PDA

Vollständige Version anzeigen : Asus X52SA-AS116C - Penryn T9300 Meinungen & Diskussion


Seiten : [1] 2 3

jseb
21.01.2008, 13:59
Das zweite Notebook mit T9300 Penryn-Prozessor kündigt sich an. Notebookjournal testet das Asus X52SA...

Den ausführlichen Test von Notebookjournal gibt es hier: Asus X52SA-AS116C (http://www.notebookjournal.de/tests/423/1)

Ausstattung:
- Intel Core-2-Duo T9300 Penryn (2,5 GHz)
- 250 GByte Festplatte
- 3 GByte Arbeitsspeicher
- 15,4" TFT WXGA+
- ATI Mobility Radeon X2600
- HD DVD Laufwerk
- Windows Vista Home Premium
- Preis: ca. 1.250,- Euro

Tzebi
21.01.2008, 19:05
wieso denn schon wieder ein HD-laufwerk?
muss das sein?
das hebt den preis doch extrem an!!

ahctet bitte auf:
verarbeitung/design (ein weiteres langweilig silbernes asus?)
gaming leistung

danke =)

€: hab schon im net gesehen, ist ein "schwarzes-deckel-modell"
sind die preise von 1400€ auf 1200€ in nur einer woche glaub ich bei notebooksbilliger.de gefallen

MFRF
21.01.2008, 19:14
Eine Entmystifizierung der hier verbauten Ati X2600 wäre interessant,
da sie bei diversen Online-Händlern als GPU mit 512 MB dezidiertem Speicher
angeboten wird und eine HD 2600 bzw. HD 2600 XT ja nur 256 MB haben.
Alternativ gäbe es im Desktopbereich noch die HD 2600 Pro,
bei der zumindest die Anzahl der MBs stimmen würden. Aber die in einem Notebook???:confused:

Greetz

MFRF

metre1.80
21.01.2008, 21:20
Also des mit der HD X2600 verwirrt mich auch
schaut mal bitte nach was wirklich drin ist
display ist ja auch mal was höher auflösendes drin als der standart
hd dvd hebt nur den preis
der penryn prozessor ist net schlecht^^
3072mb ram auch net
und heute abend kostet das ganze nicht mehr 1249 sondern 1199 also schon wieder 50 euro billiger
also der preis ist gut aber ich glaube der fällt nicht mehr weiter
testet schnell für unentschlossen (gut das ich mich mittlerweile fürs one C 7000entschieden hab)
also haut rein:D

waskaone
21.01.2008, 22:50
Hallo,

da ich zur Zeit am überlegen bin ob das ASUS NB mit dem T7700 oder dem neuen Penryn T9300 nehmen soll wärs echt klasse wenn ihr den Test schnell durchführen könntet ;)

Wichtige Dinge auf die geachtet werden sollte:
- Wärmeentwicklung im Gegensatz zum T7700 Modell
- Damit verbunden Lüfterlautstärke
- Akkulaufzeit bei neuem Penryn T9300 im Vergleich zu T7700

Der Rest wird wohl in Sachen Verarbeitung / Design identisch mit dem schon vorhanden Test mit dem T7700 Prozessor sein... das HD DVD Laufwerk braucht ihr nicht zu erwähnen :P vielleicht für die Gamer noch die Graka testen...

EDIT: Gibts einen Termin des Tests?! Mitwoch, Donnerstag oder Freitag?

Mit freundlichen Grüßen
Waskaone

Dennis86
22.01.2008, 13:39
Also zum Thema Grafikkarte kann ich sagen, da ist eine Mobility HD2600 mit 512 MB drin. Die wird nur manchmal X2600 genannt, schaut mal hier:

http://www.notebookcheck.com/ATI-AMD-Mobility-Radeon-HD-2600.3721.0.html

Ist die, die sonst auch bei den Books von Notebooksbilliger.de verbaut ist.

Hoffe konnte ein wenig Info geben,
:cool:

oBi
22.01.2008, 16:13
- Wärmeentwicklung im Gegensatz zum T7700 Modell
- Damit verbunden Lüfterlautstärke
- Akkulaufzeit bei neuem Penryn T9300 im Vergleich zu T770

Bei dem Test mit dem ersten Penryn http://www.notebookjournal.de/tests/420/1 der uns zur Verfügung stand, gab es bei der Wärmeentwicklung und Lüfterlautstärke keine Veränderung... die Akkulaufzeit war mit dem T9300 10min besser, das ist bei solch einer langen Laufzeit aber ein sehr kleiner Unterschied...

HD X2600

HD X2600 = HD 2600 (512 MByte DDR2 Speicher)

waskaone
22.01.2008, 17:40
Danke, ich hab gerade schon mit jseb gesprochen und er hat mir dasselbe bestätigt ;) Echt Top der Support hier.

Hoffentlich sieht das beim Asus ähnlich aus :)

MFRF
22.01.2008, 19:20
Yep, danke für die schnelle Antwort;)
Jetzt ist auch klar warum der Preis für das Notebook so niedrig ist.
Die normale HD 2600 ist trotz mehr RAM ja auch noch langsamer als
die HD 2600 XT, obwohl die nur 256 MB hat.
Hoffe die bringen bald mal eine mobile HD 2900, damit man auch getrost mal wieder
ein Notebook mit ATI-GPU kaufen kann:rolleyes:

mun
23.01.2008, 11:00
Der Test ist jetzt am Laufen und spätestens morgen online: http://www.notebookjournal.de/tests/423/1

Bei der Grafikkarte gibt's keine Überraschungen - zumindest bei den Benchmarks. Die liegen im üblichen Bereich unserer Tests von Notebooks mit einer ATI HD2600 (Aquamark 03: 73.281 Punkte, 3DMark06: 3246 Punkte).

Die Anwendungs-Benchmarks bewegen sich auch im Bereich unseres ersten Tests mit der gleichen Penryn-CPU (Guru FL90, http://www.notebookjournal.de/tests/420/1).

waskaone
23.01.2008, 13:36
Wieder einmal.. super Informationspolitik hier ;) Wäre natürlich sehr sehr super.. wenn spätestens morgen.. "vielleicht auch schon heute" hieße.. aber der testbericht wird wohl dann erscheinen, wenn er fertig ist und nicht früher :D Ihr solltet mal einen PayPal Donate Button machen... damit man eure tolle Arbeit unterstützden kann.. :)

Gruß Waskaone

C@ndyMAN
23.01.2008, 14:20
Hi mich interessiert folgendes:

Was für ein Card-Reader ist drin (4 in 1?)
Wie laut ist das gesamte Gerät (nicht nur Lüfter sondern auch Festplatte, DVD-Laufwerk, etc.
Akkulaufzeit
Detaillierte Auswertung der Tastatur
Ausführilichen Grafik-Test
Wärmeentwicklung
Overclocking-Möglichkeiten
Display Helligkeit

Und Außerdem testet ob man das Nootebook auf XP uminstalieren kann, ich meine ob alle nötigen Treiber vorhanden sind:
Wenn noch ein bisschen Zeit bleibt testet doch bitte noch ein paar games
z. B. Crysis, Quake 4, Half - Life 2, etc.
Denn eigendlich suche ich ein günstiges Gaming Notebook.

MfG C@ndyMAN

Tzebi
23.01.2008, 14:56
@ poster über mir:
wenn du ein gaming notebook willst,
wieso nimmst du um den gleichen preis nicht ne bessere grafikkarte??
zB im G1s (denke das heißt so) von asus

also ich finde das design sehr sehr schön.
mich stört jedoch vor allem dieses hd laufwerk. wozu soll das eig. gut sein?
blicke da nicht durch.
glaube das hebt den preis ganz schön an.

Dennis86
23.01.2008, 15:37
Naja, das G1s hat zwar ne NVidia 8600 GT drinne, aber die hat nur einen 1024 MB Hyper Memory. Ich denke, da biste mit der Radeon mit 512 VRam plus über 700 MB Shared besser bedient. Also ist nur meine Meinung :)

ben0bi
23.01.2008, 18:34
Ich hätt gern gewusst ob man mit dem HD DVD Laufwerk auch brennen kann, und welche formate zum lesen wie evt. auch schreiben benutzt werden können.

DVD, DoubleLayer DVD, CD?

oder geht da NUR HDDVD, so wie bei bluray?

danke

murk.br
23.01.2008, 18:42
Hallo,
als allererstes muss man sagen: Top Arbeit die ihr hier leistet!Dankeschön...hab selber nen asus mit nem T7700 Prozessor (x53SA)...NB ist wirklich gut ur die Festplatte hat mich bisl enttäuscht..klackert fast permanent...hab sie mit einem tool von Hitachi runtegedreht...jetzt nicht mehr so ganz störend! würde mich mal interessieren wie es mit de Festplattengeräuschkulisse aussieht beim X52a!ist das auch ne Hitachi FP? Ein Vergleich zum X53SA, der als SEHR GUT bewertet wurde, wäre vielleicht auch nicht schlecht...

danke im voras..

und nochmals...hut ab vor euch!!

mfG

Markus

Dennis86
24.01.2008, 16:31
Also die XP Kompatibilität würd mich auch ma interessieren, dat is mom. eins meiner Hauptkriterien,
:)

murk.br
24.01.2008, 16:43
..wir sind alle gespannt ob der Test noch heute rauskommt...teu,teu,teu.

mun
24.01.2008, 17:28
..wir sind alle gespannt ob der Test noch heute rauskommt...teu,teu,teu.

Danke fürs Daumen drücken, es hat gewirkt! Hier ist der Test des Asus X52SA-AS116C inklusive Gamingcheck:
http://www.notebookjournal.de/tests/423

Tzebi
24.01.2008, 18:15
schöner test!

das design ist echt toll
wenn es keine hd dvd laufwerk hätte und dadurch billiger wäre --> meins ^^