PDA

Vollständige Version anzeigen : HP Pavilion HDX (upgrade)


meenzerbub84
24.01.2008, 16:02
Hallo,

ich hätte noch einen Vorschlag für einen Test einer Geforce 8800M. Es handelt sich zwar "nur" um die 8800M GTS aber jedoch in einem 20 Zoll Notebook von HP.
Diesen Laptop kann man jetzt schon in den USA kaufen. Wenn er dann über den Teich kommt, sollte doch versucht werden darüber einen Test zu erstellen. Ich würde mich freuen :D

Link:
http://www.shopping.hp.com/webapp/shopping/computer_series.do?storeName=computer_store&category=notebooks&series_name=HDX_series&a1=Usage&v1=Extreme%20multimedia


MFG

P.S.: Einfach mal schön konfigurieren ;)

MFRF
24.01.2008, 18:43
Au ja au ja au ja!!!!:D
Frag mich warum die sowas noch nicht hier in Deutschland anbieten?!
Hatte das edle Teil auch schon die ganze Zeit als potentiellen Nachfolger
meines alten Notebooks im Auge und war eigentlich nur wegen der HD 2600 XT
noch unschlüssig. Aber das würde dem ganzen noch das Sahnehäubchen aufsetzen.
Gepaart mit einem 2,5 GHz Penryn-Prozessor....*träum*

jseb
24.01.2008, 23:17
Wir forschen die Kiste mal nach :-)

MFRF
25.01.2008, 12:13
Das wäre prima!
Hab gestern Abend noch ein bißchen rumgeschaut.
Aber die konfigurierbare Version des HDX scheint es tatsächlich derzeit
nur über HP (USA) zu geben.:(
Ich hoffe einige offizielle deutsche Vertreiber fassen sich ein Herz
das auch hier anzubieten.

Greetz

MFRF

imo23
21.05.2008, 09:30
moin community,

hat jemand Ahnung ob eventuell die hd2600 gegen eine nvidia getauscht werden kann?
Hab mein HDX9130 mit OSX soweit am laufen (sabber). Nur VGA (max. 1024x768, keine 3d-Unterstützung mit internem Display) und wifi will noch nicht richtig - lediglich über externen Monitor ist die volle Unterstützung vorhanden.

Bevor nun einige losschießen - ich hab noch nen Mac mit Lizenz und mir ist durchaus bekannt das dies in einer rechtlichen Grauzone läuft.