PDA

Vollständige Version anzeigen : Notebookrucksack mit Regenschutz für Vostro


Volkan
15.10.2007, 15:52
Hi,

es wird langsam Zeit, dass ich mich nach einem Rucksack für mein Vostro 1500 mit 9 Zellen Akku umschaue.

Ich brauche ihn für die Uni, d.h. auch mein Unikram (einige Skripte, Schreibblock, auch öfters Netzteil vom Notebook') sollte reinpassen.
Ich studiere in Aachen, und da es in Aachen eigentlich immer regnet :p , brauche ich einen guten Regenschutz.

Mein Preislimit liegt so bei 80€.
Kann da jemand etwas empfehlen?
Habe mir diesen hier mal angeguckt?
http://www.amazon.de/Dicota-Notebooktasche-BacPacMission-Pure-Black/dp/B0008ENC8U/ref=sr_1_193/302-1041301-2338413?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1192456021&sr=1-193

Kann jemand etwas dazu berichten, wird das Notebook da reinpassen?

Vielen Dank schonmal

splitti
15.10.2007, 18:23
lacht mich aus oder lasst es - bei ikea haben die einen rucksack, der ist ideal... habe den mir geholt, damit ich den nach der arbeit auch fürs studium nutzen kann (wenn ich jetzt anfangen sollte ;)) aber der ist echt genial, massig polsterung, ablagefach für papier und co. und alles was wichtig ist, aber vor allem gepolstert. hat 25,.- oder so gekostet und ich kann ihn nur empfehlen...

Herb74
15.10.2007, 20:39
geh doch mal in nen kaufhof oder karstadt (sport), oder wenn du mal nach köln kommst auch in den outdoorstore nahe neumarkt (ist quasi neben karstadt). ich finde die rucksäcke von deuter sehr gut. da gibt es auch welche mit regenschutz, der in einer kleinen tasche an der unterseite ist - also leicht verstaubar.

zB karstadt sport in köln hat da immer wieder mal welche für zB 60 statt 90€ usw.

und die müssen ja auch nicht speziell für notebooks gedacht sein. ich hab so einen in der art: http://www.karstadt.de/produktAnzeigen.do?pid=1694461 also, so ähnlich... meiner hat zwei hauptfächer, eines unten und eines oben. das obere ist groß genug für mein 15,4zoll samsung, für das ich zusätzlich eine neoprenhülle benutze wegen evtl. kratzern. und bei bedarf kannst du per reißverschluss die "trennwand" zum unteren fach öffnen und hast dann ein einziges riesen-fach ;) ins untere passen bei mir auch so locker 2-3 200-Seiten-bücher und ein DIN A4 schreibblock, wenn ich den ein bisschen verbiege. und am oberen fach hast du ein extra fach mit reißverschluss für stifte usw

das hier ist quasi der "kleine bruder", da passt bestimmt auch ein 15,4er locker rein, und schreibblock, und ein fach für stifte hat der bestimmt auch http://www.karstadt.de/produktAnzeigen.do?pfad=2973+748016+866294+748069+ 863706&pid=2109196

am besten wie gesagt mal vor ort anschauen, du darfst da bestimmt auch mal deine sachen probeweise reintun. die meisten deuter haben auch ein gutes rückenpolster, sind als wander- oder radrucksäcke konzpiert.


den von IKEA kenn ich nicht, aber ehrlich gesagt: falls der für seine größe und "zubehör" wirklich extrem preiswert sein soll: bei preiswerten rucksäcken hab ich schlechte erfahrung bei der haltbarkeit gemacht... was ist schlimmer als ein rucksack, bei dem bei regen die einkäufe nass werden? richtig: einer, bei dem beim aufsetzen die gurte einfach reißen... für ein notebook nicht das wahre :D ich hab bisher 2 "teure" rucksäcke gekauft, der eine hielt 10 jahre alles aus, auch auch 20 flaschen kölsch per rad quer über buckelpisten ;) und wenn nicht der stoff durchgewetzt wär würd der immer noch in dienst sein, und der andere ist der deuter, den hab ich jetzt auch 5 jahre. dazwischen oder als zweit-rucksack hatte ich ich schon ungezählte 10-30€ rücksäcke, von denen keiner mehr als 1 jahr hielt, selbst einer von nike nicht... immer gurtriß oder reißverschluss schon nach 2 monaten hin usw usw

splitti
15.10.2007, 21:01
zur verarbeitung des ikea rucksacks muss ich sagen: WAHNSINN, aber es ist leider kein regencap dabei :( brauch es net, weil ich meist fahre... was mich vor allem an dem ikea rucksack gereizt hat ist die polsterung, da kann man das notebook schon mal mit durch die gegend pfeffern und ich denke nicht, dass etwas passiert...