PDA

Vollständige Version anzeigen : Dell Inspiron 9400: Festplatte pfeift !


klausus
04.06.2006, 17:34
Hallo Leute,

seit einer Woche bin ich stolzer Besitzer eines Inspiron 9400. Doch schon von Beginn an nervt das hochfrequente Pfeifen, das die Festplatte - ST98823AS (Seagate) - im Leerlauf erzeugt. Die Hotline von Dell spricht von "bekannten Problemen" mit der Konfiguration. Ein Austausch der Platte wäre zwar möglich doch wenig erfolgversprechend. Gestern hab ich einen Inspiron 9300 gehört bzw. es war nichts zu hören. In ihm lief eine Platte von Fujitsu (MHV2100AH).Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Inspiron 9400 gemacht? Wie breit sind die Produktionsstreuungen von Seagate-Platten?

Gruß Klaus

Wischmopp
21.07.2006, 10:38
Um Gottes Willen!

Ich will mir evtl. das Inspiron 9400 kaufen ... und es macht solche Mucken? Im Test wurde es als angenehm leise betitelt. Wie ist es Dir mittlerweile ergangen? Problem behoben? Erzähl!

Hat noch jemand so 'ne pfeifende Festplatte beim Inspiron 9400?

Gruß
Wischmopp

Gody
21.07.2006, 15:32
... so ist es, auch bei DELL wird Schrott eingebaut.

- und dann verlangen die auch noch Versandkosten, welches eine Unverschämtheit höchter Güte ist. Die kommen ja fast an die Überführungskosten der Autohändler.