PDA

Vollständige Version anzeigen : Clevo M570RU


tyirian
17.01.2008, 10:26
Guten Tag,

ich bin z.Z. auf der Suche nach einem Gaming Notebook. Das ganze sollte fürs Gaming, CAD, Multimedia und Office reichen. Kostengrenze ca. 2000 Euro da ich lieber etwas mehr Geld ausgebe dafür aber das NB auch länger habe. (Hoffe ich zumindest:D )
Ich bin zu dem entschluss gekommen das es das M570RU sein sollte da es meiner Meinung nach doch das beste Preis/ Leistungs Verhältnis hat.

Ich hab mir mal etwas zusammengestellt und dazu hätte ich ein paar Fragen.

Das wäre im großen und ganzen meine Zusammenstellung

Guru M570RU Ultra Gaming Core2Duo Geforce 8800GTX
- 1. CPU Prozessor Core2Duo T7700 2x2,4 GHz 4 MB Cache FSB 800 MHz
- 2. RAM Arbeitsspeicher 2048 MB DDR2 667 MHz
- 3. Display 17 WUXGA TFT Display 1920x1200 spiegelnd (Glare)
- 4. Grafikkarte NVidia GeForce 8800GTX mit 512 MB GDDR3 RAM 256 Bit
- 5. Optisches Laufwerk 8x DVD Brenner + - RW DL
- 6. HDD Festplatte 120 GB SATA 5400 U/Min
- 7. W-LAN Modul 300 MBit Intel 4965 AGN

1.
Ich gehe davon aus das man das Notebook auch ohne Ram kaufen kann denn ich würde gerne den Ram wo anders kaufen da dies doch billiger ist (http://geizhals.at/deutschland/a268153.html ).
Wenn der Kauf ohne Ram möglich ist und ich ihn dann selber Einbau, erlischt dann nicht meine Garantie?

2.
Was sind die genauen Unterschiede zwischen:
-54 MBit Intel 3945 ABG
-300 MBit Intel 4965 AGN
nur die Übertragungsrate? Oder hat der "4965 AGN" auch eine größere Reichweite.

3.
Besteht die Möglichkeit leisere lüfter in das Notebook einzubauen?

Es werden bestimmt noch Fragen folgen, schonmal vielen dank.

Netter_manX
17.01.2008, 13:36
2.
Was sind die genauen Unterschiede zwischen:
-54 MBit Intel 3945 ABG
-300 MBit Intel 4965 AGN
nur die Übertragungsrate? Oder hat der "4965 AGN" auch eine größere Reichweite.
Der Zusatz N bezeichnet einen neuen Übertragungsstandart, der aber derzeit noch nicht genutzt wird. Sollte er kommen (was noch nicht 100% klar ist), dann wären zumindest theoretisch 300MBit möglich

3.
Besteht die Möglichkeit leisere lüfter in das Notebook einzubauen?
Dürfte sich als sehr schwer bis unmöglich erweisen.
Der hersteller wird schon den besten ausreichenden Lüfter drin haben.
Ein anderer würde das NB wohl eher zum überhitzen bringen, oder halt nicht leiser sein...

Ich gehe davon aus das man das Notebook auch ohne Ram kaufen kann denn ich würde gerne den Ram wo anders kaufen da dies doch billiger ist (http://geizhals.at/deutschland/a268153.html ).
Wenn der Kauf ohne Ram möglich ist und ich ihn dann selber Einbau, erlischt dann nicht meine Garantie?
Bei Austauschteilen wie Ram denke ich nicht das sie erlicht, aber liebe rnochmal nachlesen in den AGB`s oder nachfragen!

Das ganze sollte fürs Gaming, CAD, Multimedia und Office reichen
Mir hat mal wer gesagt für CAD wäre eine Platte mit 7200rpm vorteilhaft, aber mitlerweile bezweifel ich das. Aber mit dem Notebook biste gut gewapnet, nur das erste was beim CAD wohl an die Grenze kommt ist der Ram ;-)

Marie1502
17.01.2008, 13:40
alsooooooooo.....

bekomme in ein paar tagen mein nexoc III mit 2,4 ghz und 4096 RAM und VISTA für 2000 euro!!! :)))

des mit dem lüfter da bin ich mal gespannt , hoffentlich ist es auszuhalten, ansonsten wird des notebook wahrscheinlich ne GRANATE!!!

kann dir hier meine ersten eindrücke schreiben wenn du magst.


mfg

tyirian
18.01.2008, 13:45
schonmal danke für die Infos.

Welches Wlan Modul würdet ihr empfehlen?

Bei notebookguru.de gibt es die neuen CPUs
Core2Duo T7500 2x2,2 GHz 4 MB Cache FSB 800 MHz +0,00EUR
Core2Duo T7700 2x2,4 GHz 4 MB Cache FSB 800 MHz +60,00EUR
Core2Duo T8100 2x2,1 GHz 3 MB Cache FSB 800 MHz (anfragen) +20,00EUR
Core2Duo T8300 2x2,4 GHz 3 MB Cache FSB 800 MHz +40,00EUR
Core2Duo T9300 2x2,5 GHz 6 MB Cache FSB 800 MHz (anfragen) +140,00EUR

ich persönlich würde zum T8300er greifen da mir die 100€ Aufpreis für den T9300 die "mehr Leistung" nicht rechtfertigen. Oder machen sich die 6MB Chache und 2x 0,1GHz doch bezahlt?

@Marie

wäre sehr nett wenn du ein paar Worte zu dem Notebook schreiben könntest.

Marie1502
18.01.2008, 14:04
hallo,

wahnsinn wie schnell der GURU ist, also ich bekomme am montag mein notebook, dann hinterlass ich hier einen test!

mein händler hat mir gesagt die neuen CPUs für mein system kommen in bis zu 4 wochen und kann dann wenn ich mag die CPU auswechseln lassen...

werd ich aber nur tun aufgrund des widaverkaufswert, die anderen gründe für die neuen CPUs sind eher nebensächlich da SIE nicht wirklich gewichten...


find den preisunterschied auch ziemlich gross, glaub aber nicht dass dann die lesitung soo viel besser ist, aber für die antwort lass ich mal die profis hier ran ;)

mfg schönes wochenende.

Netter_manX
18.01.2008, 14:58
ich persönlich würde zum T8300er greifen da mir die 100€ Aufpreis für den T9300 die "mehr Leistung" nicht rechtfertigen. Oder machen sich die 6MB Chache und 2x 0,1GHz doch bezahlt?
Mir ist mal aufgefallen das der T7700 mehr Cache hat als der T8300 bei selber Taktung.
Und der FSB ist ja auch gleich.

Kann es sein das der T7700 besser als der T8300 ist? (Das der T9300 besser ist steht außer Frage)