PDA

Vollständige Version anzeigen : Gamer Notebook, now !


Seiten : [1] 2 3

Anu
27.07.2007, 01:39
So es ist endlich soweit... ich will mein Notebook am folgenden Mittwoch bestellen.


Haben muss es:

Windows XP/Windows Vista Ultimate
2048 MB RAM <
Dual Core Prozessor
Wlan (muss in den USA auch funktionieren)
eine DX 10 Grafikkarte... (folglich 8600 oder 8700)
es sollte 17 Zoll groß sein (15 Zoll geht zur not auch)
Der Akku und das Netzteil MÜSSEN in den USA funktionieren (also ohne Leistungsabfall bzw unendlichem laden).


Die aktuellen spiele sollten auf dem NB schon gut und flüssig laufen und Photoshop CS 3 usw sollte auch ohne "ruckler" oder "nachladen" funktionieren.

Es sollte maximal 2000€ kosten wobei ich mir weniger auch gerne "antun" würde.

Die Firma ist mir relativ egal (vorher dachte ich IMMER nur an Dell -.-)... sie sollte allerdings guten Support bieten.

Diesmal is es wirklich soweit... ich brauch das Notebook dringend, doch wie gesagt die Kriterien MUSS es erfüllen.

Vielen Dank

Sushi
27.07.2007, 07:27
So es ist endlich soweit... ich will mein Notebook am folgenden Mittwoch bestellen.


Haben muss es:

Windows XP/Windows Vista Ultimate
2048 MB RAM <
Dual Core Prozessor
Wlan (muss in den USA auch funktionieren)
eine DX 10 Grafikkarte... (folglich 8600 oder 8700)
es sollte 17 Zoll groß sein (15 Zoll geht zur not auch)
Der Akku und das Netzteil MÜSSEN in den USA funktionieren (also ohne Leistungsabfall bzw unendlichem laden).


Also wenn die Suche benutzt findest du einige Top Aktuelle Books hier im Forum und auch auf der Seite getestet. Allerdings schätze ich mal, das das Netzteil als Zusatz oder Adapter geordert werden muss.

Wenn Du nicht Vista bräuchtest, würde ich Dir ein Macbook Pro für das Geld empfehlen. Ansonsten schau mal nach der/dem Dell Inspiron-/Vostro/(XPS)-serie, Asus, Acer, Toshiba Satego x20(5) (gibts bestimmt bei MM ganz fix :D ). (Achtung die Aufzählung ist nicht unbedingt nach Favoriten gegliedert!)


Die Firma ist mir relativ egal (vorher dachte ich IMMER nur an Dell -.-)... sie sollte allerdings guten Support bieten.


Hm klingt so als ob Du nicht mit DELL zufrieden bist, glaube kaum das andere Firmen besser sind. Schon überhaupt irgendwelche Erfahrungen, in dem Bereich? :o


Diesmal is es wirklich soweit... ich brauch das Notebook dringend, doch wie gesagt die Kriterien MUSS es erfüllen.
Vielen Dank

Ich glaube allerdings nicht das man die noch gestern bekommt. Einige Modelle kann man wie gesagt im Elektrofachgeschäft um die Ecke oder etwas Ausserhalb der Stadt erwerben. :cool:

Tri
27.07.2007, 12:04
Asus G2 und Dell inspiron 1720 (bis auf Ultimate sind die in ordnung, vll. bei Dell ein Telephon update machen auf Ultimate...

Markus Schütz, Dell EMEA
27.07.2007, 14:57
Hallo,
nur ein kleiner Hinweis zu den Netzteilen. Moderne Netzteile (z.B. die von Dell) haben einen Spannungsbereich von 100-240 Volt. Das einzige was Du dann in USA kaufen musst ist entweder ein Kabel von Steckdose zu Netzteil (Anschluss IEC-60320-C1) "Rasiererstecker" oder eben einen Adapterstecker von USA auf Deutschland. Beides kostet sagen wir mal < $5

Anu
27.07.2007, 15:15
Hallo,
nur ein kleiner Hinweis zu den Netzteilen. Moderne Netzteile (z.B. die von Dell) haben einen Spannungsbereich von 100-240 Volt. Das einzige was Du dann in USA kaufen musst ist entweder ein Kabel von Steckdose zu Netzteil (Anschluss IEC-60320-C1) "Rasiererstecker" oder eben einen Adapterstecker von USA auf Deutschland. Beides kostet sagen wir mal < $5


wow...das wäre super... ich wollte/will ja bei dell kaufen, aber ihr/die habt/haben ja keine 8700.... das Notebook muss in erster Linie spieletauglich sein und ich sehe nicht ein wieso ich eine 7950 kaufen soll (auch wenn die Leistung besser ist) wenn die DX 10 nicht unterstützt... und als ich ein Modell genau nach meinen Wünschen konfiguriert hatte, sah ich dass ihr kein Vista Ultimate dafür anbietet =(


Ich würde so gerne bei dell kaufen, da diese Firma ja auch in den USA vertreten ist....

Nur das mit den Netzteilen muss natürlich stimmen... und WLAN sollte auch unbedingt funktionieren.

Markus Schütz, Dell EMEA
27.07.2007, 15:32
Hallo Anu,
unser Angebot ist ausgesprochen vielfältig. Deshalb können wir nicht alle Optionen im Internet-Konfigurator anbieten. Es würde einfach zu unübersichtlich werden.
Für unsere XPS Notebooks bieten wir auch Vista Ultimate an. Am Besten Du rufst zur Bestellung im Vertrieb an.
WLAN funktioniert auch in USA. Die benutzen die gleichen Standards, haben allerdings eine etwas andere Verbreitung. So ist z.B. das "a" Format in USA recht gebräuchlich, bei uns in Deutschland kaum zu finden. Ich empfehle Dir die neuen "n" Karten zu nehmen, dann bist Du auf der sicheren Seite - weltweit. Der Aupresi ist sehr gering.

Anu
27.07.2007, 15:35
Hallo Anu,
unser Angebot ist ausgesprochen vielfältig. Deshalb können wir nicht alle Optionen im Internet-Konfigurator anbieten. Es würde einfach zu unübersichtlich werden.
Für unsere XPS Notebooks bieten wir auch Vista Ultimate an. Am Besten Du rufst zur Bestellung im Vertrieb an.
WLAN funktioniert auch in USA. Die benutzen die gleichen Standards, haben allerdings eine etwas andere Verbreitung. So ist z.B. das "a" Format in USA recht gebräuchlich, bei uns in Deutschland kaum zu finden. Ich empfehle Dir die neuen "n" Karten zu nehmen, dann bist Du auf der sicheren Seite - weltweit. Der Aupresi ist sehr gering.


ok vielen dank, ich war nur verunsichert, weil bei eurem WLan dabei stand "Europa standart"....

naja egal.... danke, dann kaufe ich definitiv bei dell... nur finde ich es schade dass ihr im internet nicht alle angebote habt..... die frage lautet jetzt nur, wie soll ich zahlen ?!....hmmm..... per nachnahme ist ja teurer.... und überhaupt, muss meine mum bestellen ?! ich bin "erst" 17.... habe das Geld aber selber... sie muss bestellen oder ?!

edit: sorry is mein erstes Notebook, bin halt angespannt vor dem kauf.... habe leider nicht nur gutes über Dell und den Support gehört =( .
btw: *schäm* ich dachte es liegt am Akku oder so, dass es in den USA nicht funktioniert ^^... naja bin wirklich ein NB - Noob ^^

Markus Schütz, Dell EMEA
27.07.2007, 15:44
Ruf doch einfach mal beim Vertrieb an. Die können Dir Deine restlichen Fragen beantworten. Anrufen darfst Du auch mit 17 ;)
Die WLAN Karten haben aus Zertifizierungsgründen in USA andere Treiber als in Europa oder Asien. Das braucht Dich als Benutzer aber nicht zu kümmern. Deshalb der Hinweis.

Sushi
27.07.2007, 15:52
ok vielen dank, ich war nur verunsichert, weil bei eurem WLan dabei stand "Europa standart"....

naja egal.... danke, dann kaufe ich definitiv bei dell... nur finde ich es schade dass ihr im internet nicht alle angebote habt..... die frage lautet jetzt nur, wie soll ich zahlen ?!....hmmm..... per nachnahme ist ja teurer.... und überhaupt, muss meine mum bestellen ?! ich bin "erst" 17.... habe das Geld aber selber... sie muss bestellen oder ?!

edit: sorry is mein erstes Notebook, bin halt angespannt vor dem kauf.... habe leider nicht nur gutes über Dell und den Support gehört =( .
btw: *schäm* ich dachte es liegt am Akku oder so, dass es in den USA nicht funktioniert ^^... naja bin wirklich ein NB - Noob ^^

per Nachname? habe ich irgendwas verpasst, dachte geht immer nur per EC oder Kreditkarte?

Anu
27.07.2007, 16:02
per Nachname? habe ich irgendwas verpasst, dachte geht immer nur per EC oder Kreditkarte?


Vorabkasse... hmm, wenn nachnahme net geht is es mir auch egal... so lange ich mein Produkt dann kriege...

danke euch ich werde dann am Mittwoch anrufen (da bestelle ich dann)

edit: eine Frage habe ich noch an alle... bei dvd´s ist doch eh kein Unterschied zwischen USA und Europa ?! DVD ist ein standart oder ?!.... und wie is dass wenn mal HDDVD rauskommt, kann man solche Laufwerke auch extern kaufen ?!

Hackman84
27.07.2007, 16:46
Also normale DVDs haben ja den Regionalcode oder wie das heißt, das heißt zum Abspielen von amerikanischen DVDs musst du auf den Code umstellen. Soweit ich weiß geht das aber nur 3 mal, d.h. du könntest ihn solang du in der USA bist auf USA umstellen und danach wieder auf Deutsch, nur dauernd wechseln geht halt nicht. HDDVD kann man externe oder interne kaufen, wenn die auf den Markt kommen.
PS: Da dich der E705 nicht zu interessieren scheint guck dir mal den Toshiba Satellite X205 an.
http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3856
Und laß dir lieber Zeit und erkundige dich selbst nach den unterschiedlichen Modellen bevor du (wie du sagst als NB Noob) schnell mal 2000€ ausgibst...

Anu
27.07.2007, 17:18
Also normale DVDs haben ja den Regionalcode oder wie das heißt, das heißt zum Abspielen von amerikanischen DVDs musst du auf den Code umstellen. Soweit ich weiß geht das aber nur 3 mal, d.h. du könntest ihn solang du in der USA bist auf USA umstellen und danach wieder auf Deutsch, nur dauernd wechseln geht halt nicht. HDDVD kann man externe oder interne kaufen, wenn die auf den Markt kommen.
PS: Da dich der E705 nicht zu interessieren scheint guck dir mal den Toshiba Satellite X205 an.
http://www.notebookreview.com/default.asp?newsID=3856
Und laß dir lieber Zeit und erkundige dich selbst nach den unterschiedlichen Modellen bevor du (wie du sagst als NB Noob) schnell mal 2000€ ausgibst...

das prob ist , ich warte seit 2 jahren auf einen neuen PC/NB... und seit vorigem Jahr dann auf ein NB... ich warte schon zu lange... ich habe private Gründe aus denen ich das NB am Mittwoch kaufen "muss" bzw bestellen.... jedenfalls bald... spätestens am Freitag.... und MM usw hab ich alles schon abgegrast aber die haben keine DX 10 grakas (in österreich) jedenfalls die NB´s net lagernd (in Wien und Wr. Neustadt) Außerdem will ich das NB dann in den USA verwenden... und wie der nette herr von dell gesagt hat, geht das nur mit neuen Netzteilen... und ich bezweifle dass mir ein MM Mitarbeiter da helfen kann. =(

Hackman84
27.07.2007, 17:30
Okay, ich warte auch schon ne Weile auf ein PC (hab nur den Notebook meiner Freundin zum browsen) und genau deshalb warte ich lieber noch bis ein paar Tests zur 8700m raus sind bevor ich mir einen kaufe.
Obwohl ich natürlich auch jetzt am liebsten einen in der Hand hätte, aber dann hätte ich nicht auf Santa Rosa und DX10 warten müssen...
Und das mit dem Netzteil klappt auch beim X205, sowie wahrscheinlich bei jedem andern Notebook.

Anu
27.07.2007, 17:45
Okay, ich warte auch schon ne Weile auf ein PC (hab nur den Notebook meiner Freundin zum browsen) und genau deshalb warte ich lieber noch bis ein paar Tests zur 8700m raus sind bevor ich mir einen kaufe.
Obwohl ich natürlich auch jetzt am liebsten einen in der Hand hätte, aber dann hätte ich nicht auf Santa Rosa und DX10 warten müssen...
Und das mit dem Netzteil klappt auch beim X205, sowie wahrscheinlich bei jedem andern Notebook.


ich versteh nur net wieso Dell net die 8700 verbaut =( ... dann hätte ich schon gekauft... naja ich warte einfach zu lange... jedesmal warte ich auf die neue "bessere" Technologie und kaufe nie (seit 2 jahren wie gesagt) und MM HAT NIX.... und Saturn auch net... =(....

ich wollte eigentlich auf die 8800 warten... naja vielleicht warte ich noch 1 woche länger aber das wars dann... dann muss ein NB her.... (mir wäre auch lieber wenn es net 2000€ kosten würde, aber ich würde halt gerne 17" haben... ich glaub kaum dass ich mich an 15" gewöhnen kann)

Ich hab einfach keine Lust jedes Jahr ein neues NB zu kaufen =(

eifel
27.07.2007, 17:59
wahrscheinlich versucht nvidia noch den stromverbrauch zu reduziren. aber man hört jetzt schon von der nächsten geneartion desktopkarten. hoffen wir mal dass nvidia noch die 8800 fertig kriegt. danach können sie dann sich an die nvidia 9800 rangehen und dadran wieder 1jahr werkeln,bevir sie vorgestellt wird (so was nennt man effektive auslastung)

Hackman84
27.07.2007, 17:59
Hi das mit der Technologie kenn ich auch, hab mir damals gedacht im Frühjahr 07 (hies es anfangs) kommt Santa Rosa und dann kaufst du dir dein NB. Dann wurde es nach hinten verschoben und DX10 Grafikkarten ebenso. Deswegen kauf ich mir jetzt ein Laptop mit 8700m oder go 7950, denn wenn du jetzt noch versuchst auf die 8800m zu warten (die zwischen nächste Woche und nächsten Jahr angekündigt werden kann) stehen schon wieder die Quadcore NBs vor der Tür und so gehts dann weiter...
Irgendwann muss man halt mal Farbe bekennen und damit leben das es 2 Monate später was Neues geben kann. :(
Und da ich jetzt auch bald Semesterferien habe ein perfekter Zeitpunkt zum das Teil auzunutzen :)

Anu
27.07.2007, 18:03
Hi das mit der Technologie kenn ich auch, hab mir damals gedacht im Frühjahr 07 (hies es anfangs) kommt Santa Rosa und dann kaufst du dir dein NB. Dann wurde es nach hinten verschoben und DX10 Grafikkarten ebenso. Deswegen kauf ich mir jetzt ein Laptop mit 8700m oder go 7950, denn wenn du jetzt noch versuchst auf die 8800m zu warten (die zwischen nächste Woche und nächsten Jahr angekündigt werden kann) stehen schon wieder die Quadcore NBs vor der Tür und so gehts dann weiter...
Irgendwann muss man halt mal Farbe bekennen und damit leben das es 2 Monate später was Neues geben kann. :(
Und da ich jetzt auch bald Semesterferien habe ein perfekter Zeitpunkt zum das Teil auzunutzen :)


ja genau das meine ich ja... ich will das NB jetzt ^^ dazu kann ich stehen, nur möchte ich eben gerne ne 8600-8700 und die gibts leider bei MM oder Saturn nicht =( .... (da haben die nur 8400) da würd ich zwar sparen... (kosten nur 1200-1600€) aber es hilft mir nix wenn die graka in 3 monaten nix mehr darstellen kann =(

plz helft mir, wenn ihr meint ich solle noch wo anders außer bei dell schauen... ich google seit WOCHEN !!!! und finde einfach nix was mir seriös erscheint wo ich ein gutes NB bekomme, dass net zu teuer is und nach Österreich geliefert wird....

Hackman84
27.07.2007, 18:15
Also wie gesagt mit 8700m gibt es zur Zeit nur den Osiris E705 II und den X205/X200, wann die genau rauskommen weis ich nicht. Könnte schon nächste Woche sein, einfach mal anfragen...
Und das mit Nvidia ist echt schade, das die mit der 8800m solche Probleme haben, da fehlt halt jetzt die Konkurrenz von Ati. Aber was die mir ihrer 2600 oder wie das Ding in dem 20" heißt liefern ist ja auch nicht so das wahre...

Sushi
27.07.2007, 20:29
Also des Toshi Satigo x205 war wohl irgendwie jetzt für Ende Juli, Anfang August angekündigt. Irgendwo wurde der Test für nächste Woche angesagt, hier oder Notebookcheck.

Also Definitiv sind nur diese beiden Grafikkarten 8600-8700 als leistungsstärkste DX10 Modelle momentan auf den Markt schon zu kaufen, bessere (können) sich noch Monate hinziehen. Aber es wird immer besseres geben.

Mich würde z.B. ein neues XPS 17xx oder 15xx interessieren, aber ist noch nichts zu lesen, aber kann ja noch 1-2 Monate warten. Hoffe kommt was.

Anu
27.07.2007, 21:05
danke euch, dann werde ich das bei Dell jetzt nehmen... es hat keinen Sinn ewig vornehinzuschieben.... leider hat keiner von euch nen Link zu nem anderen USA-fähigen Produkt...

Ein paar von MM würden mich wie gesagt ja reizen, aber die 8400 is mir definitiv zu schwach =(

Vielleicht könntet ihr nochmal schauen....

www.mediamarkt.at
www.saturn.at

was davon USA tauglich wäre....

EDIT: MEGAWICHTIG.... ich hab auf der MM seite bei einem MM geschaut der weiter weg ist (die Angebote unterscheiden sich ja) und habe den

ACER ASPIRE 5920G 0607CZ MBJQ für 1299€ gefunden... er hätte eine 8600 2x2GHZ und 2GB RAM !!!

Die Frage die sich mir nun stellt lautet, kann ich dieses Notebook auch in den USA verwenden, dass heißt, hat es ein neues Netzteil welches auch in den USA funktioniert ?!... plz hilfe... den kauf ich sonst sofort ^^