PDA

Vollständige Version anzeigen : dell vostro vs. one c7002


sagat
13.02.2008, 21:06
hallo erstmal,

ich bin auf der suche nach einem 15,4 zoll notebook, welches ich auch u.a. zum gelegentlichen zocken benutzen kann.
diese beiden kandidaten sind in meine engere auswahl gekommen...
ich möchte gerne eure meinung hören, weil ich habe gerade immense schwierigkeiten mich zu entscheiden.
das vostro würde mit ähnlicher konfig wie das c7002 etwa 100 € mehr kosten ca. 1070€
das c7002 mit zus. wlan karte und service-paket etwa 960.

konfig vom vostro
t7500
geforce 8600 gt
2x 1gb ram (würde ich privat aufrüsten 2x2)
wsxga+ tft
250 gb festplatte 5.400 u/min

konfig vom c7002
t8300
ati hd2600 xt
1 x 2 gb
wsxga+
250 gb festplatte 5.400 u/min

soweit.von dell kommen ja ab und zu gutscheine in umlauf bei denen man zusätzlich noch den ein oder anderen euro sparen kann. es ist ausserdem noch ein betriebssystem dabei, welches ich aber eigentlich nicht brauche hab noch xp zu hause (mit vista warte ich noch nen bissel).weiß jemand ob man die dell rechner auch ohne windows konfigurieren kann?wie sieht das dann preislich aus?
wenn mir jemand weiterhelfen könnte oder noch eine alternative nennen würde die ich bisher übersehen habe, wäre ich sehr verbunden. :D

mfg

Counter233
13.02.2008, 21:19
Zu dem Betriebssystem, könntest du mal bei Dell anrufen, aber ich schätze Dell macht so etwas nicht und spielt das System überall auf.

Alternative zum Vostro: Ich hab 50 € weniger bezahlt, als du beim Vostro bezahlen würdest und habe ein XPS, was soll man sagen, ein Premiumprodukt halt ;)

Thunderbird
13.02.2008, 21:45
Nimm das Vostro 1500

anstatt der t7500 nimm lieber die t7250 (Unterschied wirst du kaum merken. da die Graka limitiert)


Ich habe in den letzten 2-3Monaten ein paar Nb´s ausprobiert (xps m1330, xps m1530, asus m51sn, vostro 1500)

Davon hatte der vostro noch das Beste Gesamtbild.

Es war von allen am leisesten und am günstigsten (800€) und war aufgrund des matten Displays auch im Freien gut nutzbar.

Nur die 3D Leistung war etwas schlechter, aber mit oc kommt man auch auf über 4000 3dmark.

Daredevil312
13.02.2008, 21:50
Die 8600M GT des Vostro hat nur DDR2 RAM, wenn Du was zum Spielen suchst und das ansatzweise mit der HD 2600 XT mithalten können soll dann wirst Du um das XPS M1530 kaum umher kommen, das Vostro ist da wirklich mehr Arbeitsgerät als für Spiele geeignet. Der Service ist bei Dell natürlich über jeden Zweifel erhaben, dafür scheint One im Moment im Rahmen dessen was man bei einem Book dieser Preisklasse erwarten darf eine ganz vernünftige Verarbeitungsqualität zu liefern, wo Dell leider immer mal wieder Aussetzer hat.

sagat
13.02.2008, 22:03
hm ja erstmal danke für die schnellen antworten, ich werde mir mal die kofigs mit dem xps anschauen.
ich hab mir mal den thread übers c7000 zu genüge geführt und die meinungen waren ja überwiegend positiv. das gesamtpaket sieht schon ganz gut aus, nur die optik halt...:D
hat dell mittlerweile eigentlich diese probleme mit dem grainy-effekt unter kontrolle?

birnemaik
13.02.2008, 22:13
ja, das problem ist nun schon seit ner weile aus der welt. es werden nun wohl im 1400x900 display-bereich nur noch LG-Pannels verbaut die wohl zu den besten bei Dell zählen sollen.

sagat
13.02.2008, 22:21
gut zu hören...also ich hab mal ne test-konfig gemacht und bin auf 1099€ gekommen (mit dem unterschied im ram xps 2x1gb c7002 1x2 und nem t7250 anstatt nem t8300).
ich hätte ja mal gerne die meinung von jemanden gehört der schon nen c7002 angetestet hat.der unterschied sind immerhin fast 150€, plus das die ati ja anscheinend ne bessere performance als die 8600 gt hat.

Schranzmaster
14.02.2008, 12:08
Kann jetzt nur mal fürs XPS sprechen.. Ich bin sehr positiv überrascht... Aktuell scheint Dell die Probleme wohl wirklich beseitigen zu wollen... Das LG Display in WXGA+ ist wirklich sehr gut und die Verarbeitung vom Notebook selbst ist wirklich extrem gut. da knarzt nix, sehr stabil... Die sehr hochwertige Aluablage, die sich selbst mit Gewalt nicht durchdrücken lässt und eine Tastatur die fast auf IBM Thinkpad niveau ist, wie der Rest der Verarbeitung

Hardy
23.02.2008, 08:34
ich schwanke im moment auch noch zwischen XPS und c7002,

xps:
t7700
4gb ram
sieht viel besser aus :>
1099€

c7002:
t8300
4gb ram
nfs pro street dabeigelegt^^
1078€ mit Vista

oBi
23.02.2008, 18:57
es wird anfang der woche einen Test zum C7002 geben...

metre1.80
25.02.2008, 14:13
ich würde jederzeit wieder zum one greifen
service durfte ich ja auch schon ausprobieren^^
und ich muss sagen informationspolitik ist beim service super:D
und vorallem ist der T8300 im one doch schon um einiges stärker als der T7500 im dell
kommt aber wieder darauf an was du machen willst

ixdee
25.02.2008, 14:46
stand auch vor der selben entscheidung ob vostro oder c7002 ... hab mich für one entschieden, soll ja ganz gut vom service her sein, preisleistungs verhältnis kaum schlagbar ... habs am dienstag bestellt hoffe das ich es diese woche in den händen halten kann

sagat
27.02.2008, 14:02
hm dell ist schon wieder etwas in die ferne gerückt um bei denen jetzt von einem t7250 auf einen t8300 zu konfigurieren, müsste man schon 395 € (ohne mwst) dazupacken...
bei one wollte ich noch warten, hab irgendwo gelesen das die wohl im märz neue modelle bringen. vielleicht drehen die nen bissel an der preisschraube...