PDA

Vollständige Version anzeigen : Notebook fürs Gamen


Seiten : [1] 2

Asterix
25.08.2007, 16:21
Hi Leute,
ich würde gerne in nächster Zeit ein Notebook zum gamen erstehen.
Dies wäre mein erstes Notebook, doch ich brauche mal was neues, da mein StandPC schon über 3 Jahre alt ist und einfach keine Leistung mehr bringt ;).
Ich habe einige Fragen wobei zu beachten ist, dass mein Budget von 1000-2000€ reicht.

1) Stimmt es, dass es keine Treiber für die Grakas von den Herstellern gibt, sondern nur von den Herstellern der Notebooks. Also am PC lädt man sich einfach den neuesten ATI oder NVIDIA runter.

2) Die derzeit beste Graka ist doch die 8700, eine 8600 sollte aber für die nächsten 1-2 Jahre für mich reichen, oder ? (muss net immer alles auf megahigh sein, nur dass man es genießen kann... und crysis soll laufen ;) )

3) sollte unbedingt GUTES WLAN ZUM ZOCKEN haben

4) es sollte die Lüfter wenn geht auf der Seite haben, ich will das NB auch mal wo stehen lassen können ohne dass es abfackelt. (Tischtuch, Bett etc)

5) Könnt ihr mir was empfehlen, was ich vielleicht net ewig bestellen muss (also was es bei saturn oder mm zb gibt).


Je billiger desto besser, doch unter 1000€ sollte es net gehen, weil die ausstattung da mies is...

und wer jetzt mit "kauf doch nen pc" kommt, lasst es.... den pc kann ich aufrüsten, aber nach 2-3 jahren wenn ich da aufrüste, bleibt auch maximal der Ram noch drinnen und alles andere wird ausgetauscht und um den Preis kann ich auch ein neues NB kaufen.

Sushi
25.08.2007, 16:40
Naja ganz so teuer ist das Aufrüsten eines PC´s nicht (gehen wir mal von den 2 Scheinen aus). :D

Wenn Du ein wenig hier auf der Seite gestöbert hast, werden Dir ein paar Notebooks aufgefallen sein.

Stichworte:

Satego/Satellite X200 --> 17 Zoll, Gforce 8700m gt, 2Ghz
Asus G1s/G2s/V1s --> Gforce 8600m gt mit DDR3 Speicher
Acer 5920 --> 15 Zöller, 8600m gt mit DDR2 Speicher
Nexoc Osiris E705 -> Gforce 7950 super schnell, aber nur DX9
Nexoc Osiris E705 II ->Gforce 8700

Denke mal die Books sind alle durchweg zu empfehlen, wobei die Nexoc bei ca 2000,- Euro ankommen.

Die Dell Modelle sind auch zu empfehlen, nur leider lange Wartezeit.

Leider gibt noch keine Tests für Notebooks mit AMD/ATI Grafikkarten, wobei dies mal interessant wäre.

Ein Toshiba genannt Satellite A200-17O wäre für knapp 1000€ mit einer ATI HD2600 Karte zu haben, dürfte die gleiche Werte erreichen wie eine 8600m gt.

Was die Lüfterfrage betrifft, wirst Du kaum-kein Notebook finden, welches nicht auch die Luft von unten ansaugt, von daher weg mit der Tischdecke und Betttuch! :eek:

Glaube einzigste Notebooks die anderes Lüfterkonzept haben sind die Apple MacBooks.

Tri
25.08.2007, 19:19
1) Meines Wissens ja

2) Die beste Graka ist die Go7950GTX - die 8700M GT ist bisschen schwächer kann aber dafür DX10.0 - wie lange das reicht kann ich nicht sagen. Aber für DX10 spiele kommen vorerst sicher immer auch Dx9 versionen raus. Erst wenn sich Dx10 voll etabliert hat so in 2 Jahren werden wahrscheindlich keine DX9 Games mehr gemacht. Ausserdem gibt es ja auch Rumore, dass bereits ein neues DX10.1 rauskommt, welches die aktuellen Grakas nicht unterstützen.

Gruss

3) Schau einfach dass das WLAN n ist, sollte reichen.

Hackman84
26.08.2007, 00:54
Das mit DX10.1 sind keine Gerüchte (gibt es das Wort Rumore? ;) ) jedoch sind die Änderungen nicht weltbewegend und man wird ohne Probleme auch mit DX10 Karten DX10.1 Spiele spielen können.

Tri
26.08.2007, 10:18
Das mit DX10.1 sind keine Gerüchte (gibt es das Wort Rumore? ;) ) jedoch sind die Änderungen nicht weltbewegend und man wird ohne Probleme auch mit DX10 Karten DX10.1 Spiele spielen können.

Von wo hast du das?

Sushi
26.08.2007, 10:48
Würde mich jetzt auch interessieren :eek: , kenne das so neue Dx-Version -> neue Features, die die vorhergehende Version der Hardware nicht kann. Es ist nun mal die Schnittstelle von der Hardware zu Software und umgekehrt. Wenn die Hardware was nicht kann, wird es nicht "bearbeitet".

Ich weis jetzt nicht was neues in DX10.1 integriert werden soll, aber eins weis ich jetzt schon, es ist wieder was, was die momentanen Geräte der Grafikkartenhersteller nicht können. Und wenn die Gerüchte stimmen, die g9x Chips sind nur Refresches/Schrinks der momentanen g8x Chips, von Nvidia. Das bedeutet das es auch nur DX10 Karten werden. (Vermutung)

So ist am Thema vorbei, vielleicht sollten wir aber extra Thread aufmachen.

Was aber geht, um wieder zum Thema zu kommen, mit DX9 Karten, kann man auch DX10 oder Dx10.1 Spiele spielen, man muss sich nur in der "Qualität" etwas einschränken.

Hackman84
26.08.2007, 11:49
Hier zum Beispiel:
http://winfuture.de/news,33659.html
Konnte leider den Link mit den genauen Änderungen nicht finden, aber wie gesagt es waren nur kleinere...
Mit das man ohne Probleme die DX10.1 Spiele spielen meinte ich das die Neuerungen nicht so groß sind (erinnerne mich dunkel an eine AA Optimierung oder ähnliches) das sie zu irgendwelchen Grafikbugs führen. Also wenn man zum Beispiel DX9 Games mit DX8 Hardware spielt.

Asterix
26.08.2007, 12:49
DX 10 is vollkommen "neu", das heißt man kann es definitiv NICHT GUT mit einer DX 9 graka spielen... und wenn ich keine 7950 in meinen Thread einbaue heißt es wohl, dass ich DX 10 will (schaut euch mal crysis an.... niemals werde ich das mit DX 9 spielen...)

zu 1) is ja voll mies... für meine ATI Radeon 9800 zum Beispiel kam anfang 2007 nochmal ein Treiber von ATI raus.... wenn ich aber ein Notebook habe, und der Hersteller einmal einen Treiber rausbringt, kann ich die Graka ja sowieso bald vergessen -.- sowas mieses ....

und mich verwirren die Tests auf der Seite ein bisschen... bei dem Acer Aspire zum Beispiel... wieso geht F.E.A.R da so schlecht...


ich will keinen "highend"-Schlaptop, nur ich will eben zocken können, schon klar, dass es net mit voller Leistung geht..

und das mit den Lüftern.... da is auch wieder ne Intelligenzbestie draufgekommen...
wofür will ich ein Notebook ? um Mobil zu sein... das heißt, dass ich das Notebook aber auch im haus MOBIL nutzen will und dazu gehört nunmal, dass ich es auch auf meinen Tisch stellen will.....(der is aber net behandelt, sondern Rohholz... jetzt hab ich angst, dass dem NB das auch was macht)...


und sind die "game-notebooks" im office Betrieb leise ?

Sushi
26.08.2007, 13:17
DX 10 is vollkommen "neu", das heißt man kann es definitiv NICHT GUT mit einer DX 9 graka spielen... und wenn ich keine 7950 in meinen Thread einbaue heißt es wohl, dass ich DX 10 will (schaut euch mal crysis an.... niemals werde ich das mit DX 9 spielen...)

zu 1) is ja voll mies... für meine ATI Radeon 9800 zum Beispiel kam anfang 2007 nochmal ein Treiber von ATI raus.... wenn ich aber ein Notebook habe, und der Hersteller einmal einen Treiber rausbringt, kann ich die Graka ja sowieso bald vergessen -.- sowas mieses ....

und mich verwirren die Tests auf der Seite ein bisschen... bei dem Acer Aspire zum Beispiel... wieso geht F.E.A.R da so schlecht...


ich will keinen "highend"-Schlaptop, nur ich will eben zocken können, schon klar, dass es net mit voller Leistung geht..

und das mit den Lüftern.... da is auch wieder ne Intelligenzbestie draufgekommen...
wofür will ich ein Notebook ? um Mobil zu sein... das heißt, dass ich das Notebook aber auch im haus MOBIL nutzen will und dazu gehört nunmal, dass ich es auch auf meinen Tisch stellen will.....(der is aber net behandelt, sondern Rohholz... jetzt hab ich angst, dass dem NB das auch was macht)...


und sind die "game-notebooks" im office Betrieb leise ?

zu

ersten Absatz: Da bleiben dir ja nur Modelle mit mindestens 8600m gt Chip.

vierten Absatz: siehe ersten Absatz, Highend werden wohl die 8600gt und 8700gt nicht sein.

letzten Absatz: Es ist nun mal so das es keine Notebooks gibt, die die Luft nicht von unten ansaugen und zur Seite rausblasen, was anderes gibt die Lüftertechnik schon physikalisch nicht her. Dazu muss man keine Intelligenzbestie sein oder wie war das gemeint? :confused:
Das soll aber nicht daran hintern die Books "mobil" überall zu nutzen, solange genügend Luft zum kühlen angesaugt werden kann.

So ein "Rohholztisch", wird bestimmt nichts kaputt machen, solange man das Notebook nicht an einem Ast aufspießt. :rolleyes:

Achja und ob Notebooks leise sind, ist meist sehr "subjektiv", die Tests können nur Meßwerte liefern, aber ob Dein Gehör dafür anfällig ist, muss man selber einschätzen.

Hackman84
26.08.2007, 14:16
DX 10 is vollkommen "neu", das heißt man kann es definitiv NICHT GUT mit einer DX 9 graka spielen
Weis zwar nicht was du meinst,aber du kannst eine DX10 Spiel aktuell auf DX9 um einiges schneller spielen weil DX10 so neu (und nichtoptimiert ist)

zu 1) is ja voll mies... für meine ATI Radeon 9800 zum Beispiel kam anfang 2007 nochmal ein Treiber von ATI raus.... wenn ich aber ein Notebook habe, und der Hersteller einmal einen Treiber rausbringt, kann ich die Graka ja sowieso bald vergessen -.- sowas mieses ....
Die neuste GraKa hat eben immer den besten Support und alte GraKas bekommen eben irgendwann keine neuen Treiber mehr. Die Aktualität des GraKa Treiber läßt eben zu wünschen übrig. Siehe Bioshock Treiber :(

und das mit den Lüftern.... da is auch wieder ne Intelligenzbestie draufgekommen...
wofür will ich ein Notebook ? um Mobil zu sein... das heißt, dass ich das Notebook aber auch im haus MOBIL nutzen will und dazu gehört nunmal, dass ich es auch auf meinen Tisch stellen will.....(der is aber net behandelt, sondern Rohholz... jetzt hab ich angst, dass dem NB das auch was macht)...
Ein Notebook ist mobil im Sinn das du es überall mithin nehmen kannst, jedoch sollte man es immer auf einer harten Fläche abstellen. Was das mit der Intelligenzbestie soll verstehe ich auch nicht, es gibt genug Leute die heutezutage immer noch ihr Notebook mit aufs Bett nehmen und sich fragen wieso es den so heiß wird :rolleyes: Deswegen ist ein bischen Aufklärung nie verkehrt ;)

Asterix
26.08.2007, 14:31
aufklärung... die intelligenzbestie war darauf bezogen, dass die entwickler anscheinend zu blöde sind... das IBM meiner mum zieht die Luft auch net von unten.

und das mit der Graka DX 10 war so gemeint, dass eine DX 9 graka definitiv kein DX 10 abspielen kann...

na toll... dann sind NB´s überhaupt NIX für gamer denn wie gesagt kam für meine uralt graka heuer noch ein Treiber raus...

is ja echt mies

edit: aber ich will ein NB... die Mobilität is mir einfach wichtig... und mit einer DX 10 graka sollte ich in 2 jahren auch noch spielen können oder ?

edit2: sorry ich will hier auf keinen fall flamen oder alles niedermachen nur ich finde das wirklich verdammt mies, wenn dann kein Treiber rauskommt und gewisse Spiele nicht mehr funzen und man nicht aufrüsten kann usw -.-

Sushi
26.08.2007, 15:18
Es gibt ja noch getweakte oder gemoddete Treiber, also keine offiziellen. Und mit den momentanen DX10 Grafikkarten, denke ich kann man auch noch in 1-2 Jahren spielen, nur nicht so anspruchsvolle Spiele, kommt halt auf die weitere Entwicklung an. Momentan ist die Lage so das aller 3-6 Monate eine neue Grafikkarte angekündigt wird, inwieweit die dann neue Maßstäbe setzt, kann Dir heute keiner sagen. Aber ich dneke das die Spieleindustrie nicht so schnell nachkommt mit programmieren um heute schon die DX10 Karten auszureizen, es gibt ja bis jetzt nur ein paar.

Asterix
26.08.2007, 15:40
Es gibt ja noch getweakte oder gemoddete Treiber, also keine offiziellen. Und mit den momentanen DX10 Grafikkarten, denke ich kann man auch noch in 1-2 Jahren spielen, nur nicht so anspruchsvolle Spiele, kommt halt auf die weitere Entwicklung an. Momentan ist die Lage so das aller 3-6 Monate eine neue Grafikkarte angekündigt wird, inwieweit die dann neue Maßstäbe setzt, kann Dir heute keiner sagen. Aber ich dneke das die Spieleindustrie nicht so schnell nachkommt mit programmieren um heute schon die DX10 Karten auszureizen, es gibt ja bis jetzt nur ein paar.

jo danke dir... ich denke schon dass ich ein Crysis 2 in 2-3 jahren noch zocken könnte, nur halt MINIMUM auflösung usw.

Die Frage lautet jetzt welches NB nehmen... DX 10 muss es haben... plz eure persönlichen Tipps... ich halt es kaum noch mit meinem PC aus ;)


achja und kann man an jedes NB ne Maus, Tastatur und einen Bildschirm schließen ?

edit: und wie is das mit den Treibern ? als wenn mein hersteller, zum beispiel Acer keinen Treiber veröffentlicht, woher krieg ich dann einen ?

Sushi
26.08.2007, 15:47
jo danke dir... ich denke schon dass ich ein Crysis 2 in 2-3 jahren noch zocken könnte, nur halt MINIMUM auflösung usw.

Die Frage lautet jetzt welches NB nehmen... DX 10 muss es haben... plz eure persönlichen Tipps... ich halt es kaum noch mit meinem PC aus ;)


achja und kann man an jedes NB ne Maus, Tastatur und einen Bildschirm schließen ?

Meine Favoriten stehen ja unten, wobei ich ja noch auf ein Dell XPS 1730 am Dienstag hoffe. :o

Tastatur/Maus kann man alles über USB anschliesen, Monitor je nach Anschluss was das Notebook mitsichbringt, aber jedes hat eigendlich einen VGA oder DVI, einige Modelle sogar HDMI.

Für sowas sind dann Dockingstationen sehr gut geeignet, aber bieten momentan die wenigsten Notebooks, so muss man halt jedes Gerät einzeln anschließen.

Hackman84
26.08.2007, 16:21
Aber ich denke das die Spieleindustrie nicht so schnell nachkommt mit programmieren um heute schon die DX10 Karten auszureizen, es gibt ja bis jetzt nur ein paar.
Naja ich dachte die neuen Geforce 9xxx kommen genau aus dem Grund raus weil die aktuelle DX10 Hardware an ihre Grenzen stößt ;)
Deswegen sind aktuelle Notebook DX10 GraKas nichts für mich da sie ja jetzt schon DX10 Games (Bioshock) nur auf Auflösungen Spielen die mir für ein WUXGA Screen zu niedrig sind :(
Ist eben der Nachteil der Mobilität die man mit einem Notebook hat, ab November sind Notebooks GraKa mäßig wahrscheinlich eine Generation hintendran. Aber ich versuche mich jetzt nicht zu sehr aufzuregen ;)

Sushi
26.08.2007, 16:30
Auf 3dcenter gibt es einen schönen Artikel zu den Grafikarten und deren Refreshes, dabei handelt es sich Hauptsächlich nur um Shrinks, dh. die Chips werden kleiner, aber in der Struktur wird nichts geändert. Dh. das sich nichts an der momentanen Situation ändern wird mit einigen G9x Chips.

Aber wenn wir über Grafikkarten philosophieren wollen, sollten wir einen extra Thread aufmachen.

3dCenter - 17 August (http://www.3dcenter.de/news/2007/woche33.php)

Stichwort Refresh-Chip: Allem Anschein nach dürfte es sich bei der kompletten G9x-Serie um einen klaren Refresh der aktuellen G8x-Serie handeln, ohne große interne Änderungen und damit wohl auch noch nicht mit dem Support von Direct3D 10.1, selbst wenn dieser angeblich recht einfach umsetzen wäre.

Hackman84
26.08.2007, 16:39
Jau die werden jetzt 65nm oder? Verwechsel das gern mit den 45nm von den CPUs.
Weis nur das ich irgendwo mal die Daten gesehen habe im Vergleich von wegen Teraflop und so, wird halt zu weniger Stromverbrauch genutzt werden die kleinere Produktionsweis aber es gibt auch die Highend Karten, G92 glaube ich.
Auf jeden Fall wäre es schön wenn Nvidia sich mal wieder daran erinnern würde das sie Notebook und Desktop GraKas gleichzeitg rausbringen wollten ;)
EDIT: Ich höre schon auf zu philosophieren, sollte lieber was arbeiten :o

Sushi
26.08.2007, 17:13
Hackman in den New´s vom 17. August steht:

Danach soll der G92-Chip prinzipiell wie schon von uns erwartet kein Chip für das obere HighEnd-Segment sein, sondern eher einer für das untere HighEnd- und damit das sogenannte Performance-Segment (Preisbereich unterhalb von 300 Dollar/Euro). Bezüglich der genauen technischen Daten sind derzeit noch verschiedene Auslegungen im Spiel, als sicher gilt momentan wohl nur ein 256bittiges DDR-Speicherinterface. Bei der Performance ist der G92-Chip insgesamt etwas unterhalb der GeForce 8800 GTX zu sehen, dies passt auch zur preislichen Einordnung.

Quelle (http://www.3dcenter.de/news/2007/woche33.php)

Aber wie gesagt neuer Thread, sonst weis der Asterix gar nimmer was er wollte.

winkelman
26.08.2007, 21:27
Lüfter an der Unterseite ist mit Sicherheit kein Standard. Mein Travelmate hat auch schön klassisch die Luft-an-und-abfuhr an der Seite (links, rechts). Auch mein altes Toshi Tecra und wie schon beschrieben das MBP sind so aufgebaut. Welche Modelle wie gelüftet werden ist allerdings schwer herauszufinden, wenn nicht gerade in Tests davon berichtet wird oder man das auf Bildern erkennen kann. Bei Interesse für ein bestimmtes Modell bleibt dann nur den Hersteller zu kontaktieren oder hier im Forum auf Infos zu hoffen.

Wer voll auf DX10 setzt sollte mal die ersten ATI/ AMD Tests abwarten. Hier haben die HD 2600 XT mächtig die Nase vorn (8600 GT).
http://www.notebookjournal.de/tests/228

Aber auch dieses Businessbook heizt den etablierten Spielemaschinen mächtig ein....sogar beim Preis...
http://www.notebookcheck.com/Test-HP-Compaq-8710p-Notebook.4402.0.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a265160.html

Sushi
26.08.2007, 21:48
...

Wer voll auf DX10 setzt sollte mal die ersten ATI/ AMD Tests abwarten. Hier haben die HD 2600 XT mächtig die Nase vorn (8600 GT).
http://www.notebookjournal.de/tests/228

Aber auch dieses Businessbook heizt den etablierten Spielemaschinen mächtig ein....sogar beim Preis...
http://www.notebookcheck.com/Test-HP-Compaq-8710p-Notebook.4402.0.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a265160.html

Also bei Obigen Link ist das Asus X51R zu sehen, denke mal falsch verlinkt.

Das HP 8710P habe ich hier im Forum auch schon öfters erwähnt, finde das auch ein sehr gelungenes Book, leider kostet es mit einer höheren Auflösung um die 2000 Euro und ist nur mit Win XP zu haben, welches ja DX10 Nutzung ausschließt.