PDA

Vollständige Version anzeigen : Beratung für notebook


mythoz
02.01.2008, 20:29
Hi:)

auch nach durchforsten etlicher forenbeiträge hab ich lauter ??? vor den augen :D

ich bin auf der suche nach einem Notebook preisklasse 1600-2000€
hab nicht viele anforderungen;)
Cpu sollte c2d drin sein am besten der t7500
Ram 2 oder 4 gig was is besser?

und jetz mein knackpunkt.. die Grafik. welche is derzeit mit die beste? muss jetz keine sein wie im xps1730 als sli verbund.
Tendiere momentan stark zu dell.. ist das XPS1530 gut ? oder sollte ich lieber ein inspirion 1720 ?
Fragezeichen über Fragezeichen..

schönen gruss und frohes neues jahr 2008

myth

ay-caramba
02.01.2008, 20:48
Was haste denn damit vor ?
Wie sind deine konkreten Vorstellung bzgl. Grösse, Verarbeitung, Akkulaufzeit, Leistung (Allg. und Spiele) ?

und jetz mein knackpunkt.. die Grafik. welche is derzeit mit die beste?

15.4'':
8600M GT (GDDR3), siehe Dell XPS M1530, Asus G1S
2600XT

17'':
8700M: siehe Toshiba Satego / Satellite X200, Dell XPS M1730 oder Nexoc, Cybersystems, Schenker, etc... Barebones
8800M: siehe Nexoc, Cybersystems,... etc... Barebones

Ansonsten siehe hier:
http://www.notebookcheck.com/Vergleich-mobiler-Grafikkarten.358.0.html

Ram 2 oder 4 gig was is besser?

Auf 4GB RAM hast Du nur in Verbindung mit einem 64bit OS vollen Zugriff.

Tendiere momentan stark zu dell.. ist das XPS1530 gut ? oder sollte ich lieber ein inspirion 1720 ?

XPS M1530: 8600M GT GDDR3 (700 MHz)
Inspirion 1720: 8600M GT GDDR2 (400 MHz)

Das XPS M1530 dürfte eine höhere Gaming-Performance haben.

Zero Gravity
02.01.2008, 20:57
Also wenn du schon 2000 Euro ausgibst, nimm das hier (http://geizhals.at/deutschland/a300412.html). Das hat die beste Graka die es gibt. Würde ich 2000 Euro ausgeben, dann würd ich das sofort nehmen. Da du das 1530 erwähnst, das kannst du natürlich auch nehmen, hat halt ne schlechtere Graka aber sieht top aus, ich würde es aber trotzdem noch dem 1720 vorziehen. Aber sag wirklich mal was du dir vorstellst. Also wieviel Zoll und was das Teil alles haben soll.

maati
02.01.2008, 21:12
Also wenns um möglichst gute Grafik geht, dann das von Zero Gravity vorgeschlagene Nexoc Osiris E705III mit 8800M GTX.

Wenn 17" zu groß ist, dann wären folgende die beste Wahl in Sachen Grafik:
- Dell XPS M1530
- Apple MBP mit T7700
- Asus G1S
- oder alle mit ATI HD 2600XT

4GB RAM ist sinnvoll. Ich habe momentan 3GB RAM mit Vista 32bit und die sind nach einigen Stunden Arbeit schon zu 70% voll. Vista frisst sehr viel RAM, aber RAM ist ja auch nicht gerade teuer (hab 4GB für 69€ gekauft).

mythoz
03.01.2008, 00:10
Hallo =)
wow soviele antworten :) mal durchwuseln...

also Ja display grösse sollte zwischen 15,4 " und 17" sein..die Verarbeitung ist mir auch sehr wichtig da es schon wasl änger halten soll als zwei monate.
zur Performance.. Spiele wird bei mir wieder wichtiger werden.. nach langer abstinenz hat mich doch das Fieber wieder was gepackt :D

obs n Reines Gamernotebook sein soll weiss ich ncih.. das xps1530 kommt dem schon nahe... aber würds lieber mit 4 gig ram nehmen nur 1.Teuer 2. müsste ich dann vista nehmen? wie sieht es mit dx10 aus?

und sonst ja.. sons halt rechenintensive sachen.. zum thema akkulaufzeit auf jedenfall mehr als eine stunde:D ist zwar grob ausgelegt.. aber mir wären 2-3h lieb.. gibt ja bei dell den 9zellen akku kommt man damit auf diese leistungen?

ps. Danke schonmal für die ganzen infos

ay-caramba
03.01.2008, 00:32
aber würds lieber mit 4 gig ram nehmen nur 1.Teuer 2. müsste ich dann vista nehmen? wie sieht es mit dx10 aus?

SO-DIMMs kannste Dir auch so besorgen und selber einbauen.
DirectX 10 wurde nur für Windows Vista konzipiert. Es gibt aber Bewegungen hin zu modifizierten Varianten für WinXP (alkyproject), wobei derzeit nicht sehr vielversprechend.

aber mir wären 2-3h lieb.. gibt ja bei dell den 9zellen akku kommt man damit auf diese leistungen?

Ist immer so ne Sache wie man das Notebook auslastet. Aber mind. 3 Stunden DVD-Video mit 9 Zellen Akku könnte ich mir gut vorstellen.

Edit: Zitat aus dem Testbericht (http://www.notebookjournal.de/tests/397/2):
Mit dem mitgelieferten 6-Zellen-Akku (ca. 56 Wh) läuft der XPS M1530 unter Last 194 Minuten

maati
03.01.2008, 04:36
Das große 17" Nexoc wird keine 2h mit Akku laufen, es hat aber die höchste Spieleleistung, die es im Moment gibt, mehr als doppelt bis dreimal so schnell wie das XPS M1530.
Das wär der Vorteil des Nexoc.

Die Vorteile des XPS M1530 sind dagegen:
- mobiler, weil kleiner
- Akku hält locker 3h mit DVD-schauen o.ä.

4GB RAM bekommst du einzeln gekauft für weniger als 70€, die kannst du auch selbst nachrüsten, wenn sie bei Dell zu teuer sind.

mythoz
03.01.2008, 11:12
guten morgen =)

ist denn für das xps 1530 eine andere graka noch geplant?
nach all der hin und her überlegerei, wäre dies für mich das fast perfekte notebook. bis auf die Graka halt.. is da was in sicht? oder gibt es von anderen herstellern ein 15,4" book mit besserer graka?
das asus g1s zb ?

Zero Gravity
03.01.2008, 11:17
also bei mir hats am anfang an den selben problemem im punkto laptop gelegen, ich wollte ein notebook das so geil ausschaut wie das XPS aber die graka war mir zu schlecht. Jetzt habe ich mich aber zusammengerafft und es bestellt, weil es meiner vorstellung von notebook am nähesten kam, also ich kann dir auch nur sagen, wenn es nur an der graka liegt, dann würde ich es nehmen, um dein gespartes geld kannst du dir ja ne PS3 kaufen oder auf den nächsten desktop-Pc aber ich würde es an deiner Stelle nehmen, wenn das einzige poblem wirklich nur die graka ist, dann nimms, du wirst nie das *perfekte* Notebook finden, is halt so, oder du bist ein Glückspilz.

mythoz
03.01.2008, 16:16
hi zero!
denke das werd ich auch so halten...
@all danke für die guten tipps :D
werd mir jetz ein xps 1530 zusammenbasteln.. mal gucken..
nur noch ein paar fragen
für 4 gig ram brauch ich also vista 64bit? was ich dann nicht verstehe: warum bietet dell nur die 32bit version an?

Daredevil312
03.01.2008, 16:22
Weil es Umsatz bringt :D Du kannst bei Vista 32bit so zw. 3,1 und 3,5 GB von den 4 nutzen, also macht es zumindest begrenzt Sinn sich auch dann 4 GB zuzulegen - aber der Speicher ist bei Dell total überteuert, hol dir lieber hinterher selber 4 GB, da kommst du mit 70-80 Euro weg gegenüber den 310 (?) Euro die Dell für ein Upgrade auf 4 GB haben will.

Netter_manX
03.01.2008, 16:39
Man sollte aber auch bedenken das Dell wohl hochwertigeren und besser aufs NB abgestimmten Speicher nimmt.
Außerdem bauen sie ihn direkt ein und es gibt Garantie mit drauf...

Aber ob das 310€ Wert ist, lasse ich mal so dahingestellt ;-)