PDA

Vollständige Version anzeigen : Dell Inspiron 1520 Vs. Asus X53SA-AP093C


PaterSigmund
19.11.2007, 15:59
Moin Moin,
ich wollt mal ne breite Masse nach deren Meinung fragen. Und zwar bin ich auf der suche nach einem Notebook das Leistung hat, aber 15" ist, das günstig ist welches aber auch qualität bietet. und das zu nem max. preis von 1300.
So das Ende vom Lied ist, dass ich momentan zwichen 2 Notebooks hänge die beide ihre stärken und schwächen haben.
In der einen ecke haben wir:

dell inspiron 1520
intel core 2 duo 2,2ghz
250gb sata 5200u/min
256mb nv geforce 8600m gt
3gb ddr2 ram 667mhz (2x1gb+2x512mb)
15,4" 1440x900 punkte

und in der anderen ecke:

asus x53sa-ap093c
intel core 2 duo 2,4ghz
250gb sata 5200u/min (+80gb hdd mit leder mantel XD)
512mb ati radeon 2600hd (+512mb hyper memory)
2gb ddr2 ram 667mhz (+1gb intel turbo memory)
15,4" 1280x800

mein problem ist momentan dieses:
bei dell hab ich in klasse display mit hoher auflösung
bei asus hab ich vermutlich in haufen leistung
bei asus hab ich 2 jahre garantie von haus aus
bei dell bezahl ich das extra

Wie seht ihr das? Ist das mit der niedrigeren Auflösung (vom Asus) ein problem/störend)?
Und ganz wichtig! Welches würdet ihr kaufen? Und warum?

Artunsan
19.11.2007, 17:49
Ich stehe vor der selben Entscheidung. Ich habe mir hunderte von Laptops angeschaut. Am Ende blieben die selben zwei Laptops: Dell Inspiron 1520 und Asus X53SA.

Deshalb kann ich die Frage selbst nicht antworten. Aber ich kann noch ein Paar wichtige Unterschiede nennen:

- Bei Dell hast du fast 2x mehr Akkulaftzeit
- Bei Dell musst Du auf das Notebook möglicherweise 2 bis 5 Wochen warten.
- Dell kostet in diesem Konfiguration viel mehr, besonders wenn Du noch erweiterte Garantie möchtest, obwohl Asus eine bessere Leistung anbietet.
- Ich denke, dass 1440x900 für einen 15" Bildschirm sowieso zu hoch ist. Das ist aber eher eine Geschmackssache.

Also, ich neige zu Asus. Es ist offentsichtlich, dass Asus eine höhere Preis/Leistung ratio anbietet. Aber meine Frage wäre: Welche bietet eine höhere Preis/Qualität ratio?

PaterSigmund
19.11.2007, 18:16
Also mich schrecken hauptsächlich die relativ niedrige Auflösung von 1280x800 ab das Asus zu kaufen. Denn ich hab momentan ein NB 15" (das aber wieder zurückgeht) das hat ne Auflösung von 1680x1050 (irgendwie so in dem dreh) und das ist schon der hammer!
Und davor hat ich in FSC als 17" mit ner Auflösung von 1440x900 Punkten und das war definitiv OK.

Also zum Theme Preis/Qualität kann ich nur zum Dell was sagen. Ein Freund hat eins bei sich stehen und ich fand die Qualität absolut in ordunug. Die Tastatur situt Punktgenau. Das Gehäuse ist sehr Stabil. Generell macht es auch einen sehr robusten Eindruck.
Im großen und ganzen war ich echt erstaunt über die Verarbeitung des Dell's.

Artunsan
19.11.2007, 19:04
Ich hatte mit meinem Desktop-PC einen 17" Bildschirm. Mehr als 1280x960 konnte ich nicht aushalten. Wenn ich für einen 17" Bildschirm keine Auflösung höher als 1280x960 benutzen kann, würde ich für einen 15" Bildschirm 1440x900 nicht benutzen.

In vielen TFT's gibt es das Problem, dass sich die Grafiken verschmieren, wenn man das Laptop nicht mit idealer Auflösung laufen lässt. Deshalb würde man die Spiele in der Auflösung 1440x900 laufen lassen wollen, wenn man so einen Bildschirm hat. Das führt zu geringeren Bildraten. Besondern die neuen Spielen laufen in der Auflösung von 1440x900 bestimmt nicht flüssig.

Sogar wenn sie gleich teuer wären, würde ich lieber den Bildschirm mit 1280x800 Auflösung nehmen. Wie gesagt, dass ist eine Geschmackssache. Für meinen Geschmack sind die folgenden Auflösungen ideal:

(Ich benutze einen 22" Bildschirm mit einer Auflösung von 1680x1050)

20-22" 1680x1050
19" 1440x900
17" 1440x900 oder 1280x800
15" 1280x800

PaterSigmund
19.11.2007, 19:33
Ich werd Morgen mal in unseren örtlichen Elektronik Markt mal ein NB mit der sleben Auflösung mal anschauen. Denn wie gesagt, dass ist der einzigste "Kritik" Punkt an dem Asus, den Rest find ich ziemlich Top.