PDA

Vollständige Version anzeigen : Auslagerungsdatei


struselix
06.02.2008, 15:53
Hallo!

Mein Inspiron 1720 hat zwei Festplatten mit je 200GB.

Ich habe irgendwo gelesen, dass man dann die Auslagerungsdatei auf der zweiten Festplatte anlegen soll und nicht auf der "Haupt"platte mit dem Betriebssystem.

Macht das Sinn? Und was genau bringt das?
Ist es sinnvoll für beide Platten eine Auslagerungsdatei anzulegen?
Sollte die Datei immer den empfohlenen Wert betragen?

Fragen über Fragen...:o

Stevorin
06.02.2008, 16:43
Schneller ist die Auslagerungsdatei nur wenn auch die Platte schneller ist. Da die beiden Platten identisch sind, ist es Jacke wie Hose. Zwei Auslagerungsdateien mit einem Betriebsystem geht nicht. Größe, ich fahre seit Jahren mit den Default Werten und hatte noch nie Ärger. Die Größe richtet sich übrigens nach dem installierten Arbeitsspeicher.

Gruß Stevorin

ay-caramba
06.02.2008, 17:36
Wenn Du daran rumfummeln willst, so kannst Du...

... sie auf einer anderen Partition anlegen; Vorteil: Fragmentierung der Systempartition nimmt ab, denn die Grösse der Auslagerungsdatei ist in der Standardeinstellung dynamisch.
Man kann natürlich auch eine eigene Partition nur für die Auslagerungsdatei festlegen, ähnlich der swap-partition...

... eine fest Grösse bestimmen (1,5 * Arbeitsspeichergrösse); Vorteil (siehe oben) + statische Auslagerungsdateien sind wahrscheinl. performanter als dynamische, stark fragmentiere...

Ich würde Sie jedoch auf der gleichen HDD anlegen, auf der dein OS liegt, jedoch einer anderen Partition.

Ansonsten: www.wikipedia.de; gilt Stevorins Meinung.

Stevorin
07.02.2008, 10:43
Ok hätte ich noch sagen sollen, ich defragmentier auch regelmässig mit OO Defrag. Ansonsten glaubst du wirklich dass das irgendwo messbar/merkbarer Unterschied ist, zwischen dynamisch und nicht caramba?

Gruß Stevorin

ay-caramba
07.02.2008, 14:57
Ich lasse die Auslagerungsdatei auch von Windoof verwalten und hatte bislang keine Probleme mit Fragmentierung. Die Datenträgerleistung ist laut defrag.exe nach 2 Monaten immernoch gut.

Ist wohl Geschmackssache.

Aber in der Theroie klingts schön *g*.