PDA

Vollständige Version anzeigen : Notebookkauf - Dell? HP? Erfahrungen und Empfehlungen?


MrBiGp
29.11.2007, 21:40
Hallo,

Ich beschäftige mich jetzt seit knapp einer Woche mit Notebooks, da ich mir in nächster Zeit eins kaufen möchte.
W*****einlich erst im Januar, wenn die Preise nach Weihnachten wieder fallen.

Habe mir viele Dell und HP Laptops angeguckt und bin mir ziemlich unsicher.
Mein bisheriger Favorit ist das Dell Vostro 1500 mit folgender Konfiguration:

- PROZESSOR Intel® Core™ 2 Duo T7500 Prozessor (2,2 GHz, 800 MHz, 4 MB L2-Cache)
- BETRIEBSSYSTEM Original Windows Vista™ Business (32 Bit) - Deutsch
- HARDWARE SUPPORT 1 Jahr Vostro-Hardware-Support für Unternehmen - Service am nächsten Arbeitstag
- LCD 15,4-Zoll-Breitbild-TFT-Display mit WXGA (1.280x800)
- INTEGRIERTE WEBCAM Jet-Schwarz, matt, 2,0-Megapixel-Kamera
- ARBEITSSPEICHER 3072 MB Dual-Channel DDR2 SDRAM mit 667 MHz (1 x 1024 + 1 x 2048 MB)
- FESTPLATTE SATA-Festplatte mit 160 GB (5.400 U/Min.)
- GRAFIKKARTE nVidia® GeForce® 8600M GT mit 256 MB
- OPTISCHE LAUFWERKE Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk
- HAUPTAKKU Lithium-Ionen-Hauptakku mit 9 Zellen und 85 Wh
- Preis: 927€

Ein Punkt der mich daran ziemlich stört, ist der fehlende DVI Anschluss. Ich möchte später einen TFT an das Notebook anschließen und müsste das dann über einen Analog-Digital-Wandler machen.

Außerdem war ich bisher nicht so der Dell fan, hab aber von 2 Bekannten gutes über das Vostro gehört und mich auch durch einige Postings in dem Topic gelesen, das ich über die SuFu gefunden habe.

Die Daten sprechen auf jeden Fall für sich, aber Dell hat eine negative Erinnerung in meinem Kopf, ich hab noch nie einen Dell gehabt, dafür relativ viel schlechtes gehört.


Mich interessieren die HP Pavilion Notebooks auch, die aber leider fast nur mit AMD CPU zu finden sind.

Wichtig sind mir vor allem folgende Dinge:
15 bzw 15,4" Display
Intel Core 2 Duo ab 1,6GHz aufwärts
2GB Arbeitsspeicher
Grafikkarte ab 128mb (jedoch würde ich eine 256er bevorzugen, da es die auch schon oft in guten Angeboten gibt
Und Punkte wie gute Verarbeitung, Robustheit, gute Akkulaufzeit, etc.

Soll also schon in Richtung Multimedia gehen. Ich möchte nicht hauptsächlich Spiele spielen, aber hin und wieder mal. Auch nicht die neusten auf höchster Detailstufe, aber es sollte auf jeden Fall eine Grafikkarte, kein Chip sein.

Ansonsten brauche ich das Notebook zum Arbeiten mit Programmen wie Photoshop, Illustrator, InDesign, etc. (Viel Bildbearbeitung von Bildern mit ca 3900x2600 pixeln)

Ich möchte mich nicht nur auf Tests oder Angebote die vom Preis/Leistungsverhältnis ganz gut aussehen verlassen.
Vor allem Meinungen von usern die ein Notebook (fast) täglich benutzen interessieren mich.

Als Preis stell ich mir etwa 900€ vor, max 1000€

Da ich das Notebook aber w*****einlich eh erst mitte Januar kaufen werde, kann das Angebot jetzt auch bei etwas über 1000 liegen, wenn der Preis nach Weihnachten fallen sollte.

Vielen Dank an alle, die sich die Zeit genommen haben das Topic zu lesen und danke im Voraus für alle Empfehlungen, Erfahrungen und Vorschläge von Angeboten.

Patrick

vince
30.11.2007, 15:12
hast du auch beim dem dell die mwst und den versand dazu gerechnet? deine 900€ sind glaub ich der reine nettopreis..

MrBiGp
30.11.2007, 15:24
Ja, hab ich.
Hab das Angebot im Bereich "Kleine Unternehmen" gefunden, da die Mutter von einer Freundin selbstständig ist und das Notebook evtl für mich bestellen könnte.

http://configure2.euro.dell.com/dellstore/config.aspx?b=&c=de&cs=debsdt1&kc=N4X15003&l=de&m_30=115470&oc=N1215006&rbc=N1215006&s=bsd

Da dann halt noch den Akku ändern.