PDA

Vollständige Version anzeigen : Dell!?


WorldFlyer
20.01.2007, 21:38
Hallo Leute!

Zuerst mal, großes Lob an die Seite....hab ich heute durch Zufall gefunden und muß sagen, sie hilft mir wirklich weiter!

Ich suche für meine Mutter (naja, ab und zu dann auch für mich :-)) ) ein Notebook und bin nun bei Dell (empfehlenswert?) hängen geblieben, genauer gesagt beim Inspiron 6400 Extreme bzw. Inspiron 9400 Superb.

Inspiron 6400
Komponenten
Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T7200 (2,0 GHz, 4 MB L2-Cache, 667 MHz FSB)
Original Windows® XP Media Center Edition 2005 (inkl. CD zur Betriebssystemneuinstallation)
Basic-Servicepaket, 2 Jahre Vor-Ort-Service
15.4" W Screen XGA TFT Display resolution: 1280x800 with TrueLife™
1024 MB 533 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM (2 x 512)
160 GB SATA-Festplatte (5.400 U/Min.)
8 X DVD+/-RW Laufwerk (intern)
256MB ATI® MOBILITY™ RADEON® X1400 Grafikkarte, PCI-Express x16
Lithium-Ionen-Akku mit 6 Zellen und 56 Wattstunden

Inspiron 9400
Komponenten
Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T5600 (1.83 GHz, 2 MB L2 cache, 667 MHz FSB)
Original Windows® XP Media Center Edition 2005 (inkl. CD zur Betriebssystemneuinstallation)
Basic-Servicepaket, 3 Jahre Vor-Ort-Service
17" Wide Screen WXGA+(1440x900)
1024 MB 533 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM (2 x 512)
160 GB SATA-Festplatte (5.400 U/Min.)
8 X DVD+/-RW Laufwerk (intern)
256MB DDR ATI® MOBILITY™ RADEON® X1400 Grafikkarte, PCI-Express x16
Lithium Ionen Akku mit 53 WHr (6Cell)

Sie arbeitet halt viel mit Word und Excel und braucht dafür ein gutes Display. Ansonsten soll aber auch schnelles Surfen, Fotobearbeitung und DVD-Wiedergabe möglich sein. Ich würde halt auch gern dann noch Vista aufspielen. Ist das bei beiden problemlos möglich!?

Ich habe bereits mit Dell gesprochen...ich könnte die 2x512er Module gegen 1x1024 eintauschen um später mal nachzurüsten (25,- Gebühr) und auch das UltraSharp Display des 9400 in das 6400 bekommen (50,- Gebühr).

Zur Zeit sinds halt super Preise bei 100,- Rabatt und kostenloser Lieferung....ach ja und da ich beim ADAC bin gibts nochma 75,- Ermäßigung...

Also was meint ihr und vor allen Dingen, welcher Displaytyp und welche Displaygröße ist empfehlenswert? Merkt man den Geschwindigkeitsunterschied zwischen beiden CPU's?

Alternativen sind auch gewünscht....bin zwischenzeitlich z.b. auf dieses Angebot von easynotebooks.de gestoßen....

Hewlett Packard - Pavilion dv9036ea
Bildschirmgröße 17,0 "
Bildschirmauflösung WXGA+ (1440x900) Pixel
Prozessor AMD Turion 64 X2 TL-56
CPU Geschwindigkeit max. 1800 MHz
Arbeitsspeicher Standard 1024 (2x 512) MB
Arbeitsspeicher max. 2048 MB
Festplatte 200 (2x 100) GB
Laufwerke Double Layer DVD+/-RW/DVD-RAM
Grafikcontroller NVIDIA GeForce Go 7600
Grafikspeicher 256 MB
Erweiterung Steckplätze ExpressCard 34
ExpressCard 54
Memory Stick
Memory Stick Pro
Multimedia Card
SD-Card
XD-Card
Schnittstellen FireWire/iLink
RJ-11
RJ-45
S-Video
USB 2.0
VGA-Out
Kommunikation Bluetooth
Ethernet 10/100-TX
Modem
WLAN 802.11a
WLAN 802.11b
WLAN 802.11g
Audio Kopfhörer (Line-Out)
Mikrofon (Line-in)
SPDIF
Betriebssystem Win MCE 2005
Zeigegerät Touchpad
Wechselschacht nein
2. Akku möglich nein
Breite 396 mm
Höhe 41,8 mm
Tiefe 285 mm
Nettogewicht 3560 g
Garantie 24 Monate


Fragen über Fragen....aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. :)

Ciao!
Sebastian

salvatordali16
22.01.2007, 17:20
Ich hatte im letzten halben Jahr ein Dell 6400 in Verwendung !
Ein 17 Zoll NB (9400) ist mir dann doch ein wenig zu globig....

War sehr zufrieden... Optik und Verarbeitungsqualität sind wirklich gut ! Was mir jedoch noch viel wichtiger war, ist der umkoplizierte Support von Dell !!
Auf diese Garantie kannst dich im Normalfall echt verlassen - gerade das ist bei Notebooks ja sehr wichtig ! Da gibts kein großes rumstreiten bei mängeln.... oder sollten dir mal die recovery Cds verlorengehen gibts sofort neue (gratis)...usw...

Vom Hp Support habe ich leider zuwenig ahnung...

Hardwaremäßig sehe ich das HP im Vorteil... vor allem bei der Grafikkarte !!
Solltest du dich also für ein 17 zoll NB entscheiden, und auch überzeugende Threads über den HP Support lesen würd ich unter diesen Angeboten wohl das HP wählen ...

Ansonst machts mit einem Dell sicher keinen Fehler !

Vista hatte ich übrigens unter der "eher" leistungsschwachen x1400 laufen... gab abolut keine Probleme... Dafür reichts allemal....
Beim Spielen macht dir die Geforce 7600 sicher mehr freude !

rio_hier_und_da
24.01.2007, 15:54
also dell ist empfehlenswert, zwar etwas teuer, aber die geräte sind gut...

Tobi1982
24.01.2007, 16:43
Hallo,

ich habe seit Anfang Novermber ein Inspiron 9400, T5600, 1GB Ram, Geforce 7900 GS, 120GB Festplatte und noch ein paar Extras und bin sehr zufrieden damit.
Die von dir aufgezählte Ausstattung ist ja bis auf die Grafikkarte von der Performance her gleich und sollte allen Ansprüchen deiner Mutter genügen. Wenn du mit dem Notebook noch spielen willst, würde ich auch die Geforce nehmen, dann wärst du eine zeitlang gerüstet, auch für aktuelle Spiele.

Was das Display angeht, verstehe ich nicht ganz, was du meinst? Das Display aus dem 6400 wirst du nicht im 9400 kriegen, weil die ja unterschiedlich groß sind. Es gibt außer dem Standarddisplay 1440x900 noch ein weiteres Display für das Inspiron 9400, mit einer spiegelnden Oberfläche und einer Auflösung von 1900x1200. Das kostet aber über 100€ Aufpreis normalerweise. Das soll zwar eine brilliantere Farbwiedergabe haben, aber da solltest du erstens an die Nachteile des spiegelnden Displays denken und zweitens daran, dass bei dieser Auflösung Schrift und Symbole selbst auf dem 17-Zöller sehr klein dargestellt werden. ich denke, gerade bei "älteren" Leuten, wo die Altersweitsichtigkeit langsam zuschlägt, ist das nicht optimal. Klar kann man die dpi-Zahl für die Schriften von Windows raufstellen und Programme wie der Acrobat Reader bieten eine Vergrößerungsfunktion, aber das ist dann ja auch wieder nicht Sinn der Sache.

Ich habe das normale Display und bin sehr zufrieden damit. Da kann ich auch ohne Brille bequem dran arbeiten, ohne mich übermäßig anstrengen zu müssen, aber bekomm trotzdem noch viel auf den Bildschirm.

Was Vista angeht, habe ich es zwar noch nicht versucht, aber schon von mehreren Leuten gelesen, die es auf dem Inspiron 9400 laufen haben und da soll es wohl jetzt schon keine Probleme geben. Wenn du noch ein bisschen wartest, bis alle Treiberanbieter soweit sind, dann sollte das also kein Problem mehr sein. Nur wären dann 2GB Ram wohl wünschenswert.

Ich hoffe, ich konnte deine fragen soweit beantworten! Wenn es noch welche gibt, nur zu!

Gruß
Tobi

WorldFlyer
15.02.2007, 23:42
Hallo Leute!

Auch wenns nen bißchen spät ist aber trotzdem vielen Dank für eure Antworten. Ich habe zwischenzeitlich das Dell Inspiron 6400 Ambassador für meine Mutter bestellt....was soll ich sagen, sie ist begeistert :-)

Ich habe das Display ohne TrueLife bestellt und ich denke es war ne gute Entscheidung....absolut kein Spiegeln und angenehm hell. Ansonsten halt den größeren Akku der wirklich um die 4-4,5 Stunden hält. Allerdings finde ich lässt der Akku schon langsam nach. Vista Business habe ich zwar gegen 16,- mit dazu bekommen aber damit warte ich noch ne Weile. Die X1400 sollte ja anscheinend keine Probleme, auch mit der Aero-Oberfläche, machen!?

Momentan gibts nur ein kleines Prob, dass sich das Notebook ab und zu beim Hochfahren genau an der gleichen Stelle aufhängt....eigenartig. Habt ihr ähnliche Probs?

Aber trotzdem bin ich mit der Lieferung (alles nur eine Woche) und der Qualität voll zufrieden....Dell typisch halt!

Ciao!
Sebastian

flash
24.02.2007, 19:44
hallo leute, habe meine Festplatte beim Inspiron 9400 komplett formatiert. Habe das XP Pro ohne
media center als betriebssystem installiert. Nun habe ich das problem Media Direkt zum laufen zu bringen. Hat jemand nach einer neuinstallation das Media direkt zum laufen gebracht.


gruß flash