PDA

Vollständige Version anzeigen : Entscheidung gesucht: One oder Asus


Seiten : [1] 2

emme
23.12.2007, 10:54
Hallo,

wie erwähnt suche ich eine Entscheidung im Notebookkauf. Ich habe bislang schon etliche Stunden damit verbracht, ein für mich passendes Notebook zu finden. Es wird mein erstes sein, nur so als Info. Also Kriterien dafür sind bei mir:

Preis um 1000 bis höchtstens 1200 €
Akkulaufzeit nicht zu kurz
Display recht hell, gut lesbar, wäre auch gut, wenn man es draußen benutzen kann
Spiele sollten damit auch spielbar sein (mittlere Details oder so)
Lautstärke relativ gering

Naja ich hab nun zwei Geräte gefunden, die in etwa darauf passen. Das One C7000 HD2600-XT und das Asus X53SA T7700. Welches davon würdet ihr mir empfehlen, oder gibt es noch alternativen? Mein Favorit ist zurzeit das One, allerdings bin ich mir aufgrund der Tatsache nicht sicher, dass One nun nicht soo bekannt ist und ich allgemein wenig darüber weiß. Habt ihr damit schon Erfahrungen?
Es wäre nett, wenn ihr mal schrieben könntet. Dafür danke schonmal ;)

LG und einen schönen 4. Advent *g*

Emme

winkelman
23.12.2007, 11:11
Hier im Forum gibt es schon einige Tests und Posts zu One-Notebooks.
Wenn das Book auch im Freien verwendet werden soll ist ein helles mattes Display schon ein Muß.

Schau dir mal das Asus V1s an:
http://www.heise.de/preisvergleich/a270399.html

Ansonsten, wenn es eins der genannten sein soll würde ich persönlich trotz der geringeren Grafikleistung zum X53sa greifen.

emme
23.12.2007, 11:33
Okay, danke erstmal für deine Antwort. Dann werde ich hier nocheinmal schauen wegen dem One Notebook.

Draußen werde ich das Notebook wenn überhaupt nur ganz ganz selten verwenden. Von daher ist das dann eher zu vernachlässigen.

Du rätst mir zum Asus x53. Hast du einen speziellen Grund? Oder einen Kritikpunkt am One, der dann eher zum Asus verleitet? Und die Grafikleistung, wieviel besser ist das One denn zum Asus x53? hast du da einen Wert?

Das ASUS V1S-AJ016E werde ich mir gleich mal anschauen. Lönntest du das sonst auch empfehlen?

Counter233
23.12.2007, 11:43
Also, wenn du das NB auch zum Spielen benutzen möchtest, würde ich dir klar zum One raten, da es auch keine schlechte Verarbeitung hat und ein sehr schönes Display hat, außerdem möchtest du ja auch ein NB für die Zukunft ;) Das Asus ist auch noch teurer und nur für den Prozessor mehr bezahlen, nein danke ;) Kann dir noch klar zum Vostro 1500 raten, kostet auch um die 1000 € und ist auch besser für Spiele geeignet als das Asus, außerdem die beste Verarbeitung, die es für die Preisklasse gibt. Also Fazit: Wenn du viel spielen solltest, solltest du dir auch das One kaufen, falls etwas weniger und du mehr wert auf die Verarbeitung legst, ganz klar das Vostro 1500. Kannste ganz einfach bei Dell konfigurieren, am besten per Telefon. Viel Spaß noch ;)

Mfg Counter

emme
23.12.2007, 17:34
hmm, also ich würde auch zum One tendieren. Das einzige was mich vom Kauf abhält ist halt der recht unbekannte Hersteller...Also ich hab von dem noch nie etwas gehört bevor ich hier mal so geschaut hab. Von daher wäre es halt ganz gut mal Erfahrungswerte mit One zu hören....

Also zum Spielen würde ich es gelegentlich auch nutzen... Aber meistens wird es für das Surfen und so weiter benutzt werden. Ist dafür dann das One wirklich das richtige? Auch im Hinblick auf Akku-Laufzeit....

Und warum bei Dell am Telefon konfigurieren?

winkelman
23.12.2007, 19:04
Würde grundsätzlich immer zu einem Gerät eines Markenherstellers greifen. Auch wenn diese im ersten Moment etwas teurer sind. Das ist aber Ansichtssache und muss jeder für sich entscheiden. Rein von der Ausstattung her gesehen ist das one zu diesem Preis natürlich top.

Zum Surfen und für Office sind beide Geräte deutlich überdimensioniert. Welche Spiele sollen denn gespielt werden ? Selbst mit einer Chipsatzgrafik lassen sich noch ältere Titel problemlos zocken.

Ein Dell sollte man am Telefon konfigurieren, weil man dabei immer etwas raushandeln kann (z.b. keine Versandkosten oder größere Festplatte zum gleichen Preis).

Albiown
23.12.2007, 19:23
Moin,

also ich habe das C7000 und bin vom Gerät an sich jede Minute wieder aufs neue begeistert. Ich habe auch noch nie ein Notebook mit spiegelndem Display in der Hand gehalten, welches aber beim Betrieb so konsequent das Spiegeln ausblendet.

ABER: Scheinbar gibt es z.Z. ein Serienproblem bei den One's. Bei mir wurde der Einbau des WLAN Moduls vergessen, alleine hier im Forum gibts es mit mir zwei Fälle und über ein andere Forum habe ich noch einen weiteren gefunden, der das Problem hat.
Hoffe, das wird schnell bearbeitet, denn z.Z. ist das NB ohne Internet für mich absolut wertlos. =/

mfG
Albiown

emme
23.12.2007, 19:54
Naja, wenn ich so Sachen wie Colin Mc Rae Dirt oder Call of Duty zocken könnte, wäre das natürlich Hammer. Mein Dektop-PC ist leider etwas langsam und dann würde ich lieber den ein oder anderen Euro mehr ausgeben, um dann auch auf dem Notebook etwas zocken zu können. Dafür ist das One doch dann gut genug oder?

Die Sache mit dem W-Lan modul ist natürlich echt blöd. Ich hoffe, sowas würd emir nicht passieren. Wie siehts denn mit der Akku-leistung bei dem One aus? @albiown

Narf
23.12.2007, 19:54
Hmm... da das Display so gelobt wird, würde mich mal interessieren, ob es das gleiche ist, welches Zepto im 6625WD Power verbaut. Das wird ja auch so gelobt und wäre ein Kaufargument. Wenn es wirklich das gleiche ist, wäre das C7000 vielleicht doch eine Überlegung wert, obwohl ich eigentlich eine ziemlich starke Abneigung gegenüber Lahoo/One/wieauchimmer habe. Aber es wäre schon um einiges günstiger.

Stevorin
23.12.2007, 20:18
Seit dem ich hier lese, ist One noch nie besonders weg gekommen, ok das letzte Book war da sowas wie eine Offenbarung. Auch das Feedback bezogen auf den Support macht hier nicht gerade einen erfreulichen Eindruck. Das beides sind KO Argumente noch, das heist nicht das es nicht besser werden kann, nur muss One da noch einige Books bauen so wie das letzte.

Deshalb würde ich erstmal zu einem Asus bzw. Markengerät raten.

Gruß Stevorin

RoughRider
23.12.2007, 20:26
@emme
lies dir doch einfach mal den test zum c7000 und dem c7010 durch...hier werde alle deine fragen beantwortet...

akkulaufzeit bei one ist 6minuten schlechter als beim asus und liegt bei 113min

ich würde auch das one nehmen...diese ausstattung zu diesem preis bekommt man nirgendwo anders...und die 2600xt schein eine wirklich super gute karte zu sein...

die qualität von one scheint sich wirklich verbessert zu haben...

emme
23.12.2007, 21:04
hmm okay, also meinst du roughrider, auch eher dass ich das one mir klaufen sollte? Ich glaube darauf wird es auch hinauslaufen. aber ich bin natürlich gerne für weitere vorschläge oder tipps offen ;)

emme
23.12.2007, 21:46
Was sagt ihr denn zu folegendem Notebooks?

+ Acer TravelMate 5720G-702G25Mi

Counter233
23.12.2007, 22:01
Was sagt ihr denn zu folegendem Notebooks?

+ Acer TravelMate 5720G-702G25Mi

...Ist ähnlich dem Asus, vllt ein wenig schlechter, denn das Display ist nicht das beste beim Acer, sonst fast das selbe. Würde ich aber nicht holen. Wie gesagt, als andere Alternative zum One bliebe eigentlich nur noch das Vostro 1500 mit dem 9 Zellen Akku. Sehr sehr gut im Akkubetrieb ;) Hält um die 4 h, wenn ich mich nich irre^^ Kannst auch mattes oder höhere Auflösungen wählen, und wenn dir die 8600 GT reicht, würde ich das kaufen ;)

emme
26.12.2007, 11:57
Guten Morgen,

nachdem ich mich nun noch weiter über den Hersteller One informiert habe, werde ich mir mehr und mehr unsicherer, ob ich das One NB wirklich kaufen soll. Hab gelesen, dass der Service total schlecht sein soll (Garantie usw). Von daher bin ich da im Moment sehr am überlegen, ob ich nicht doch eein anderes nehmen soll.
Auch aufgrund der Tatsache, dasss ich es dann doch eher für Surfen und Office benutzen werde, wäre vielleicht doch eine ganz andere Alternative denkbar. Jedoch das ein oder andere Spiel so zwischendruch oder so, sollte irgendwie flüssig zu spielen sein. Habt ihr noch Tipps? Ich schau auch nochmal und mach dann, falls erfolgreich, ein paar Vorschläge ;-)

Mfg

Emme

winkelman
26.12.2007, 12:44
Wie wärs denn mit ´ner Konsole und `nem ordentlichen Office-Notebook ?

emme
26.12.2007, 13:04
notebooksbilliger:

LG R500-U.CPCBG *Multimedia-König*

Toshiba Satellite Pro A200

MSI MEGABOOK GX600-7226VHP

FSC AMILO Xi2428

ASUS Z53SV-AP197C [Gamer-Special]

joa was sagt ihr denn zu denen? Hören sich ja alles nicht shclecht an ^^

emme
26.12.2007, 16:36
was wäre denn für dich ein ordentliches Office-Notebook, @winkelmann?

emme
30.12.2007, 11:12
Hallo,

also da ich mich jetzt nochmal intensiv umgeschaut habe, habe ich mich gegen das One NB entschieden und meine Ansprüche etwas neu definiert...

Das Acer Aspire 5920G-302G16N ist mir nun ins Auge gefallen. Was könnt ihr dazu sagen? Also ich finde das Ding echt nicht schlecht. Grafikleistung ist ordentlich, Akkulaufzeit auch und das ganze für unter 1000 €. Hört sich doch eigtl ganz gut an, oder was meint ihr dazu?

Danke für die Antwort.

Mfg

Emme

winkelman
30.12.2007, 12:13
was wäre denn für dich ein ordentliches Office-Notebook, @winkelmann?

Kommt auf die Gewichtung und Zielrichtung an. Auch hier gibt es sehr viele unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Display (spiegelnd, matt, Auflösung, Helligkeit, Displaygröße)
CPU (ausreichend für Office...oder 2-Kern CPU...oder leistungstark)
Festplattenkapazität
Vista oder XP
Gewicht
Akkulaufzeit
Preis

Die Frage ist ja auch nicht, was für mich ein ordentliches Office-Book ist sondern was es für Deine bedürfnisse haben soll.