PDA

Vollständige Version anzeigen : Dell Inspiron 1520 oder Vostro 1500?


bgabi
15.11.2007, 17:00
Guten Tag,

Ich würde gerne euren Rat beim Kauf von einem Notebook dazuziehen, da ich mich nicht besonders gut mit Notebooks auskenne.

Ich habe folgende Systeme bei Dell zusammengestellt:


Dell VostroTM 1500 NB
Base: Intel® Core™ 2 Duo T7500 Prozessor (2,2 GHz, 800 MHz, 4 MB L2-Cache)
Betriebssystem: Original Windows Vista® Business
Farbauswahl: Jet-Schwarz, matt, 2,0-Megapixel-Kamera
LCD: 15,4" UltraSharp™ Breitbild WSXGA+ (1680 x 1050) TFT-Display mit TrueLife™
Arbeitsspeicher: 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2048]
Festplatte: 250 GB (5.400 U/Min.) SATA-Festplatte
Grafikkarte: nVidia® GeForce® 8600M GT mit 256 MB
Optisches Laufwerk: Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk mit Software
Hauptakku: Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh
Systemmedien: Ressourcen-cd - enthält Diagnoseprogramme und Treiber
Bluetooth: Wireless 350 Bluetooth 2.0-Modul von Dell (bis 3 Mbit/s), höhere Datenübertragungsrate, für Vista
Wireless-Netzwerkanbindung: Intel® Pro Wireless 3945 802.11a/b/g Mini-Karte - Europa
Microsoft-Software: Microsoft® Works 8.5 - Deutsch
Support-Services: 1 Jahr Vostro-Hardware-Support für Unternehmen - Service am nächsten Arbeitstag
Preis: 1.480,36 € inkl. MwSt.

Dell InspironTM 1520
Base: Intel® Core™ 2 Duo T7500 Prozessor (2,2 GHz, 800 MHz, 4 MB L2-Cache)
Betriebssystem: Original Windows Vista® Home Premium
Farbauswahl: Mattschwarz mit matter Oberfläche & 2.0-Megapixel-Kamera
LCD: 15,4" UltraSharp™ Breitbild WSXGA+ (1680 x 1050) TFT-Display mit TrueLife™
Arbeitsspeicher: 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 2048]
Festplatte: SATA-Festplatte mit 250 GB (5.400 U/Min.)
Grafikkarte: nVidia® GeForce™ Go 8600M GT mit 256 MB dediziertem DDR2-Grafikspeicher
Optisches Laufwerk: Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk mit Software
Hauptakku: Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh
Systemmedien: Ohne Ressourcen-CD
Bluetooth: Dell™ Wireless 355 Bluetooth 2.0-Modul (bis 3 Mbit/s) mit verb. Datenübertragungsrate
Wireless-Netzwerkanbindung: Intel® Pro Wireless 3945 802.11a/b/g-Minikarte - Europa
Microsoft-Software: Microsoft® Works 8.5 - Deutsch
Support-Services: 1 Jahr Abhol- und Reparaturservice

Media Centre ¿ Erweiterungen: Dell™ Fernbedienung für Reisen
Soundkarten: Integrierte Sound Blaster Audigy ADVANCED HD Audio-Software
Preis: 1.434,70 € inkl. MwSt.

Im Großen und Ganzen sind die Notebooks gleich, nur dass bei dem Inspiron 1520 die Fernbedienung und die Soundkarte hinzukommt.
Jedoch hab ich gelesen, dass der Vostro etwas Preis günstiger sein soll, was bei meinem Angebot nicht der Fall sein würde. Außerdem soll der Vostro stabiler sein. Der Inspiron soll am Gehäuse etwas anders sein: "Etwas kritisch müssen wir die Scharniere erwähnen. Hier quietscht und wackelt der Laptop. " & "Weniger schön ist der leicht wackelige Deckelverschluss."
Ist das so ein großer Unterschied?

Wie ich erfahren habe, kann man die Fernbedienung und die Soundkarte auch telefonisch noch dazubestellen, dann würden zu dem Preis vom Vostro nach den Preisen auf der Dell Homepage noch rund 40 € hinzukommen.

Ich lege Wert darauf, dass ich viel Musik hören Filme gucken, spielen, und auch ab und zu mal Office-Anwendungen nutzen kann.
Was würdet ihr mir raten?
Ich tendiere z.Z. zum Vostro, da er stabiler ist und meiner Meinung nach auch etwas besser aussieht.

Und wie ist das Inspiron Zubehör-Packet(http://www.notebookjournal.de/tests/281/1)? Ist es sehr gut und hilfreich, oder kann man darauf auch verzichten?

Und die letzte Frage: Würdet ihr mit eher zum 6 Zellen Akku oder 9 Zellen Akku raten? Mich stört das Überstehende, ansonsten würde ich schon gerne eine Längere Laufzeit haben.

Vielen Dank im Vorraus

winkelman
15.11.2007, 19:11
Grundsätzlich sind Vostro und inspiron die gleichen Geräte. Unterschiede bestehen lediglich in der Gehäusefarbe, einigen Komponenten die nicht für beide Serien verfügbar sind und der normalerweise günstigere Preis beim Vostro (inkl. MWST).
Welches man letztendlich wählt ist Geschmackssache und von den gewünschten Komponenten abhängig.

chrusti
15.11.2007, 21:05
Ich würde auf keinen fall 4 Gb Ram nehmen , das kostet nur geld ^^

bgabi
15.11.2007, 21:30
Naja, alles kostet Geld...

Diesen Betrag hab ich zur Verfügung, also kaufe ich mir dafür das Beste.

bgabi
16.11.2007, 14:14
Vielleicht noch andere Meinungen?

Könnte ich was verbessern?

und meine Frage:
Und wie ist das Inspiron Zubehör-Packet(http://www.notebookjournal.de/tests/281/1)? Ist es sehr gut und hilfreich, oder kann man darauf auch verzichten?

wurde noch nicht beantworet.

Danke nochmal.

Brechreiz
16.11.2007, 18:28
Also ich würde ein Vostro 1500 empfehlen, da immer mit Vor-Ort-Service.

Zumindest kannst du dann einen Techniker zu dir "zitieren", falls du auch Pech hast wie z.B. wie Ich und ein 1680er Display mit Grainy Effekt bekommst, das auch wesentlich dunkler ist. ( Hersteller SEC) Anfang Nov bestellt, die Woche geliefert ...nächste Woche Abholung..

Fällt halt nur besonders auf, wenn man ein Vergleichs-Dell (Vostro 1500 mit gleichem 1680er Display von LG) schon gesehen. Aber auch so wesentlich dunkler als z.B. ein Acer 5920 oder Vostro WXGA True-Life. Wie Dell nur solch einen Bockmist seinen Kunden andrehen kann, spricht nicht für Dell. (Ist vielleicht auch ein wenig Frust der mitspricht)

Sushi
16.11.2007, 18:36
Also wenn man sich selber zutraut Speicher nachzurüsten, würde ich dies auf den freien Markt tun, da bekommt man ihn meist günstiger.

Was das Zubehör angeht, sehe ich nur die Kopfhörer im Link, auf den bild sehe ich leider nicht die Bluetooth-Kopfhörer, sondern nur "normale" InEar. Wenn man diese auf den Freien Markt kauft liegen "gute" Sennheiser bei rund 40€. Gibt aber auch andere gute Firmen, hatte letztens im MM in der Hand gehabt, welche Qualitativ mit Sennheiser mithalten könnten, der Name ist mir leider entfallen, aber der Preis liegt in etwa 1/3 niedriger.

Was die Preiseunterschiede anbelangt, sind die Vostros scheinbar den Inspirons angepasst worden, dh. sie sind nicht unbedingt mehr günstiger, dafür aber 1 Jahr Vor Ort Service.

Zocker
23.11.2007, 15:33
Hab mir gestern (22.11.07) nach intensiver überlegung zwischen dem Inspiron 1520 und dem Vostro 1500 den Vostro (wie unten aufgeführt) bestellt und wollte einfach mal nach euren meinungen fragen ob ich mit dem NB Spiele wie Counter Strike Source und Need for Speed Pro Street ruckelfrei und mit guter Grafik spielen kann? Crysis würde mich auch interessieren :rolleyes: !?

Als LCD habe ich ja ein WXGA+ ausgewählt und habe jetzt in einigen Beiträgen gelesen das das LCD nicht immer das gleiche ist und es große unterschiede gibt?!?! Sind diese Probleme bei Dell bereits gelöst oder muss man immernoch hoffen das man einer der glücklichen ist die eines der guten LCD's erhält :confused: ??

Danke

maCBook
23.11.2007, 17:51
Pro Street wird nicht gut spielbar sein, ebenso Crysis.
Crysis ist am anfang noch gut spielbar aber im späteren Spielverlauf wird die performance immer intensiver auf die Probe gestellt. Da macht das Vostro mit seiner 8600M GT nicht mehr mit und es ist nur noch ruckelig spielbar!

CSS sollte ausnahmslos gut spielbar sein. Call of Duty 4 ist auch sehr gut spielbar.

Artunsan
23.11.2007, 18:00
Counter Strike: Source kannst auf jeden fall flüssig spielen. Need for Speed Pro Street sollte auch gut laufen. Crysis ist aber ein Monster. Crysis läuft fast auf keinen Rechner flüssig mit hohen Einstellungen. Trotzdem kannst du in mittleren Einstellungen auch Crysis spielen. Ich würde zuerst das Demo von Crysis probieren, bevor ich es kaufe.

Zocker
23.11.2007, 19:14
danke! ich denke ich werde mir pro street dann erstmal iwo ausleihen und schauen wie es läuft und auf crysis werd ich dann wohl voererst ganz verzichten :( !! weis einer vllt noch ob die verwendete Wirelesskarte Intel Pro 3945 mit einem wireless-N Router kompatibel ist?Oder gibt es vllt noch eine bessere lösung ein drahtloses Netzerk einzurichten das durch 2 Decken hindurch noch Leistung bringt?

Danke

Artunsan
23.11.2007, 21:29
801.22g wäre auch in Ordnung.

Zocker
23.11.2007, 22:09
also muss ich mir unr einen 801.22g router kaufen und habe keine probleme beim online spielen? ich hätte da noch eine frage der verwendete Intel Core 2 Duo T7500 gehört ja zur Santa Rosa serie aber was genau bedeutet eigentlich Santa Rosa?:confused:

Danke

Artunsan
24.11.2007, 09:41
Ich sage mal so. Wenn ich vor der Tür der Uni-Wohnheim das Notebook aufmache, empfange ich mehr als 10 801.22g Netze. Was Du kaufen sollst kann ich nicht sagen. Denn ich weiß nicht, was für eine Verbindung Du ausrichten willst.

Santa Rosa ist ein Codename für die vierte Generation der Centrino-Platformen. Für die genaue Bedeutung kannst du auf wikipedia schauen. Aber als Verbraucher reicht es, wenn Du weißt, dass Santa Rosa was gutes ist. :D

Zocker
24.11.2007, 13:31
ok ich schau einfach bei wikipedia danke :p