PDA

Vollständige Version anzeigen : Onlineshop One.de


Seiten : [1] 2

ProGramer-XxX-
02.12.2007, 00:00
hey @ all,

Abgeänderter Text:

(ich habe mir das C6520 von One.de bestellt. Ich habe ein paar Änderungen vorgenommen und z.B. einen schnelleren Prozessor mit einbauen lassen.
Bei der Bestellung lief alles glatt, allerdings brauchten der Laptop, der Monitor, der Rucksack und die Maus die ich bestellt hatte 3 Wochen um bei mir anzukommen.
Während meiner Wartezeit, habe ich über E-Mail mit one.de kommuniziert. Ein bisschen ärgerlich finde ich, dass ich auf eine Antwort ca. 3 Tage lang warten musste.
Als die von mir bestellten Teile dann da waren, funtionierten allein die Maus und der Rucksack :D
Wie schon erwähnt wurde die Festplatte nicht erkannt und der Monitor lieferte nur ein schwarzes Bild.
Nach der "erfolgreichen" Installation von Windows XP (zweimal stürzte der PC bei dieser ab) installierte ich die Treiber, die ich im Downloadcenter von one.de heruntergeladen habe. Auch bei deren Installation stürzte das Notebook mehrmals ab und ich schaffte es bis zum Schluss nicht den richtigen LAN Treiber zu finden. Folglich schaffte ich es nicht ins Internet zu kommen.

Als das Notebook ca. 8 Tage (Mittwoch) in meinem Besitz war, beantragte ich mündlich die Abholung des Notebooks, sowie des Monitors und die Überweisung des Betrages auf mein Konto.
(14-Tage-Money-back-Grantie)
Es wurde vereinbart, dass das Notebook am Freitag abgeholt werden sollte. Allerdings kam kein Postbote am vereinbarten Termin. Also habe ich per E-Mail den Kaufvertrag gekündigt und das Paket am Montag nächster Woche bei der DHL eingereicht und weggeschickt.
Ich habe eine E-Mail von One.de erhalten in der ein neuer Termin verinbart wurde, doch das Paket war ja schon weg. Der Postbote kam auch tatsächlich!
Das Paket ist inzwischen wohlbehalten bei One.de angekommen. Im Moment warte ich nur noch auf die Überweisung des Betrages.

Ich hoffe ihr könnt euch ein Bild machen indem ihr meine Schilderung lest. Es gibt wie gesagt auch positive Dinge über one.de zu berichten. Im Großen und ganzen bin ich allerdings höchst unzufrieden, da mir z.B. als Bearbeitungszeit (Zeit in der mir das Geld überwiesen werden soll)
10 bis 15 Werktage genannt wurden. Auf Grund meiner Erfahrungen gehe ich daher von 15 Werktagen aus was bedeuten würde, dass ich noch zwei Wochen auf mein Geld warten muss :(

mfg ProGramer-XxX-

Hackman84
02.12.2007, 00:29
Im ersten Moment war ich überrascht als ich dein Thread mit Daumen hoch gesehe habe, etwas irreführend für die die sich nicht die Mühe machen den Thread auch zu lesen ;)

ProGamer-xXx-
02.12.2007, 00:36
Jaja mein lieber Freund,

da ich ja so quasi das ganze Geschehen live mitbekommen habe, kann ich das Alles wirklich nur bestätigen...

Wenn Sie, lieber Leser, einfach mal bei google.de "one.de onlineshop" eingeben, werden Sie noch eine füllige Menge an solchen Posts in Foren finden.

So denke ich, dass dieser Shop mit der Bezeichnung als "Low-Bob-Shop" in die richtige Klasse eingeordnet wird^^.

Ne jetzt mal "Spaß" (wobei es ja eig. zum heulen ist) beiseite: Da ich mir bald einen neuen Laptop anschaffen möchte, werde ich mir wohl ein Asus x53SA - AP093C oder ein
Acer TraverlMate 5720G-702G25Mi zulegen, wo allein die Verarbeitung des Gehäuses diejenige von One.de bei weitem übertrifft. So sind bei Acer nur die Abdeckungen der Schaniere zu bemängeln, wobei man bei One.de das Notebook direkt als Holzkohleersatz benutzen kann.
Nein, so schlimm finde ich das nun wieder nicht, vorallem ist diese Kritik nicht gerade konstruktiv.

Da man jedoch bei jeder Sache auch immer das Gute sehen soll, muss ich noch erwähnen, dass der einzige wahre Pluspunkt an die Freundlichkeit der Supportdamen geht.

Ich überlasse es dem objektiven Betrachter selber, sich ein Urteil darüber zu bilden.

Das was ich mir von One.de wünsche, ist, dass sie evtl. mal auf Markenspeicher usw. wechseln und bitte, bitte, bitte verbaut eure teile in hochwertigeren Gehäusen!!
Da die Leistung des Laptops C6520 sich ja eigentlich sehen lassen kann, wären 100 € für ein besser qualitatives Gehäuse noch machbar.

Das war es erstmal von mir,

MfG ProGamer-xXx-

Ps an Hackman: Wir haben gedacht dass das so ziemlich ins Auge sticht und man vielleicht ein wenig interesse daran bekommt;)

Hackman84
02.12.2007, 01:00
Der schlechte Ruf von One.de ist denke ich inzwischen weitgehend bekannt, deswegen hoffe ich eben das es durch den Daumen nicht zu Verwirrung kommt. Es gibt schließlich viele die von den Preisen angetan sind und wahrscheinlich nur auf ein positiven Erfahrungsbericht von One warten.
Zum Thema Markenspeicher denke ich das paßt nicht zu den niedrigen Preisen, immerhin ist das ja was die Kunden anlockt und scheinbar auch Geld bringt. Schließlich gibt es die Firma inzwischen ja schon eine Weile, wenn auch unter verschiedenen Namen ;)

Stevorin
02.12.2007, 01:10
Huhu,

habe ein paar Fragen, zu deinem Statement.

Hat One den Ersatz geliefert für das Notebook und den Monitor oder hast du das so akzeptiert?
Wenn sie Ersatz geliefert haben, wie lang hat das den gedauert? Die nette Support Stimme intressiert mich, war sie den auch kompetent?

War in dem Test hier nicht deutlich gesagt worden, dass das Notebook eine "Brotbüchse" ist, bzw. eine wirklich miese Qualität beim Gehäuse hat? Warum tust du dir dann sowas überhaupt an bzw. One doppelt abstrafen wollen mit dem Text hier?

Gruß Stevorin

ProGamer-xXx-
02.12.2007, 02:01
MMh, ich glaub dazu kann dir ProGramer ne Menge erzählen:D:D:D:D

All die verf******* Wartestunden am Telefon und so...

Naja, wollen wir mal die Kirche im Dorf lassen, wir müssen ja nicht direkt "übertreiben" haha^^.
Auf jeden Fall hat er das Geld immer noch nicht wieder

Gruß ProGamer

@Stevorin: Nett ja, aber genauso kompetent wie ein Streichholz würd ich meinen, da hört mann dann nur: Ja, natürlich..morgen ist der Postbote da, ganz sicher, haben sie denn die ääh, nötigen,ääh Treiber runtergeladen? // NEIN; NEEEIN NEEEEEIIIN natürlich haben wir noch nicht versucht die Treiber runterzuladen bevor wir den support anrufen natürlich nicht!!!

ProGramer-XxX-
02.12.2007, 15:13
@ hackman: Du hast recht, das mit dem Daumen hoch und der ganzen Ironie in meinem Artikel, ist ein bisschen übertrieben und stiftet Verwirrung. Leider kann ich den Daumen nicht mehr ändern, sonst würde ich das tun.

@ Stevorin: Ich hätte mir die Bewertungen mal lieber früher durchgelesen, dann hätte ich mir das Notebook gar nicht erst bei one.de bestellt. Ich war einfach geblendet von der
GeForce8600 m GT und dem Preis des Notebooks an sich.

Ich möchte jetzt mal versuchen meine Wut und Enttäuschung außenvor zu lassen und sachlich zu beschreiben was sich ereignet hat.

Also wie schon gesagt, habe ich mir das C6520 von One.de bestellt. Ich habe ein paar Änderungen vorgenommen und z.B. einen schnelleren Prozessor mit einbauen lassen.
Bei der Bestellung lief alles glatt, allerdings brauchten der Laptop, der Monitor, der Rucksack und die Maus die ich bestellt hatte 3 Wochen um bei mir anzukommen.
Während meiner Wartezeit, habe ich über E-Mail mit one.de kommuniziert. Ein bisschen ärgerlich finde ich, dass ich auf eine Antwort ca. 3 Tage lang warten musste.
Als die von mir bestellten Teile dann da waren, funtionierten allein die Maus und der Rucksack :D
Wie schon erwähnt wurde die Festplatte nicht erkannt und der Monitor lieferte nur ein schwarzes Bild.
Nach der "erfolgreichen" Installation von Windows XP (zweimal stürzte der PC bei dieser ab) installierte ich die Treiber, die ich im Downloadcenter von one.de heruntergeladen habe. Auch bei deren Installation stürzte das Notebook mehrmals ab und ich schaffte es bis zum Schluss nicht den richtigen LAN Treiber zu finden. Folglich schaffte ich es nicht ins Internet zu kommen.

Als das Notebook ca. 8 Tage (Mittwoch) in meinem Besitz war, beantragte ich mündlich die Abholung des Notebooks, sowie des Monitors und die Überweisung des Betrages auf mein Konto. Es wurde vereinbart, dass das Notebook am Freitag abgeholt werden sollte. Allerdings kam kein Postbote am vereinbarten Termin. Also habe ich per E-Mail den Kaufvertrag gekündigt und das Paket am Montag nächster Woche bei der DHL eingereicht und weggeschickt.
Ich habe eine E-Mail von One.de erhalten in der ein neuer Termin verinbart wurde, doch das Paket war ja schon weg. Der Postbote kam auch tatsächlich!
Das Paket ist inzwischen wohlbehalten bei One.de angekommen. Im Moment warte ich nur noch auf die Überweisung des Betrages.

Ich hoffe ihr könnt euch ein Bild machen indem ihr meine Schilderung lest. Es gibt wie gesagt auch positive Dinge zu berichten. (der Postbote ist gekommen)

Ich werde den obigen Text in diesen hier umändern, da er sachlich ist und ich hoffe auch keine Meinung enthält.

mfg ProGramer-XxX-

Stevorin
02.12.2007, 15:39
Ich möchte jetzt mal versuchen meine Wut und Enttäuschung außenvor zu lassen und sachlich zu beschreiben was sich ereignet hat.

Nichts anderes wollte ich mit meinen Fragen bewirken. Ausserdem hilft dir Wut meist nicht weiter, bei Problemen mit One. ;)

Gruß Stevorin

ProGramer-XxX-
03.12.2007, 13:01
Ich glaube die beiden von mir genannten Emotionen helfen einem nirgendwo weiter^^.
Wenn man nicht ruhig und gelassen mit denen diskutiert ist man eh verloren :-)

Im Moment kann ich nur hoffen, dass ich das Geld auch wiederbekomme.
Wie stehen denn meine Chancen?

mfg ProGramer-XxX-

ps. was ich noch komisch fand war, dass ich in einer E-Mail, in der ich das Problem mit dem ständigen Abstürzen beschrieben hab, aufgefordert wurde die Warteklappen des Notebooks zu öffnen. Verliert man dadurch nicht die Garantie?

Stevorin
03.12.2007, 20:48
Zu deinen Chancen kann ich garnichts sagen, da ich bei One nichts kaufe und es auch niemals tun werde. Aber eventuell findet sich wer im Forum?

Zu der Wartungsklappe. Es gab vor Jahren ein Urteil zu versiegelten Desktop PC´s und dem Aufrüsten der Teile. Dort hat die Firma, die meinte durch das aufgebrochene Siegel sei jegliche Garantie erloschen, gnadenlos verloren. Wenn ich das eins zu eins aufs Notebook übertrage, dann kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen, das man dadurch Garantiebestimmungen verletzt. Andersrum eine Firma die den Kunden abzocken will, würde es drauf ankommen lassen, da ein Notebook ja schließlich nicht so "offen" gedacht ist, wie ein Desktopsystem.

Gruß Stevorin

ProGramer-XxX-
03.12.2007, 22:33
@Stevorin: Erstmal vielen Dank, für die Informationen. Ich habe in der Hinsicht leider gar keine Ahnung. Ich selbst schätze meine Chancen eigentlich ganz gut ein, da ich mir nichts vorzuwerfen habe. Ich habe keinerlei Veränderungen an dem Notebook vorgenommen und auch nicht die Wartungsklappen geöffnet wie es mir empfohlen wurde^^.

Zum Thema Wartungsklappen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass wenn ich diese Tatsächlich geöffnet hätte, auch wenn es mir nichts gebracht hätte, da ich vermutlich mehr Schaden angerichtet hätte, als etwas zu reparieren, mir die Garantie flöten gegangen wäre. Vielleicht hätte ich anschließend in einem Verfahren den längeren gezogen, allerdings hätte das meine Wartezeit nur noch verlängert^^.

Naja ich habe bereits eine E-Mail erhalten, dass mein Notebook und der Monitor inzwischen angekommen sind. Jetzt kann ich nur noch warten...........ich hasse warten :D

mfg ProGramer-XxX-

Raven_75
10.12.2007, 18:20
Meine Erfahrung ist da ganz gegenteilig, bin sehr positiv von One überrascht worden.
Habe mir das Modell c3400 gegönnt.
Die Bestellung wurde per Onlineshop getätigt.
Nach der Bestätigung war das Notebook innerhalb von 2 Tagen bei mir.
Läuft alles Rockstable, die Verarbeitung finde ich auch nicht so schlecht.
Die Geforce 8600GS hat sogar 512MB statt 256MB.
Die einzigen Minuspunke bisher sind die Tastatur und Display.
1. Die Tastatur hätte besser sein können, aber reicht um Unterwegs zu tippen.
2. Im Display ist selbst bei wenig Sonne kaum was zu erkennen, was mir
aber schon im voraus bekannt war und nicht so wichtig.
Alles in allem ein für den Preis Topnotebook.
Zum Service kann ich noch nichts sagen da ich den bisher nicht in Anspruch nehmen
musste.

ProGramer-XxX-
10.12.2007, 22:14
also wie gesagt, von mir gab es bisher nicht viel positives zu berichten, allerdings erfreuht es mich, dass das Geld heute überwiesen wurde. Die Bearbeitung lief somit recht schnell, da ich das Notebook sowie den Monitor vor ca. 1,5 Wochen abgeschickt habe.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich nochmal bei One.de bestellen werde. Im Moment tendiere ich zum Acer TravelMate 5720G-702G25Mi, da es mir nicht auf ein gutes Display, sondern nur auf gute Spieleleistung ankommt. Zum zocken benutze ich sowieso einen 19" Monitor meine
Logitech G15 sowie meine Logitech G5.

mfg ProGramer-XxX-

Albiown
19.12.2007, 09:02
Moinsen,

also ich kann mich bisher niht beklagen. Habe nun zum zweiten mal bestellt und wurde wieder sehr positiv überrascht. Die Lieferzeit ab der Bestellung betrug nur 3(!) Tage. Direkt am Abend nach der Bestellung rief mich der Herr Brunen persönlich an und fragte mich noch, ob ich die 3% Nachlass haben möchte oder eine Lieferung vor Weihnachten wünsche, da deren System z.Z. nicht funktionierte hinsichtlich des Rabbattes. Dem kleinen Schwatz folgte dann mein Wunsch, die 3% mitzunehmen und damit eine Lieferung nach Weihnachten hinzunehmen.

Was passiert? Die 3% wurden mir gutgeschrieben und ich bekam mein Paket doch noch vor Weihnachten und das deutlich!

Die Qualität des NBs überzeugte mich auch sowie erste Tests.

Meine erste Bestellung damals noch bei lahoo.de war ebenfalls exzellent in allen Punkten.

mfG
Albiown

Ein_Bremer
29.01.2008, 11:26
Tach auch,

habe mich hier jetzt angemeldet, da mir die Tests gut gefallen und ich am Forum teilnehmen will.

Aufgeschreckt durch die durchweg günstigen Preise bin ich auch im One-Shop stöbern gewesen und wollte mir ein NB konfigurieren.

Im Konfigurator hab ich dann den 1. Punkt abgewählt. Dabei handelt es sich um den Vodaphone UMTS Vertrag im Wert von 500 EUR!!!

Somit kostet mein 799,-- EUR teures NB nur noch 299,-- EUR??

Kann man darauf bestehen?? Oder ist das ein Fehler vom Konfigurator??

Ein_Bremer
30.01.2008, 08:50
Ist ja komisch, hat das wirklich noch keiner hier bemerkt - oder ist das so uninteressant?

Stevorin
30.01.2008, 10:56
Sicher kannst drauf bestehen und sorry das es mal 2 Tage dauert, über One lese ich im allgemeinen nur die nicht so dollen Sachen. ;)

Gruß Stevorin

oBi
30.01.2008, 11:08
Du schliesst damit allerdings einen 24 monatigen Vertrag ab. Der 60 Euro im Monat kostet + weitere Gebühren wie Telefon. Ähnlich wie bei diesen Verkaufsendungen wo se dir ganze Motorroller und Quads schenken zu den Verträgen... :D

Und alleine mit der Grundgebühr kommst du in 24 monaten auf 1440 Euro...

DSL für unterwegs¹ ² - kinderleicht! Schließen Sie Ihre Vodafone Zuhause EasyBox an Ihren PC oder Laptop an, um im Internet zu surfen oder E-Mail-Funktionen zu nutzen. Die neue HSDPA-fähige EasyBox E220 von Vodafone überträgt mit bis zu 3,6 Megabit pro Sekunde Daten im Mobilfunknetz. Die neue EasyBox verfügt im Gegensatz zu ihrem Vorgänger über einen schnellen USB 2.0 Anschluss, über den sie auch mit Strom versorgt wird. So lässt sich die EasyBox gleichermaßen zu Hause wie unterwegs als Internetzugang nutzen. Die EasyBox überzeugt auch durch einfache Handhabung die Box per USB einfach an PC oder Notebook anschliessen, der selbstinstallierende Treiber startet anschließend die Bedienoberfläche.

DSL-Speed ohne Kabel: Die portable Datenflatrate ist da!

Mit dem "Surf Mobile M" sind Sie unabhängig von Dienstleistern, Sie brauchen keinen DSL-Anschluss und Sie sind nicht an einen Standort gefesselt: Denn mit diesem Tarif haben Sie DSL-schnelles Internet per UMTS immer dabei - bis zu 5 GByte pro Monat inklusive.


1) Gilt bei Abschluss eines TPH Vodafone Mobilfunkvertrages im Tarif Surf Mobile M - Netzabdeckung vorausgesetzt - mit einer Mindestvertrags laufzeit von 24 Monaten u. gleichzeitiger Buchung der Datenoption Vodafone WebConnect Fair Flat National durch den weitere Kosten entstehen. Es gelten die folgenden Konditionen: mtl. Grundpreis 59,95 €. Ein Tarifwechsel ist während der Mindestlaufzeit nicht möglich.

2) Konditionen WebConnect Fair Flat National Option: Nutzung nur mit GPRS/UMTS-fähigem Endgerät u. Netzverfügbarkeit Inklusiv-Datenvolumen in Höhe von mtl. 5 GB (Fair Flat Policy) gilt für nat. ein-/abgehenden paketvermittelten Datenverkehr im dt. Vodafone- Netz. Nicht genutzte Inklusiv leistungen verfallen am Ende des Erfassungszeitraumes. Es gilt eine Fair Flat- Policy: Nach Überschreiten des Fair Flat-Inklusiv-Datenvolumens in zwei aufeinander folgenden Erfassungszeiträumen wird in den folgenden Erfassungszeiträumen die über die Inklusivleistung hinausgehende nat. paketvermittelte Datenübertragung mit € 0,60/MB berechnet. Mindestvertragslaufzeit der WebConect Fair Flat Option: 24 Monate. Abrechnungstakt für Inklusivleistung u. Folgepreis: am Ende jeder Verbindung, mind. jedoch nach 24 Std. wird auf den nächsten vollen 100 KB-Block aufgerundet, Taktung/Rundung erfolgt bei Verbindungen über d. APN wap.vodafone.de getrennt nach Nutzung des Vodafone live!-Portals u. sonst. Nutzung.

Ein_Bremer
30.01.2008, 11:43
Aha, gut das wir mal drüber geredet haben, sollte man also nicht abwählen...

Vielen Dank für die Aufklärung :)

Maria
11.02.2008, 22:50
Hi,

mal eine Frage an alle.
Habt ihr schon Erfahrung mit der Firma One und dem Rückgaberecht gemacht?
Wie gehe ich da vor... Notebook einfach zurücksenden, oder wird es abgeholt !?
Und wie lange dauert es bis ich mein Geld bekomme?

Wenn ich es am 07.02.2008 gekauft habe, wann muss ich es spätestens abschicken?