PDA

Vollständige Version anzeigen : universal-KFZ-Adapter


wolliw
11.12.2006, 22:39
hallo zusammen,

nachdem ich mit der Suchfunktion keinen Erfolg hatte, nun meine Frage:
Kann man beim Kauf eines KFZ-12V Adapter auf ein Universalgerät zurückgreifen, oder sollte man in jedem Fall ein Orginalgerät verwenden, so es der Hersteller des Notebooks anbietet?

Da wir zwei Notebooks von unterschiedlichen Herstellern haben, wäre ein Universalgerät natürlich sehr pracktisch. Wenn es ein solches empfehlenswertes Gerät gibt, wäre ich über eine Info sehr erfreut.

Grüsse
Wolfgang

P.S. Oder sollte man lieber einen Spannungswandler verwenden? Den kann man dann auch anderweitig verwenden.

wolliw
13.12.2006, 19:43
Hallo zusammen,

benutzt denn keiner von euch sein Notebook unterwegs, und benötigt daher keine Stromversorgung im Auto? ;)

Kann mir den jemand bei folgender Frage helfen: Das Sony FE-31m Netzteil bringt 19,5 Volt und
4,7 A . Der KFZ-Adapter hat wahlweise 19 oder 20 Volt und 75 Watt :confused: was bedeutet das? Könnte ich ihn benutzen und wenn ja mit welcher Einstellung?
Strom ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln. :o

Grüsse

Wolfgang

wolliw
16.12.2006, 00:45
Hallo zusammen,
ich habe mich jetzt für einen Spannungswandler entschieden. So kann ich ohne sorgen das orginalnetzteil verwenden.

Grüsse

Wolfgang

wolliw
18.12.2006, 16:18
Hallo auch,
ich habe jetzt einen Spannungswandler gekauft, da ich kein "Kfz-notebook-fremdladegerät"
gefunden habe, das auf 19,5V Sonybedarf einzustellen war. Da man das normale Netzladegerät sowiso meist oder immer dabei hat, kann ich jetzt beide Notbooks am Spannungswandler laden.

Grüsse

Wolfgang