PDA

Vollständige Version anzeigen : dell inspiron 9400 oder precision m90


billy3
12.02.2007, 16:22
:confused:



hallo leuts,

zunächst möchte ich euch als newbee begrüßen.
ich habe vor, mir eines der beiden notebooks anzuschaffen. zwischenzeitlich habe ich mich etwas im forum umgesehen

und einige berichte gelesen. dennnoch bleiben einige fragen, um deren beantwortung ich euch bitten möchte.
ziel ist eine cpu mit mind. 2 mhz taktfrequenz, eine schnelle grafikkarte (für eigene diashows, umfangreiche

photoshop-bildbearbeitung, eher keine games), 17" WUXGA mattes display.
das notebook soll als desktop-ersatz dienen und möglichst leise sein (bin von sony verwöhnt).
jetzt die fragen:
1. bedeutet eine höhere taktfrequenz automatisch einen längere lüfterlaufzeit bzw. höhere drehzahl und damit erhöhte

lautstärke (welche taktfrequenz wäre denn als relariv leise zu betrachten)?
2. ich habe gelesen, dass der processor intel core 2 duo nur dann optimal arbeitet, wenn beide speicherbänke

gleichgroße ramspeicher besitzen - würde das bedeuten, dass 2x1024 mb besser sind als 1x 2048 mb?
3. was bedeutet bei der nvidia karte 'quadro...' der begriff 512 mbdedizierter speicher? ist das ein anteil shared

oder sind das hardwaremäßig 512 mb grafikram?
4. was bedeutet bei dell die 3-jahresgarantie? ist das eine echte garantie mit kostenloser hardwarereparatur innerhalb 3

jahren oder was?
5. gibt es bisher bei euch probleme mit dem betriebssystem vista und z.b. photoshop, virenschutz, etc.

ich weiß, jede menge fragen. über hilfreiche antworten würde ich mich sehr freuen.
gruß
billy3

flash
18.02.2007, 17:20
hallo, habe das Programm SiSoftware Sandra über mein System laufen Lassen (Werkzeuge-->
Analyse zur Leistungverbesserung). Ergebniss-Monitor: Um volle leistung zu erzielen des Monitors,
benötigen sie einen Monitor-Treiber...Meine frage ist: Gibt es wirklich einen Monitor Treiber??


flash