PDA

Vollständige Version anzeigen : ASUS X53SA-AP093C oder Acer TravelMate 5720G-702G25Mi


ProGamer-xXx-
02.12.2007, 01:03
Hey @all,
ich weiß dass es schon einmal einen Post zum Acer TravelMate blablabla gegeben hat, aber das ist mir verdammt wichtig!!!

Ich bin auf der Suche nach einem eher low-budget-notebook mit viel spielepower(bin noch Schüler ;))

Ich habe das das Asus und Acer ins Auge gefasst. Da man ja über Acer manchmal Zweifelhaftes hört und in dem notebookjournal-Test das Display sehr schlecht abgeschnitten hat, zieht es mich eher zum Asus Notebook hin.
Dafür sahnt das TravelMate in Akkulaufzeit und Leistung (Grafik) ein paar Punkte mehr ab, wo das Asus bei Display besser abschneidet. (Jedoch nur ein kleiner Unterschied, aber ist der wichtig??)

Da das Travelmate mir von dem Design her mehr zusagt, bitte ich wirklich um eine ehrliche Antwort, ob das Display wirklich so schlecht wie beschrieben ist. Ich wende mich damit vorallem an die Tester von Notebookjournal. Da ich auf jeden Fall Gothic3 spielen möchte, sind auch nur diese Beiden Notebooks in der Preisklasse für mich relevant. (Vielleicht noch das Dell Inspiron 1520, jedoch hab ich darüber ziemlich miese Posts gelesen)

Es wäre schön wenn ihr mir helfen könntet, euer

ProGamer-xXx-

Stevorin
02.12.2007, 01:20
Persönlich tendier ich eher zu Asus als zu Acer. Das liegt aber nur daran, das ich bisher zwei Lowbudget Notebooks jeweils von jedem Hersteller in den Händen hatte. Und das ist beides über ein Jahr her. Das Acer hat allerdings recht schnell das Zeitliche gesegnet, das Asus rennt immer noch wie am ersten Tag und bis auf kleine Gebrauchsspuren gibt es keinen Mackel.

Warum nicht ein Toshiba A210? Steht bei mir seit gut 4 Wochen auf dem Tisch und ist einfach nur wunderbar.

Gruß Stevorin

ProGamer-xXx-
02.12.2007, 02:24
mmh aber laut nbj(notebookjournal) ist die Leistung ja um ein nicht gerade unbeträchtlichen Teil kleiner--> Call of Juarez, G3, Fear. Ich meine ich fände das toll, wenn die Leistung so gut ist wie du sagst, und ich finde vor allem den Preis attraktiv ;). Nein, was ich halt gut finde ist das design vom Acer.

Sag, ist auf deinem Toshiba eigentlich vista installiert? wenn ja läuft alles passabel?
Da der Unterschied der beiden Notebooks ja im Wesentlichen im Design und dem Display besteht, weiß ich nicht ob ich nun eher auf das Display oder auf das Design achten soll...Display und Asusqualität wär da glaube ich vernünftiger....

Mb, Gruß ProGamer

Änderung: Noch ne Frage: Wenn ich die Chance hätte mir das Asus G1 zu besorgen, sollte ich dann schleunigst zugreifen? Ich weiß nicht, weil in Sachen CPU ist das G1 ja langsamer als das Travelmate und die max. MByte/s sind ja auch nur bei 36....

Stevorin
02.12.2007, 15:48
Sag, ist auf deinem Toshiba eigentlich vista installiert? wenn ja läuft alles passabel?

Zum Toshi, es gibt hier einen ellenlangen Thread wo eine Menge zu dem Notebook drin steht. Ausserdem gibt es hier die Overclockingabteilung wo ich mein Toshi einem harten Stresstest unterzogen habe. Einfach mal etwas lesen.

Das Asus G1 ist doch überwiegend als gut gewertet worden, wenn also nicht Infos aus erster Hand, danach gehen.

Gruß Stevorin

ProGamer-xXx-
02.12.2007, 19:23
Hab mir den Threat mehrmals angeschaut.

Ich denke ich werde mir das TM zulegen, da mir das Design wirklich zusagt und ich das Display ja eig nur brauche wenn ich zu einer LAN gehe.
Die Leistung des Toshiba ist ja auch ganz Passabel, aber das TM ist ja noch einen Ticken besser, und da das TM auch eine relativ gute Akkulaufzeit aufweist kann ich sogar meine Eltern dafür begeistern.

Trotzdem vielen Dank für deine Meinung und Idee,

regards,
ProGamer-xXx-

Mhh ich meine die Leistung nach Übertakten kann sich ja echt sehen lassen, aber ich hab einfach zu viel Angst davor(hab schonmal ne GraKa eingebüßt) vor den Folgen nach Garantieverlust.. Trotzdem danke ;-)