bios probiert?

FJossi
23.05.2006, 18:59
Tach zusammen,

bekomme von meinem Händler nächste Woche ein neues Asus A6JM. Mal schauen wie dieses läuft. Bis dann

cu
Frank

PamSemilia
25.05.2006, 11:17
Problem gefunden und behoben ;)

stecker
28.05.2006, 07:48
Hallo,
ich habe das A6JM jetzt seit 3 Tagen und bin rundherum zufrieden:). Drei Fragen habe ich allerdings:
1)Asus hat das Notebook ja mit 1x1024mb Ram vorgestellt. SiSoftware Sandra sagt mir allerdings, dass in meinen 2x 512mb Ram verbaut sind (aufgeschraubt und nachgeschaut habe ich noch nicht). Ist das bei Euch auch so? Ist das möglicherweise ein Fehler von SiSoftwar Sandra?
2)Wenn man ein Notebook meistens ohne Akku benutzt, sollte man den Akku dan ausbauen oder kann man ihn trotzdem drinnen lassen?
3)Updates bringt Asus selbst heraus oder? (also für Graka, Mainboard etc.)
Danke für die Antworten

heimOr
28.05.2006, 11:10
ich würd den akku schon raustun, und wenn du ihn unterwegs brauchst imemr ziemlich lehr machen, denn son akku hält nru so 500 ladezyklen glaub ich...

stecker
29.05.2006, 19:09
Gut, danke schonmal.
Wie sieht das mit dem Ram bei den anderen Besitzern des Notebooks aus?