PDA

Vollständige Version anzeigen : NB Perfekt für die UNI und für Zuhause


Tryst
17.01.2008, 19:25
Hey.

Eigentlich such ich ja einen Mix aus Mobilität und Spieleleistung im Bereich 800€, aber ich möcht nun mal fragen ob ihr nicht eher Notebooks empfehlen könnt ;)

Ich suche:

- 15.4"
- Mobilität gepaart mit guter Akkulaufzeit (3std. Plus im Officebetrieb..)
- gute Verarbeitung
- Spielefähig(nicht auf high details, aber sollte schon brauchbar sein..)
- 2GB Ram

Was meint ihr ist das das perfekte Notebook ? Bitte kein DELL XPS 1530 oder Vostro ^^ Das sprengt meinen finanziellen Rahmen..

Welche Graka ist da die passende etc. ^^ Mich interessiert da eure Meinung sehr..

winkelman
17.01.2008, 19:51
Ein Spielenotebook für 800,- Euro ist ansich schon ein Problem. Wenn`s dann auch noch Office-Qualitäten haben soll wird´s unmöglich.

Hier die ein oder andere Spielelösung:
http://www.heise.de/preisvergleich/a298710.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a275359.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a268012.html
Die verwendeten Grafiklösungen sind recht stromhungrig und natürlich nicht sonderlich förderlich wenns um die Laufzeit geht.

Lange auch in der Praxis wirklich verfügbare Laufzeiten sind in dieser Preisklasse nur in Systemen mit Chipsatzgrafik realisierbar.
Diese bekommt man dann auch etwas günstiger. Hier ein zwei Beispiele mit Schwerpunkt Office und Laufzeit:
http://www.heise.de/preisvergleich/a299380.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a264285.html
Dell Inspiron 1525

Tryst
17.01.2008, 21:25
Ein Spielenotebook für 800,- Euro ist ansich schon ein Problem. Wenn`s dann auch noch Office-Qualitäten haben soll wird´s unmöglich.

Hier die ein oder andere Spielelösung:
http://www.heise.de/preisvergleich/a298710.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a275359.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a268012.html
Die verwendeten Grafiklösungen sind recht stromhungrig und natürlich nicht sonderlich förderlich wenns um die Laufzeit geht.

Lange auch in der Praxis wirklich verfügbare Laufzeiten sind in dieser Preisklasse nur in Systemen mit Chipsatzgrafik realisierbar.
Diese bekommt man dann auch etwas günstiger. Hier ein zwei Beispiele mit Schwerpunkt Office und Laufzeit:
http://www.heise.de/preisvergleich/a299380.html
http://www.heise.de/preisvergleich/a264285.html
Dell Inspiron 1525

THX ^^ Das ist schonmal alles sehr nett ^^

Wieviel Geld müsste man denn ausgeben für einen besseren Mix ? ;)

Netter_manX
17.01.2008, 21:36
Das One C7000 liegt bei knapp 900€ glaube ich in der standart Konfig, das wäre dann ein guter Mix.
Oder das C7010 für 800€, ist nur die Festplatte "lahm"

Tryst
17.01.2008, 21:38
Das One C7000 liegt bei knapp 900€ glaube ich in der standart Konfig, das wäre dann ein guter Mix.

Nyo, dass wurde mir schon oft empfohlen, aber NIEMAND hat mir bis jetzt die Akkulaufzeit genannt ^^ Kennst du die Akkulaufzeit unter Word ? ^^

Da würde mich dann eher das C7010 interessieren für 800€ :) Und die damit verbundene Akkulaufzeit :)

Netter_manX
17.01.2008, 21:47
Kann dir auch nur sagen was im Test steht.
Wobei das C7010 wohl etwas länger hält als das C7000 aus dem test.
Beachte, das HIER (http://www.notebookjournal.de/tests/396/4) nur unter Last gemessen wurde!

Tryst
17.01.2008, 21:48
Kann dir auch nur sagen was im Test steht.
Wobei das C7010 wohl etwas länger hält als das C7000 aus dem test.
Beachte, das HIER (http://www.notebookjournal.de/tests/396/4) nur unter Last gemessen wurde!

Ja ^^ Und das ist ja mein Problem ^^ Ich weiß nicht wieviel so ein Notebook im Officebetrieb verbraucht ^^ Und dementsprechend bringt mir ja der Last Wert nichts ^^

winkelman
17.01.2008, 22:33
Steht doch im Test, dass es im Office-Betrieb schon 33 Watt zieht und unter Vollast über 80 Watt.
Die ca. 2Std. Laufzeit unter Last wurden mit dem Battery-Eater Test durchgeführt. Hier wird Last anders definiert und ist daher mit den oberen Werten nicht vergleichbar. Da der Akku meiner Kenntnis nach um die 60Wh Kapazität hat ergibt sich entsprechend die Laufzeit.

winkelman
17.01.2008, 22:41
THX ^^ Das ist schonmal alles sehr nett ^^

Wieviel Geld müsste man denn ausgeben für einen besseren Mix ? ;)

Das Dell Vostro sollte mit ausgewogener Ausstattung für unter 1000,- Euro zu bekommen sein.
Auch das Acer 5920 hält zwischen 2,5 und 4 Std. je nach Anwendung durch und ist mit T7300 und 8600 GT für unter 1000,- Euro schon recht ordentlich.

Tryst
18.01.2008, 08:53
Das Dell Vostro sollte mit ausgewogener Ausstattung für unter 1000,- Euro zu bekommen sein.
Auch das Acer 5920 hält zwischen 2,5 und 4 Std. je nach Anwendung durch und ist mit T7300 und 8600 GT für unter 1000,- Euro schon recht ordentlich.

EDIT2: Vostro 1500, 3GB Ram, 1.6GHZ Dual Core, 8600GT, 9 Zellen Akku, Bluetooth, verbessertes W-Lan(lohnen sich da die 10€?),Vista(oder doch lieber XP?)

Das alles mit 2 Rabatten(keine Versandkosten und 50€ runter) mit Mehrwertsteuer: 870€. Brauchbar oder nicht ? ^^

Netter_manX
18.01.2008, 15:06
Keine Versandkosten ist doch erst ab 900€ oder...?

Aber egal, das Book ist auf jeden Fall gut!

Und wenn neu, dann auch Vista. Also die 10€ lohnen sich noch nich, aber evtl später, ist bisschen Glückssache. Ich habe sie einfach mal investiert.

Tryst
18.01.2008, 15:43
Wofür lohnt sich eigentlich Bluetooth ?

Mir fallen nur Handys ein, aber ich habe gar kein Bluetooth Handy und mein Bruder hat eh noch einen Bluetoothstick.

Dann würde ich das rausnehmen und dafür eine Cam einbauen lassen.

EDIT: Headsets.

Aber ich werd Student xD Also denke nicht, dass ich es irgendwie brauche.. Also raus ;) ^^ Dafür die Cam rein.. Und anstatt 10€ mehr für das W-Lan kommt es auch raus, glaube nicht, dass ich stark davon profitieren könnte.

861.x€ für ein Vostro.

Jetzt bleibt noch die Frage: Gut, dass ich den 1.6GHZ Dual Core genommen habe, oder kann ich da gleich beim 1.4GHZ Dual Core bleiben ?

winkelman
18.01.2008, 16:02
Bluetooth bietet auch die Möglichkeit Drucker zu steuern, wenn das modul die entsprechende Reichweite hat. Auch Bluetooth-Mäuse gibt es.

Wenn Du auch spielen möchtest solltest Du schon den schnelleren Prozessor wählen.

Tryst
18.01.2008, 16:50
Und schon hab ich das nächste Problem ^^

Wenn ich als Privatkunde den E-Code eingebe etc. und versuche die Gutscheincodes einzugeben, passiert nix, so krieg ich das Laptop NICHT unter 921 €

Wenn ich jedoch bei kleinen Unternehmen etc. nachguck, komm ich mit Mwst. und allen drum und dran auf 860€...

Netter_manX
18.01.2008, 17:16
Lass dir mal am Telefon einen Preis nennen und wenn der höher ist, verweise auf den Internetpreis.

Tryst
18.01.2008, 17:19
Lass dir mal am Telefon einen Preis nennen und wenn der höher ist, verweise auf den Internetpreis.

Also auf den 861€ Preis ?

BigNapoleon
18.01.2008, 17:45
Hi, ich kann dir dieses Notebook hier empfehlen:
MSI Megabook GX610-TK5326VHP (http://www.notebookjournal.de/tests/349)

Es hat guten matten Display, 1440x900 Auflösung und vor allem 9 Cell Akku ist schon dabei. Und das Book ist Spiel tauglich. Man bekommt es schon für 781€ . Wenn du nicht gerade Filme decodieren möchtest oder professionelle Photobearbeitung, dann kannst du den schwächeren CPU in Kauf nehmen.

Zu Akkulaufzeit habe ich bei Notebookcheck (http://www.notebookcheck.com/forum/index.php/topic,8488.0.html) was gefunden. Dort steht noch viel mehr von Usern die den gekauft haben.
Ich habe diese nicht wirklich dokumentiert, allerdings hatte ich eine fünfstündige Reise und habe auf dieser 3 Folgen eines Animes, also ca. 1 ½ Stunden Film und knappe 3 Stunden Musik gehört (mit fast voller Lautstärke). Dazwischen wurde mal die Festplatte defragmentiert, Ad-Aware gestartet, etc..
WLAN war auch an, da ich schauen wollte, ob sich irgendwo ein offenes finden lässt. Die CPU war auf 800 MHz heruntergetaktet und Vista-Schnick-Schnack aus. Display auf niedriger Helligkeit.
4,5 Stunden bei aktiver Nutzung sind also machbar.

Posetive Bewertungen bei Notebookbilliger (http://www.notebooksbilliger.de/product_reviews.php/msi_megabook_gx610tk5326vhp#navbar)
Posetive Bewertungen bei Alternate (http://www.alternate.de/html/product/userRating.html?articleId=228431)
Aber auch eine negative bei Ciao (http://www.ciao.de/MSI_Megabook_GX610_TK5326VHP_Performance_Edition_T urion_64_X2_TK_53_1_7_GHz_15_4_TFT__Test_8280225)

Tryst
18.01.2008, 17:56
Hi, ich kann dir dieses Notebook hier empfehlen:
MSI Megabook GX610-TK5326VHP (http://www.notebookjournal.de/tests/349)

Es hat guten matten Display, 1440x900 Auflösung und vor allem 9 Cell Akku ist schon dabei. Und das Book ist Spiel tauglich. Man bekommt es schon für 781€ . Wenn du nicht gerade Filme decodieren möchtest oder professionelle Photobearbeitung, dann kannst du den schwächeren CPU in Kauf nehmen.

Zu Akkulaufzeit habe ich bei Notebookcheck (http://www.notebookcheck.com/forum/index.php/topic,8488.0.html) was gefunden. Dort steht noch viel mehr von Usern die den gekauft haben.


Posetive Bewertungen bei Alternate (http://www.alternate.de/html/product/userRating.html?articleId=228431)
Aber auch eine negative bei Ciao (http://www.ciao.de/MSI_Megabook_GX610_TK5326VHP_Performance_Edition_T urion_64_X2_TK_53_1_7_GHz_15_4_TFT__Test_8280225)

Wenn mir noch irgendjemand bestätigen kann, dass das NB 4.5 std. läuft im normalbetrieb(nicht vollast), dann würde ich es sofort kaufen ;)

Tryst
20.01.2008, 14:44
Oke..

Ich schwanke nun zwischen folgenden drei Notebooks:

MSI GX610 Performance 785 €

DELL Vostro 1400 ~800 €

DELL Vostro 1500 891 €


Das GX610 hat einen 9Zellen Akku, aber es gibt stark unterschiedliche Meinungen, was das Laptop im Officebereich kann, die einen sagen 3 std oder 3 1/2 std. ein anderer Bericht spricht von 4 1/2 std.(!!).

Das Vostro 1400 hat nur eine GF 8400GS, dafür aber eine sehr lange Laufzeit und mit 14.1" TFT ist es sicherlich handlich und gut für die UNI zu gebrauchen.

Das Vostro 1500 ist das stärkste Notebook, eigentlich wollte ich es für 870€ in Augenschein nehmen, aber für 20€ Aufpreis gibt es anstatt 1.6GHZ -> 2GHZ und anstatt 160GB -> 250GB. Der 9 Zellen-Akku ist natürlich mit dabei.

Ein weiteres wäre ein Zepto für ~855€ ohne OS.


Das Problem an der ganzen Geschichte: Mein Preislimit war eigentlich 800€. Gesamt hab ich in etwa 940€ wobei ich zusätzlich noch eine Tasche kaufen muss und optional: eine Maus(meine gibt den Geist auf) und ein DVB-T USB-Stick.

Ich weiß einfach nicht welches sich am meisten lohnt.

Und dann noch: Ich habe die Möglichkeit ALLE Notebooks nach einer Woche wieder zurück zu schicken und mein Geld wieder zu bekommen oder ? Ich brauch nur eine Absicherung, falls ich meine Führerscheinprüfung übernächste(letzte Januar Woche) nicht schaffe, denke zwar, da gibt es keine Probleme, aber vorbereitet sein sollte man eh.