PDA

Vollständige Version anzeigen : Ersatz für Amilo XA 2528


Schorsch
08.02.2008, 12:49
Hallo Zusammen,
ich suche einen Ersatznotebook für mein Amilo XA2528, der mir entwendet wurde.
Der Preis sollte um die 1000 € bis 1400 € liegen.
Wichtig ist für mich, dass es Bluetooth, W-Lan, DVD-Brenner ein Card-Reader und evt. eine Fernbedienung hat.

Ich bin mir noch nicht darüber im Klaren, ob es wirklich wieder ein 17 Zoll Display haben muss, oder ob man das gesparte Geld lieber in die Ausstattung, z.B. Grafikkarte stecken sollte.

Ich benötige das Notebook für Office-Anwendungen, zum Filme ansehen, fürs Internet, aber auch um mal ein Spiel zu spielen (Call of Duty).

Ich benutze ihn fast von morgens bis abends an der Steckdose, daher ist die Akkulaufzeit nicht so wichtig.
Auch die Festplattengröße ist nicht soooo wichtig, da ich noch eine externe Festplatte besitze.
Auch Markengebunden bin ich nicht.

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe.

winkelman
08.02.2008, 15:01
Alleine wegen dem Preisunterschied ein 15" einem 17" vorzuziehen ist wenig effektiv, da das preislich kaum etwas ausmacht.

Wenn`s besonders günstig sein soll:
Compaq Presario A910
http://www.heise.de/preisvergleich/a305621.html

Ausgewogene Ausstattung zu `nem fairen Preis:
Asus Z83k
http://www.heise.de/preisvergleich/a277432.html

Das Design-Book
Sony AR-41
http://www.heise.de/preisvergleich/a259918.html

Das XA 2528
http://www.heise.de/preisvergleich/a307210.html

Das günstige Einsteiger Spiele Book
Acer 7720
http://www.heise.de/preisvergleich/a306308.html

Oder mal bei Dell das Inspiron 1720 oder Vostro 1700 durchkonfigurieren.

Schorsch
08.02.2008, 15:55
Vielen Dank schon mal.

Dell finde ich schon interessant.

Was ist denn wohl von dem Asus G2K zu halten ??