PDA

Vollständige Version anzeigen : Lebensdauer Gaming_Notebooks


pumpkin
24.02.2008, 21:49
Hallo
beschäftige mich schon eine ganze weile mit diesem Forum, sehr hilfreich,
bin neu und habe mir gleich die Frechheit herausgenommen einen neuen Thread zu öffnen ;)
wie auch bei vielen anderen hier, steht die Anschaffung eines Gaming_Notebooks auf meiner
To-Do-Liste ganz oben. MUST GO (ca.10-12 März wird zugeschlagen)
Nach.2 MonatenNachforschung haben es zwei Modelle in die engere Auswahl geschafft:
G2SG-7T025C
http://www.cyberport.de/item/1104/1002/0/103272/Asus_G2SG-7T025C_-_T9300_4GB250GB_17WXGAplus_GF8700M-GT_nBTTV_VHP.html?APID=50
Nexoc E705III
http://easy-markt24.de/product_info.php?info=p538_E705III---T9300-2x-2-5Ghz---2GB---160GB.html

Sache ist folgende, um einen anständigen Desktop komme ich sowieso nicht herum, solange
(2-3Jahre) soll das Notebook als Übergangslösung herhalten. Darüberhinaus möchte ich mich aber auch jenseits der Hersteller-Garantie an meinem Notebook erfreuen (Lebendauer,Haltbarkeit).
Mir ist bekannt das das clevo Barebone nicht mit guter Verarbeitung protzt, aber ich hoffe das der ein oder andere, der so ein geiles Teil sein eigen nennen darf mir einiges positives bzw. negatives dazu schreiben kann. (Jegliche Art von Kritik über die beiden oberen Modelle ist hilfreich)
zum Nexoc:
Lautstärke_Lüfter [wirklich soo laut]?,
ältere Nexoc_Books Erfahrungsberichte(Lebensdauer)?,
Temperaturen (da die Öffnungen für die Lüfter unten angebracht, wie reagiert das NB wenn diese Öffnungen mal abgedeckt werden z.B. im Bett (Stauwärme)?
zum Asus:
gibt es was neues an der XP-Treiber-Front?(keine offiziellen XPTreiber) funzt alles?

hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, da dies mein erstes NB wird ;)
Danke im Vorraus

Herb74
25.02.2008, 12:29
Temperaturen (da die Öffnungen für die Lüfter unten angebracht, wie reagiert das NB wenn diese Öffnungen mal abgedeckt werden z.B. im Bett (Stauwärme)?

das würd ich auch bei einem office-notebook schön sein lassen. wenn du eh schon viel geld für ein gamer-NB ausgibst, dann kauf dir lieber nen notebookühler direkt dazu (so ne "unterlage", die teilweise auch eigene lüfter haben, die ma optional per USB anschleißen kann). selbst mein samsung R50 (mit dem ich öfter mal trackmania nations spiele) wurde irre heiß, als ich damit mal 15min auf dem bett spielte. hab es dann lieber im schneidersitz auf den schoss genommen.

Marie1502
25.02.2008, 15:30
servus,

habe ein nexoc III E705


es gibt echt nicht viel negatives, folgende Punkte sind mir dennoch aufgefallen:

- rechts oben tastatur federt leicht

- Lüfter schon recht laut, aber man gewöhnt sich dran und zum zocken setz ich sowieso kopfhöhrer auf, macht eh mehr spass (sennheisser=saugut)

- dazu hab ich eine Razer Mouse = ebenso perfekt :)

- ja abwärme ist schon sehr hoch, aber kannst trotzdem im bett spielen, nur versuch am besten das book nicht direkt auf die bettdecke zu stellen, mein notebook hat sich durch die hohe hitzeentwicklung irgendwann automatisch abgeschaltet!!! (siehe Fön)

POSITIV = die saugeile Grafik: Crysisi auf mittlerer bis hoher Auflösung und ALLEdetails auf HOCH, FLÜSSIg spielbar

POSITIV = Display... aber nicht wirklich spielbar auf einer Terasse mit immenser sonneneinstrahlung.

hab des ding mit 4 GIG und WIN VISTA für 2100 euro gekauft :)))

bei fragen einfach melden.

mfg
mariespapa

pumpkin
25.02.2008, 17:44
Hi
vielen vielen Dank für eure schnellen Antworten
@mariespapa:
:) das ist genau das was ich hören wollte guter Mann...LEISTUNG. ( Wie ist der Soundchip?)
@Herb74:
Kenne die Zalman_Notebookkühler, hätte nicht gedacht, dass die heutigen Books eine derartige Abwärme produzieren. Die Mobilität geht mit NB-Kühler von eins gegen null.

Korrigiert mich bitte falls ich falsch liege.
Um jetz schonmal ein verfrühtes Fazit zu ziehen, kann man doch sagen das diese gesamte
Gaming_Book_Sache noch sehr in den Kinderschuhen steckt.
Was mich aber keinesfalls davon abhalten wird mir so was Anfang März anzuschaffen;)
Der schleichende Tod jeder Hardware ist Hitze, soviel zum Thema Lebensdauer.
Nochmals vielen Dank an euch.

Hoffe das sich noch einige Besitzer einer Variante des ASUS G2S(G), am Thread beteiligen und Ihre Eindrücke schildern (Verarbeitung, Temp., Gaming-Performance dabei ganz wichtig XP-Treiber)

wünsche euch eine schöne Woche
mfg
björn

Marie1502
25.02.2008, 21:04
soundchip hervorragend ::)
abwärme?!? lebensdauer ?!?

naja wenn des ding irgendwas hat in den ersten 2 jahren dann wirds repariert :)

in 2 jahren gibts ein neues book! ;)


mfg

Gorgoroth
26.02.2008, 13:34
Ist es denn unrealistisch, wenn man das Notebook 5-10 Jahre benutzen möchte?
Oder werden die Komponenten nach ~3 Jahren in der Regel immer defekt?

Counter233
26.02.2008, 15:23
Also wenn du das Notebook als Gamer Notebook benutzen willst, ist das schon unrealistisch, weil du in 10 Jahren kein aktuelles Spiel mehr spielen kannst, auch nicht die die schon 5 Jahre alt sind. Ist mir bei meinem alten PC aufgefallen, der schon alleine eine viel bessere Hardware hatte als ein Laptop. Nach 5 Jahren war dann Ende ikm Gelände, wobei ich da schon Arbeitsspeicher aufgerüstet hab. Aberf wenn du nur CS oder sonstiges spielen willst, reicht es sicher, wenn die Komponenten nicht kaputt gehen ;)

Gorgoroth
26.02.2008, 16:40
Das meinte ich ja, ob die Komponenten von der Qualität, nicht Leistung, so lange halten.
Oder ob sie nach 2-3 Jahren nach und nach Durchbrennen, wie bei einem Mercedes nach 2 Jahren laufzeit :P

Counter233
26.02.2008, 16:45
Das kann dir wohl keiner sagen, weil es immer auf Hersteller ankommt und ob du glück hast oder nicht ;) bei meinem pc hat aber alles 6 jahre gehalten, naja pc is ja auch was anderes als Lappi ;)

Stevorin
26.02.2008, 19:52
Im Allgemeinen stellt sich die Frage nicht, das ist schon richtig beschrieben, keine Socke nutzt sein Book oder PC 10 Jahre.

Als Anhaltspunkt wie lange elektronische Bauteile halten, kann man Aussagen von Intel nehmen. Die reden bei ihren CPU´s von 10 Jahre, dann hat auch da die Elektroimegration ihr Werk getan. Wenn man übertaktet, da ist das nämlich ein großes Thema, dann verkürzt sich der Faktor 10 Jahre je nach Kühlung und Strom der anliegt, teil exobitant zur Leistung die man erzielt, bis hinunter zu 1-2 Jahre.

Gruß Stevorin

Gorgoroth
27.02.2008, 16:00
10 Jahre kann ich nicht glauben, wenn schon bei meinem Desktop PC, die Markenestplatten (Seagate, Western Digital, ...) alá 1-2 Jahre durchhaut, ohne exessive Nutzung.

Hackman84
28.02.2008, 20:14
Wäre dein Beitrag nicht besser in einem anderen Thread aufgehoben? Ich erkenne hier keinen Zusammenhang zum Thema:confused:
Das mit den 3 GB liegt nicht an Vista sondern daran das du ein 32bit Betriebssystem hast.
Zu Vista: Nach der Einarbeitungsphase und etwas Tuning läuft bei mir alles rund.

Stevorin
29.02.2008, 19:22
@Hackman, habs verschoben in Hersteller Support.

Zu dem hier:

10 Jahre kann ich nicht glauben, wenn schon bei meinem Desktop PC, die Markenestplatten (Seagate, Western Digital, ...) alá 1-2 Jahre durchhaut, ohne exessive Nutzung.

Ähm Festplatten und CPU, glaube da besteht ein gewaltiger Unterschied. Festplatten beinhalten bewegliche Teile, CPU´s nicht. Also was kannste daran nicht glauben, zumal das nicht ich sagte, sondern der Weltweit größte CPU Hersteller?

Gruß Stevorin