PDA

Vollständige Version anzeigen : HP Pavilion HDX9130EG - jetzt auch mit 8800M GTS


zorg
31.01.2008, 22:16
abend allerseits,
das hp notebook gibt es ab jetzt auch mit der nvidia 8800M GTS, weiß jemand ob demnächst auch andere geräte mit der grafikkarte rauskommen werden? die vielleicht etwas kleiner und billiger sind, wäre sehr interessant zu wissen :)

gruß zorg

http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF06b/21259-186005-315105-315105-315105-80247392-81641417.html

Meai
01.02.2008, 15:07
http://forum.notebookreview.com/showthread.php?t=206261

carstenm
01.02.2008, 17:19
@meai, was finde ich denn in dem Beitrag zum HP Notebook. Der Beitrag ist nämlich 68 Seiten lang :(

@zorg, danke dir wollte es heute auch schon posten und dazu fragen welcher denn besser ist
http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF25a/21259-186005-315105-315105-315105-80247392.html

Da habe ich ja noch mal Glück gehabt, wollte eigentlich mir schon das Notebook mit der 2600er holen. Jetzt werde ich natürlich noch warten. Weil aus meiner Sicht ist das (Modell Bezeichnung CH326EA ) ja in allen Punkten besser und hat noch mehr Ausstattung. Heute mit HP Telefoniert, das Notebook soll aber erst Mitte Februar verfügbar sein.
Laut Notebookcheck ist die 8800M viel besser ?

Was würdet ihr denn im Vergleich sagen welches von den beiden Modell das bessere ist ?

Gruss

oBi
01.02.2008, 17:59
Also die 8800M GTS dürfte um einiges besser sein wie die HD2600 XT.
Wir sind gerade an einem Testgerät mit der 8800M GTS dran... dann wissen wir was die Karte leistet. Sie müsste zwischen der 8700M GT und unter der 8800M GTX liegen...

carstenm
01.02.2008, 20:26
Hallo, obi,
im Notebookcheck kam die 8800 gts irgendwo auf platz 6 oder so aber das sagt ja auch noch nicht so viel aus , oder ?
Ihr habe hier auf der Seite das HP ja mit sehr gut bewertet. Ich suche nämlich nach einem ´Desktop Ersatz Rechner. Ist es (wenn man es nicht gerade als Notebook betrachtet ) brauchbar sich so ein Notebook zu kaufen (es gibt ja auch noch von Acer das 9920, lg s900 ->bezahlbare Riesennotebooks)
Oder sagt ihr aus eurer Erfahrung "ALLES QUATSCH" besser ein "normales" Notebook mit einem 22 Zoll Monitor dran ?

Also ich suche ein Notebook ala jetzt das HP welches komplett ausgestatt ist, mit dem ich arbeiten kann, DVD + Fernseh schauen kann, grosse Platten , schnellen Prozessor hat und ich auch mal das ein oder aktuelle Spiel spielen kann.

Gut ihr habt ja auch die Gamer Top 10 aber die ganzen Teile sind mir doch preislich alle ein bisschen zu hoch angesiedelt .

Zu was würdet ihr mir denn raten ?

Habe keine bevorzugte Marke.

Gruss

zorg
02.02.2008, 11:54
hi obi,
bekommt ihr das hp mit 8800m gts oder ein anderes notebook?

Meai
02.02.2008, 16:37
Na Zorg, du hast doch gefragt ob noch andere Notebooks mit 8800 gts rauskommen..und mein Link zeigt auf Seite 1 genau auf den Test eines solchen Notebooks.

oBi
02.02.2008, 18:24
Oder sagt ihr aus eurer Erfahrung "ALLES QUATSCH" besser ein "normales" Notebook mit einem 22 Zoll Monitor dran ?

Das kann man nicht beantworten... ist halt geschmackssache...

Das HDX9130EG ist aber ein DTR welches den Namen auch verdient... sonst hätte es nicht die Note Sehr gut bekommen... und jetzt mit der 8800M GTS ist es in Sachen 3D-Leistung noch mal deutlich stärker...

bekommt ihr das hp mit 8800m gts oder ein anderes notebook?

Wir sind an dem HP dran...

carstenm
02.02.2008, 20:15
Kennt eigentlich schon jemand Bezugsquellen oder Anbieter von dem Notebook ?
Aber wenn man entscheiden sollte ist das HP mit der 8800 besser wie mit der ATI 2600 XT , oder ?
Gruss

oBi
02.02.2008, 20:31
Aber wenn man entscheiden sollte ist das HP mit der 8800 besser wie mit der ATI 2600 XT , oder ?

es gibt zwar noch kaum Tests von Notebooks mit der 8800M GTS doch notebookreview... hat mit ner schwachen CPU über 7000 3D-Mark06 Punkte mit der 8800 gehabt... die 2600 XT hatte 4300 Punkte bei unserem Test...

Das sagt schon ne menge :D

Wolfspelz
04.02.2008, 16:00
Hi,

ist denn schon absehbar wann ihr den neuen hp zum Testen erhaltet werdet ?

Ist über den Preis schon etwas bekannt ?
Wird auf der hp Seite noch nicht genannt. Auf Preisvergleichsseiten wird er momentan, wo er natürlich auch gar nicht verfügbar ist, für sehr günstige 1760,- gelistet.
Ich frage mich ob das angesichts der wesentlich besseren Ausstattung im Vergleich zum Vorgänger ein realistischer Preisrahmen ist ???

oBi
04.02.2008, 16:28
Ob der Preis identisch mit dem des Vorgängermodells ist, muss man abwarten.

Bis die Geräte lieferbar sind kann noch einige Zeit vergehen, da die Grafikchips noch nicht verfügbar sind. Auch zu dem Testgerät, an dem wir dran sind, können wir noch nichts konkretes sagen. Ich denke aber bis zum Ende sind wir da schon schlauer...

oBi
06.02.2008, 18:03
Es gibt Neuigkeiten :D

http://www.notebookjournal.de/tests/438

carstenm
06.02.2008, 19:34
Danke Obi, bin ja denn schon gespannt auf den Test. Ich hatte schon mit HP (Verkaufsteam) gesprochen. Die konnten mir noch keinen genauen Termin nennen wann es auf den Markt kommt (wohl aber so Ende Februar) . Preis war auch noch keiner zu erfahren :(
Bin ja echt gespannt ann es kommt.