PDA

Vollständige Version anzeigen : unscharfe Schritf.....


dausm
15.06.2006, 13:21
hallo leute,
ich habe hier ein dell 6400 mit dem hochauflösenden display.
nervig ist das alle texte auf webseiten, die als *.gif vorliegen, unsauber dargestellt werden. si auch auf dieser website die leiste oben "tests,News.....". ist bei mir verwschwommen und nicht wirklich gut zu lesen.

hat jemand ne idee?

gruss dirk ;)

HansChris
15.06.2006, 13:32
Hast du auch die native Auflösung deines Displays gewählt?!
Wenn man nicht die für das Display konzipierte Auflösung wählt, kann es zu solchen Interpolationsunschärfen kommen!
Bei einem 17" TFT ist die native Auflösung z.B. 1280x1024. Jede andere Auflösung ist dann ein Bisschen verzerrt.
Was für ein Display hast du denn an deinem NB?

dausm
15.06.2006, 21:41
hallo hanschris,
ich habe hier ne auflösung von 1680x1050. was ist native auflösung und wo stellt man das ein?
dank die schonmal für die hilfe....

gruss dirk...

Piotr
15.06.2006, 23:06
Die native Auflösung ist jene, bei der jedes Pixel des von der Grafikkarte ausgegebenen Bildes einem Pixel auf dem Bildschirm entspricht (also im Prinzip eine 1:1-Abbildung des von der Gafikkarte berechneten Bildes).
Bei anderen Auflösungen muss die Grafikkarte diese in die native Auflösung umrechnen. (Edit: oder wie Milki es im nächsten Post schreibt. :) ) Dadurch erscheint das Bild unscharf.
Die native Auflösung des Bildschirms müsstest du im Handbuch nachschlagen.

MfG, Piotr

Milki
16.06.2006, 00:49
Ich würde es mal so sagen: Die native Auflösung eines LCD Bildschirms ist die Anzahl der physikalisch vorhandenen Pixel.
Sobald eine Auflösung unter dieser gewählt wird, muss das Bild erst auf die native Auflösung hochgerechnet werden, um angezeigt werden zu können.

Diese Aufgabe wird aber, im Gegensatz zu Piotr's Aussage, von dem LCD selbst (bzw. halt dessen Steuerelektronik) übernommen. Die Grafikkarte selbst interpoliert z.B. nur dann, wenn du die native Auflösung im Betriebssystem eingestellt hast, dann aber ein z.B. 640x480 Pixel großes Video im Vollbildmodus guckst.
Sobald du die Auflösung im BS auch auf 640x480 stellst übernimmt das Ganze wieder das LCD selbst.

Wenn dein Display laut Herstellerangabe über eine Auflösung von 1680x1050 Pixeln verfügt, handelt es sich dabei natürlich um die native Auflösung, da niedrigere Auflösungen ja durch "einfaches" hochrechnen dargestellt werden können. (im Gegensatz zu höheren Auflösungen)

TheSame
16.06.2006, 01:33
hallo leute,
ich habe hier ein dell 6400 mit dem hochauflösenden display.
nervig ist das alle texte auf webseiten, die als *.gif vorliegen, unsauber dargestellt werden. si auch auf dieser website die leiste oben "tests,News.....". ist bei mir verwschwommen und nicht wirklich gut zu lesen.

Du meinst "unscharfe Bilder"...
Bekanntes Problem mit Internet Explorer und 120 DPI Bildschirmauflösung, die Dell auf einigen Notebooks ab Werk einstellt.

Lösung 1 ("offiziele" Lösung von Dell): Den DPI Wert zurück auf 96 DPI (Windows Standard) setzen.
Ist aber u.U. keine gute Lösung, da danach *alle Texte* unter Windows zu klein zum Lesen auf dem hochauflösenden(d.h. mit einem viel zu geringen Pixelabstand :) ) Notebook Panel sein können): http://support.euro.dell.com/support/topics/global.aspx/support/dsn/en/document?docid=CAE9A0EE3D97932EE030A68F732838C3&c=uk&l=en&s=dhs

Lösung 2 Besser: nur dem "blöden" Internet Explorer beibringen, dass er Grafiken in Ruhe lassen und nicht auf einen anderen DPI Wert skalieren soll):
http://www.wintotal.de/Tipps/tipp1085,urubrik3.html

dausm
16.06.2006, 20:02
hi leute,
danke euch für die erklärungen. hat geholfen das ganze zu verstehen.

den tipp/link von "thesam" habe ich ausprobiert, den wert in der regestry geändert.

die bilder werden jetzt zwar scharf abgebildet, aber leider wird anscheinend der ganze text auf der internetseite kleiner. da braucht man ne lupe zum lesen. taugt so nicht wirklich...... schade.

dann habe ich mal zum testen den dpi wert von 120 auf 144(=150%) geändert. ergebniss: zu grosse symbole, ausgefranste schrift/bild.

also dpi wieder auf 120 und dafür die auflösung runter auf 1440x900. ergebniss wie oben.

was kann ich einstellen um scharfe bilder bei einer vernünftigen grösse der texte/textbilder zu erhalten.

so langsam verfluche ich den tag an dem ich das hochauflösende display mitbestellt habe.

gruss an euch

TheSame
16.06.2006, 21:14
So zeigen Sie Text auf einer Webseite in größerer oder kleinerer Schrift an

Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Schriftgrad, und klicken Sie dann auf die gewünschte Größe.

dausm
16.06.2006, 23:34
hallo,
das mit dem schriftgrad habe ich auch probiert. ändert leider nicht die textgrösse der gesamten internetseite.

und nun?

gruss dirk... :confused:

dartrax
21.06.2006, 00:21
Vielleicht einen gescheiten Browser ausprobieren? Vielleicht mal Opera?

dartrax

dausm
23.07.2006, 00:38
hi leute,
also ich habe jetzt alle einstellungen durch. nix hat wirkliche besserung gebracht.
die schrift ist einfach zu klein und lässt sich auch nicht ändern, durch zb. anderen schriftgrad.

habe hier allerdings den iexplorer im einsatz.
frage: welchen browser habt ihr im einsatz, der diese miese kleine schrift bei den hochauflösenden displays nicht hat?

so langsam macht das book keinen spass mehr. unscharf oder fummelige schrift, das ist hier die wahl........das kanns ja nicht sein.

gruss dirk.... :mad:

Herb74
23.07.2006, 02:48
dass diese schrift sich im IE nicht ändern läßt ist klar, denn es geht dir ja nicht um normalen text, sondern um grafiken. zB die buttons "news" uw. sind ja grafiken - wenn deren größe und auflösung nicht mit deinem laptop übereinstimmt, dann wirkt das halt unscharf, und weil es TFT wirklich ganz feine pixel hat und nicht wie ein röhren-monitor ein eigentlich "verschwommenes" bild siehst du dises unschräfe viel besser - du siehst du unschärfe paradoxerwiese gestochen scharf ;)

oder ist es im vergleich zu laptops mit gleichgroßem display etwa trotzdem, ein deutlicher unterschied?

dartrax
23.07.2006, 13:57
hi leute,
also ich habe jetzt alle einstellungen durch. nix hat wirkliche besserung gebracht.
die schrift ist einfach zu klein und lässt sich auch nicht ändern, durch zb. anderen schriftgrad.

habe hier allerdings den iexplorer im einsatz.
frage: welchen browser habt ihr im einsatz, der diese miese kleine schrift bei den hochauflösenden displays nicht hat?

so langsam macht das book keinen spass mehr. unscharf oder fummelige schrift, das ist hier die wahl........das kanns ja nicht sein.

gruss dirk.... :mad:

Hallo dirk,
jetzt mal langsam, das lässt sich doch alles einstellen! Kein Grund, auf das Book zu schimpfen.

1. Damit die Schrift in Windows scharf ist, muss auf jeden Fall
- die native (meist höchste) Auflösung eingestellt sein
- die Schriftglättung deaktiviert sein (Anzeige, irgendwo Button "Effekte" oder "Erweitert", Haken bei Schriftglättung entfernen)

2. Wenn dir die Schrift nun ganz windows zu klein ist, kann man das auch unter "Anzeige" einstellen. Da gibt's irgendwo die Möglichkeit, die Schriftgröße in dpi einzustellen, die bleibt sogar scharf dabei. Allerdings könnten manche Programme Probleme damit haben, manche Beschriftungen können abgebrochen sein.

- oder -

2. Wenn die Schrift nur im Webbrowser zu klein ist, muss man unterscheiden zwischen "echter" Schrift und "grafischer" Schrift, also praktisch echte Schrift, die der Webdesigner abfotografiert hat und als Bild anzeigen lässt. Ob diese scharf ist oder nicht, kann man nicht beeinflussen, meist sind aber nur wenige Elemente (wenn überhaupt) in "grafischer" Schrift.
Um diese Schrift zu vergrößern, brauchst du einen Webbrowser, der nicht nur die Schrift vergrößert, sondern auch Bilder zoomt. Meiner Erinnerung nach kann auch Firefox das nicht, du solltest dir mal den kostenlosen Opera-Browser ansehen, wie ich oben schon vorschlug. Dort gibt es eine Zoomfunktion, welche die gesamte Website inklusive Bildern sauber vergrößert. www.opera.com

dartrax

dausm
23.07.2006, 21:54
hallo leute, danke euch für eure hilfe.
ich habe jetzt den firefox laufen, auflösung wie immer auf höchste, schriftarten glätten: cleartype.

alles bestens. bin super zufrieden......

gruss dirk.... ;)