PDA

Vollständige Version anzeigen : HP 17" Gaming Notebook bei Media-Markt für 1199 € Kaufen??


power-spop
25.01.2008, 09:02
Hallo,

das ist mein erster Beitrag hier im Forum, ich lese aber seit einer Woche tüchtig eure Beiträge. Ich will mir ein Notebook zulegen, folgende Kriterien sind mir wichtig:

- 17 Zoll Monitor
- Gute Grafikkarte Spieletauglich (muss nicht die Beste aufm Markt sein)
- Schneller Prozessor (Intel)
- möchte später mal Videos mit bearbeiten
- nicht so laut
- nicht so schwer
- angemessene Akkulaufzeit
- Guter Garantie Support

max. 1200 € Kaufpreis

ich habe das Notebook von HP beim Mediamarkt Prospekt entdeckt. Was meint ihr? Ist das überteuert? Oder ist die Ausstattung den Preis wert?

Für eine Beratung wäre ich euch sehr dankbar.

Erwarte neugierig eure Antworten :D

Abdu

Meai
25.01.2008, 09:48
Also ich gehe mal von mir aus: Ich bin zu faul mir dein Prospekt zu suchen, also wär ein Link nicht schlecht wenn du wirklich Antworten erwartest.

power-spop
25.01.2008, 09:50
Habs vergessen

hier der Link für den HP:

http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/mm_flyer_kw0508_05.pdf

Marie1502
25.01.2008, 10:50
meine meinung:
- HP ist eine sehr gute gute Notebookmarke
- aber die Graka ist zu schwach, auf den Preis bezogen, für das Geld bekommts du wenigstens eine 8700 GT.
- ausserdem würd ich solche sachen nie bei MM kaufen, so ein Notebook bekommst du billiger bei einem Versand/FAchhändler übers Internet.

tschöö

power-spop
25.01.2008, 11:13
Danke für deine Antwort. Kannst du mir vielleicht sagen wo ich ein 17" Notebook mit 8700 GT bis ca. 1200 € bekomm, Danke für deine Hilfe. Welchen Fachhandel oder Internethandel meinst du Notebooksbilliger.de??

Gruß

Marie1502
25.01.2008, 11:52
sorry meinte 8600 GT !!! die 8700 gibts bei den händlern gar nimmer, jetzt gibts ab 1700euro die 8800 GTX, die beste zurzeit für die notebooks.


zum beispiel das hier!!!


Nexoc OSIRIS E619

15,4" 1680 x 1050 (NON Glare Typ!!),
nVidia 8600M GT, 512MB,
Intel Core 2 Duo T7700 2,40 GHZ 4MB,
2.048 MB PC667 (ein Modul), 160GB 7200 U/min SATA,
DVD Multiformat Brenner, WLAN, Webcam, Fingerprint Sensor

für 1180 euro, aber kannst bestimmt verhandeln mit betriebssystem für 1100 oder so!!! hab ich auch gemacht, hab aber ein anderes modell!!!

da fährst du günstiger , hast auch garantie & ein besseres System von der Leistung, wobei ich auch ein FAN von HP bin, wenn dir die Graka reicht, nimm das.

MFRF
25.01.2008, 12:23
Hi

Also ich würde mal bei www.Hardwareschotte.de ein wenig rumstöbern.
Ist zwar kein Händler aber eine recht passable Suchmaschine für Angebote
verschiedener Online-Händler.
Notebooksbilliger ist nicht zwangsläufig der günstigste Anbieter
aber zumindest steht ein renomiertes IT-Support-Unternehmen dahinter.
Weiß ich weil die für unsere Firma arbeiten;)

Naja, auf jeden Fall kannst Du mit dieser Suchmaschine am besten das
passende Notebook für Dich finden, wenn Du in etwa weißt was Du für Anforderungen
an Dein Notebook hast (Displaygröße, CPU, RAM, etc.)

Hoffe das hilft Dir ein wenig beim suchen:D

Greetz

MFRF

remmo
25.01.2008, 12:26
Ich bin auch am Überlegen....

Nur bei der 9600 reihe sind die displays sehr schlecht (blickwinkel;Kontrast)
sonst hört sich alles nicht so schlecht an.
500GB
3GB RAM

2 Dinge die micht noch interessieren:
Wie gut ist der Sound?
Display quali?


man bekommt für gleiche geld auch ein amilo 2528 oder ein Acer 7720G aber eben auch mit nem beschissenen Display.

Preis wäre ok

Albiown
25.01.2008, 12:29
Moinsen,

so langsam bekomme ich Sorgen, hier als One-Vertreter durchzugehen. :o Aber schau dir doch auch mal das One C7000 an. Kriegste mit T7700er Prozessor und 2600XT, welche nochmal besser als eine 8600M GT ist und mit besserem Display und OS für 1200€.

Oder schau bei Dell mal bei den XPS's rein.

Das MM Angebot ist schon was feines, aber es ist definitiv KEIN Gamingnotebook.

mfG
Albiown

power-spop
25.01.2008, 12:48
Vielen Dank für eure Antworten. ;)

Also das one c7000 hab ich mir schon angesehen, preislich wahrscheinlich UNSCHLAGBAR. Nur habe ich bisher mehr negatives als positives über one gelesen. Außerdem möcht ich schon ein 17 Zoll Notebook haben. Werde mich mal auf Hardwareschotte umsehen, mal sehen ob ich da was finde.

LG

power-spop

Albiown
25.01.2008, 12:53
Moinsen,

also dieses One ist absolut klasse, aber 15,4 Zoll. Dann schau dir doch mal das Dell Vostro 1700 an. Bis 1200€ kannst du da ordentlch was reinkonfigurieren. Nimm aber das mit 8600M GT.

mfG
Albiown

power-spop
25.01.2008, 13:11
Also ich hab mal auf Dell geschaut das Vostro ist echt günstig momentan. 1.009 € mit 17 Zoll (1920 x 1200) 8600 GT 3 GB Ram, 320 GB usw.

Hat jemand erfahrungen mit dem Vostro ist das ein gutes Gerät? Ach ja noch was geben die nur 1 Jahr Garantie.

PS: ich bin selbstständig, bekomm ich da noch irgendwelche Rabatte.

Echt Klasse Forum hier. Man bekommt sofort geholfen. :D

mfg

power-spop

KarlUebel
25.01.2008, 14:08
Hallo zusammen.

@power-spop
Du hast aber schon berücksichtigt, dass die Angaben bis zum Warenkorb ohne Märchensteuer sind?
Hört sich sonst nämlich nach einem sehr guten Angebot an...

Die einzige Überlegung wäre ansonsten noch, ob es sich nicht lohnt auf die neuen Penryn CPU's zu warten, die ja quasi jeden Tag in die Angebote aufgenommen werden können
(wenn ich die anderen Freds zu dem Thema richtig interprtiere).

Gruß Karl

remmo
25.01.2008, 14:42
vereinzelt werden sie schon angeboten.
notebookbilliger.de hat ein paar drin.

Ich warte auf ein GUTES DISPLAY... wie im Toshiba x200 oder Asus G2 verbaut ist.

power-spop
25.01.2008, 14:43
Hi,

hast recht. Ich werde warten bis was anständiges und bezahlbares mit Penryn Prozessor kommt. Gestern habe ich im Media-Markt gefragt, ob demnächst was mit Penryn Prozessor reinkommt, da hat der Verkäufer mich angesehen und angefangen zu lachen. Penryn?? Sowas gibt es nicht. Der neueste CDI heíßt Santa Rosa hat er mir gesagt. Ich hab ihm gesagt, dass es die t9xxxer Reihe schon auf dem Markt ist. Der hat einfach nicht mehr aufgehört zu lachen. :D :D

MFRF
25.01.2008, 14:53
Genau das ist der Grund warum ich mir nie einen Laptop oder PC bei Mediamarkt
kaufen würde. Die mögen zwar im Bereich der Unterhaltungselektronik einigermaßen
firm sein, aber wenn man mal ein bißchen technisch in die Tiefe geht hapert es oft :D
Wenn Du selbstständig bist und Dir Dein Notebook für die "Firma" kaufen möchtest,
würde ich empfehlen bei diversen Online-Händlern mal darauf zu achten ob es spezielle
Angebote für Firmenkunden gibt. Mußt dann wahrscheinlich noch einen Gewerbenachweis
erbringen, sollte Dir aber zumindest die Möglichkeut geben Hardware günstiger zu bekommen
oder zumindest die Mehrwertsteuer ausweisen zu lassen, damit Du es am Jahresende
bei der Lohnsteuer geltend machen kannst.

Greetz

MFRF

power-spop
25.01.2008, 15:43
@MFRF

Werde es mal versuchen. Ja ich führe Umsatzsteuerplfichte Umsätze aus, somit habe ich einen Vorsteuerabzug. Bekomme also die USt bzw. MwSt am 10. des folgemonats wieder zurück.

Ich denke ich warte bis mehr Penryn Notebooks auf dem Markt sind, dann sinken die Preise.

LG

power-spop